- Anzeige -

Venton oder was?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Venton oder was?

Beitragvon Trompetee » 05.02.2010, 18:54

Hallo zusammen!

Nach Aussage der UM-Hotline soll es ja jetzt HD Bilder von ARD und ZDF geben.
In deren Genuss möchte auch ich jetzt kommen.

Leider verwirren mich die meisten Threads zu dem Thema mehr als das sie mir helfen.
Das ist auch ein Thema, dem ich bisher keine besondere Beachtung geschenkt habe.

Fakt ist: ein neuer Receiver muß her!

Was mir aufgefallen ist, die meisten der HD Kabelreceiver sind schon relativ lange auf dem Markt. Wie z.B. der Humax PR-HD 1000 C.
Aber inzwischen sollte es doch aktuellere Teile geben, oder?

Ich suche einen HD Kabelreceiver der:
schnell umschaltet
nicht mehr als 250.- kostet
Videotext hat
und ein gutes Bild liefert.

Kann mir da jemand eine Empfehlung aussprechen?

Mir gefällt der Venton HD100 CT HDTV gut. Leider kann ich keine Testberichte dazu finden und er
scheint keinen Videotext zu haben.
Hat jemand dieses Gerät in Betriebund kann was dazu sagen?

Ist so ein Receiver so wie man ihn kauft sofort betriebsbereit oder muß man da noch etwas
dazu kaufen? Ich meine bezüglich des Kartenschachts.
Oder sind diese passend für UM bestückt?
Sozusagen: Karte rein und läuft....?

Für einige Tips wäre ich sehr dankbar! :kafffee:

Grüße und DANKE!
Trompetee
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.02.2010, 12:19

Re: Venton oder was?

Beitragvon HariBo » 05.02.2010, 21:09

der Nachfolger vom Humax 1000 HD ist der 2000 HD, für meine Begriffe schaltet der schnell um und liefert ein gutes Bild, der Nachteil ist, für diesen Receiver benötigst du eine I02 Karte, und die kostet 5 € zusätzlich im Monat um die privaten verschlüsseltet SD Sender zu empfangen, wie es bei den privaten HD Sendern aussieht ist noch nicht wirklich geklärt.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Venton oder was?

Beitragvon benifs » 06.02.2010, 10:09

Trompetee hat geschrieben:Ist so ein Receiver so wie man ihn kauft sofort betriebsbereit oder muß man da noch etwas
dazu kaufen? Ich meine bezüglich des Kartenschachts. Oder sind diese passend für UM bestückt? Sozusagen: Karte rein und läuft....?
Nein, kein normaler Receiver ist sofort betriebsbereit für Unitymedia. Es gibt nur einen HD-fähigen Unitymediareceiver und das ist bisher der (auch betagte) Technotrend C854, welcher aber im Mai einen Nachfolger erhält. Alternativ geht gegen 5 Euro mtl. (s.o.) auch die Anschaffung eines HD-fähigen Receivers für Sky. Freie Receiver (wo nicht drauf steht geeignet/zertifiziert für XY) können die Unitymediasmartcard nur mit einem Alphacrypt verarbeiten.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste