- Anzeige -

upstream power level zu niedrig ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: upstream power level zu niedrig ?

Beitragvon Leo4711 » 15.11.2015, 13:54

Guten Tag Zusammen,

nach einiger Recherche im Forum bin ich nun doch zum Entschluss gekommen meine Frage nochmals zu formulieren, um die verschiedenen Aussagen zum Thema für weitere erforderliche Schritte einordnen zu können.
Mein "Problem" ist aktuell der Upstream Power Level.

Zu den Details.

Ich besitze im Wohnzimmer eine Multimediadose mit angeschlossenem CISCO EPC3208G Euro Docsis 3.0 Model im momentanen Tarif 2-Play 100.
Demnächst steht bei mir nun die Umstellung auf 3-Play 120 Comfort mit Horizon Box an.

Lese ich meine aktuellen Modemwerte aus, dann bekomme ich aktuell folgendes angezeigt.
Dabei fällt mir auf, dass die Downstream Power Level wie auch der SNR Wert eigentlich (meiner Meinung nach) in Ordnung sind. Zumindest entsprechend sie der Erläuterung, die ich hierzu im Forum gefunden habe.
(DS zwischen -5db und 10db / SNR > 34db). Nur beim Upload habe ich zum erwähnten Optimalwert von 46db eine gravierende Abweichung (35-37db statt der idealen 46db).

Downstream:

Power Level: Signal to Noise Ratio:
Channel 1: 6.9 dBmV 39.1 dB
Channel 2: 4.4 dBmV 38.4 dB
Channel 3: 5.1 dBmV 38.6 dB
Channel 4: 5.9 dBmV 39.0 dB
Channel 5: 6.4 dBmV 39.0 dB
Channel 6: 5.3 dBmV 38.6 dB
Channel 7: 5.0 dBmV 38.2 dB
Channel 8: 4.6 dBmV 38.2 dB

Upstream:

Channel1:
Channel ID: 1
Upstream Frequency: 30800000 Hz
Modulation: 16 QAM
Bit Rate: 20480 kBits/sec
Power Level: 37.5 dBmV

Channel2:
Channel ID: 2
Upstream Frequency: 37400000 Hz
Modulation: 16 QAM
Bit Rate: 20480 kBits/sec
Power Level: 38.0 dBmV

Channel3:
Channel ID: 3
Upstream Frequency: 45200000 Hz
Modulation: 16 QAM
Bit Rate: 20480 kBits/sec
Power Level: 36.5 dBmV

Channel4:
Channel ID: 4
Upstream Frequency: 51800000 Hz
Modulation: 16 QAM
Bit Rate: 20480 kBits/sec
Power Level: 36.0 dBmV

Leider bin ich nicht so sehr im Thema, dass ich hierzu eine ideale Lösung im Forum gefunden habe.
Nun beschäftigen mich die nachfolgenden Fragen bzw. bin ich am überlegen, welchen erforderlichen Schritt ich (überhaupt) einleiten müsste?

- Pegel durch einen Techniker neu einmessen lassen?
- Multimediadose falsche Dämpfung? --> Austausch der Dose meinerseits?
- Upload mit zusätzlichem Dämpfungsglied? --> Vorschalten eines Dämpfungsglieds, aber welche Dämpfung müsste ich dann wählen bzw. was generell beachten?
- eventuell ist der vorhandene Wert überhaupt nicht problematisch? --> gar nichts zu unternehmen?

Könntet ihr mir hier vielleicht einen Tipp geben?

Bislang habe ich eigentlich keine größeren Probleme jedoch bin ich mir nicht sicher wie sich dies auf die Umstellung aus 120MBit und Horizon Box zukünftig auswirkt.
Vor allem deshalb, da ich die Horizon-Box ausschließlich für TV verwenden möchte (TV + Maxdome) und mein Internet und WLAN weiterhin über ein Modem und WLAN-Router laufen soll.
Hierzu schickt mir Unitymedia in den nächsten Wochen neben der Horizon-Box auch gleich ein neues Modem und einen aktiven Splitter mit, damit ich einen 2. DATA Rückkanal nutzen kann.
(CISCO Modem ist in dieser Kombination scheinbar nicht mehr zugelassen) Eventuell wäre dann irgendwann meinerseits der Umbau auf eine 4-Port Multimediadose angedacht, um den aktiven Splitter einzusparen.
Nur will ich mir sicher sein, dass ich hier keine Probleme mit Dämpfung habe, die ich bis dato noch beheben könnte.

Danke für die Tipps!

Gruß
Markus
Leo4711
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2015, 13:35

Re: upstream power level zu niedrig ?

Beitragvon robbe » 15.11.2015, 19:05

Ein zu niedriger Pegel im Upstream ist in der Regel nicht Problematisch, zumindestens hab ich es nahezu noch nie erlebt, dass dies bei einer Störung tatsächlich die Fehlerursache war.
Nichtsdestotrotz kannst du bei der Tarifumstellung natürlich gleich mal anmerken, das du der Meinung bist, mit deiner Leitung stimmt was nicht. Möglicherweise wird dann direkt ein Techniker zur Installation der neuen Hardware rausgeschickt, der kann dir dann natürlich auch eine neue Dose einbauen.

Achja, das neue Gerät ist ebensowenig ein (reines) Modem, wie dein jetziges.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 809
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: upstream power level zu niedrig ?

Beitragvon Leo4711 » 18.11.2015, 21:54

Vielen Dank für die Antwort.

Ich habe heute die neuen Geräte erhalten. In der Tat hatte ich vergessen zu erwähnen, dass auch das bisherige Modem mit WLAN ausgestattet ist. Dies ist auch jetzt wieder der Fall.
Im nächsten Schritt werde ich nun die Geräte einmal installieren und den Umstellungsvorgang bei Unitymedia anstossen. Die "Probleme" mit dem Upload spreche ich dabei kurz an.
Dann sollte ich ja gleich sehen, ob alles weiterhin so problemlos funktioniert.

Viele Grüße!
Leo4711
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2015, 13:35

Re: upstream power level zu niedrig ?

Beitragvon tonino85 » 27.11.2015, 21:43

Das ist kein zu niedriger sondern ein zu starker Pegel.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste