- Anzeige -

Multimediadose zurück an den HÜP verlegen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Multimediadose zurück an den HÜP verlegen

Beitragvon amerten » 01.12.2009, 16:08

Hallo zusammen!
Hab schon mehrfach Hilfe hier durch rumstöbern gefunden, dafür schonmal vielen Dank! :-)

Für folgende Situation habe ich allerdings keinen Erfolg bei der Suche gehabt.

Bei der Installation hat der Techniker auf meinen Wunsch in meinem Wohnzimmer eine Enddose (Durchgangsdose mit Widerstand im Ausgang, Bezeichnung Z G685 501V) ausgetauscht und dort die Multimediadose (btv 1465) angebracht.
Nun möchte ich die Dose nicht mehr dort haben, sondern direkt am Hausübergabepunkt.

Dort befindet sich der Verstärker und dann ein Dreifachverteiler.
Kabel 1 und 2 gehen in die oberen Stockwerke zu den oberen Fersehern und Radios.
Kabel 3 geht in mein Wohnzimmer und endet dort.

Kann ich nun die alte Enddose dort wieder installieren und statt dessen die Multimediadose zwischen Verstärker und Verteiler setzen?
Oder muss sie nach dem Verteiler in Kabel 3?
Geht das ohne einmessen? Vom Verteiler in mein Wohnzimmer ist es nicht weit.

Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar, viele Grüße,
Andreas
amerten
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2009, 12:25

Re: Multimediadose zurück an den HÜP verlegen

Beitragvon Dr.Wahn » 01.12.2009, 16:38

Wenn überhaup solltest du die MM Dose nach dem Verteiler setzen also eine zusätliche, wenn auch kurze Leitung
von deinem Verteiler zum neuen Platz der MM Dose. Deine alte Dose kannst du dann wider benutzen.
Deine Dämpfungswerte an der MM sind dann allerdings nicht mehr die selben (kleiner)
und es könnte zu Problemen kommen.

Aber warum willst du die MM in der Nähe des verteilers setzen? Für das Internet mußt du dann ein CAT5 haben bis zum PC
haben.
Zuletzt geändert von Dr.Wahn am 01.12.2009, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild Bild
Bild


HD UM Ci+ Modul, UM Festplattenreceiver, Dreambox 7020HD, Dreambox 800HD se V2, Dreambox 800HD se
Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
 
Beiträge: 150
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck

Re: Multimediadose zurück an den HÜP verlegen

Beitragvon amerten » 01.12.2009, 16:45

Danke für die Auskunft!

Dr.Wahn hat geschrieben:Aber warum willst du die MM in der Nähe des verteilers setzen? Für das Internet mußt du dann ein CAT5 haben bis zum PC
haben.

Genau das will ich tun, der HÜP ist durch die Wand näher an meinem Arbeitsplatz als die Dose im Wohnzimmer.
amerten
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2009, 12:25


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot], Google [Bot] und 81 Gäste