- Anzeige -

Fritzbox 3170

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 3170

Beitragvon Artus » 01.12.2009, 11:17

Hallo zusammen,

ich habe 3play 20.000 bei UM.

Nun habe ich eine Fritzbox 3170 von einem Freund bekommen und gestern Stunden versucht, dieses Teil an´s laufen zu kriegen. Leider ohne Erfolg.

Wer kann mir eine Schritt für Schritt Anleitung geben, wie ich die fritzbox 3170 mit einem Motorola Modem zum laufen bringe. Ich habe es schon versucht das Modem über Lan1 anzuschließen und die entsprechende Einstellung in den erweiterten Einstellungen der Fritzbox vorgenommen. Auch dies brachte keinen Erfolg.

Wer hat eine 3170 von Fritzbox im Betrieb und kann mir sagen, wie ich das Ding konfigurieren muß.

Vielen Dank schon mal im voraus
Artus
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.04.2008, 20:58

Re: Fritzbox 3170

Beitragvon Dr.Wahn » 01.12.2009, 15:34

Hallo,
Wenn du 3Play hast bekommst du doch eine Fritzbox von UM.
Du mußt den Router erst mit dem Modem verbinden wenn das
Modem bereits hochgefahren ist und alle Leuchten bis auf PC/Activity
und Stand bye an sind. Dann verbindest du Modem per Lan .
Denk daran das du am Router Lan 1 benutzt.
Bild
Bild Bild
Bild


HD UM Ci+ Modul, UM Festplattenreceiver, Dreambox 7020HD, Dreambox 800HD se V2, Dreambox 800HD se
Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
 
Beiträge: 150
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck

Re: Fritzbox 3170

Beitragvon Red-Bull » 01.12.2009, 15:41

Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox 3170

Beitragvon Artus » 01.12.2009, 16:40

Ich bin schon länger Kunde von UM.
Ich habe seinerzeit einen Netgear Router bekommen.
Da ich die Fritzbox von einen Freund bekommen habe, wollte ich diese jetzt versuchen einzusetzen.

Gruß
Artus
Artus
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.04.2008, 20:58

Re: Fritzbox 3170

Beitragvon Pixel » 02.12.2009, 18:50

Die Fritzbox kriegt man nur, wenn man auch Telefon Plus dazu bucht.
Aber mal ne andere Frage... ich nutze einfach mal dieses Thema weil ich hierdurch aufmerksam geworden bin und es hier rein passt.

Dr. Wahn sagte, dass der Router mit nem Modem verbunden wird....
meine Frage ist jetzt, wie wird die Verbindung aufgebaut? Wird die Verbindng vom Router, sprich von der fritzbox aufgebaut oder wird die vom Rechner aufgebaut?
Weil ich hab ne Wii, und um im Inet zocken zu können muss eine Verbindung vorhanden sein. Die Wii selbst kann keine Verdbingung aufbauen und das würde mich ganz schön ärgern.

Morgen kommen die Techniker zu uns und regeln verlegen uns hier alles.
Pixel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 01.12.2009, 19:36

Re: Fritzbox 3170

Beitragvon Dr.Wahn » 02.12.2009, 20:58

Pixel hat geschrieben:Die Fritzbox kriegt man nur, wenn man auch Telefon Plus dazu bucht.
Aber mal ne andere Frage... ich nutze einfach mal dieses Thema weil ich hierdurch aufmerksam geworden bin und es hier rein passt.

Dr. Wahn sagte, dass der Router mit nem Modem verbunden wird....
meine Frage ist jetzt, wie wird die Verbindung aufgebaut? Wird die Verbindng vom Router, sprich von der fritzbox aufgebaut oder wird die vom Rechner aufgebaut?
Weil ich hab ne Wii, und um im Inet zocken zu können muss eine Verbindung vorhanden sein. Die Wii selbst kann keine Verdbingung aufbauen und das würde mich ganz schön ärgern.

Morgen kommen die Techniker zu uns und regeln verlegen uns hier alles.


Das Modem stellt eine dauerhafte verbindung zum Internet her. Der Router macht nur noch das Routing. Das DSL Modem in der Fritzbox ist in diesem Fall inaktiv, daher mußt du auch
Port1 für die Verbindung zum Router benutzen.
Mit dem PC brauchst du keine Verbindung aufbauen, geht auch nicht, da das gestellte Kabelmodem von UM dies bewerkstelligt.
Bild
Bild Bild
Bild


HD UM Ci+ Modul, UM Festplattenreceiver, Dreambox 7020HD, Dreambox 800HD se V2, Dreambox 800HD se
Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
 
Beiträge: 150
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck

Re: Fritzbox 3170

Beitragvon Pixel » 03.12.2009, 13:33

Ahja gut...
d.h. nur nochmal zum Verständnis, das Modem stellt die Verbindng her (wo werden denn die daten eingegeben?!) und hält diese auch enstprechend dauerhaft aufrecht, demnach dürfte dem Wii Erlebnis nichts im Wege stehen ja?
Dei Fritzbox ist im Prinzip nur Deko und könnte theoretisch auch weggelassen werden, wenn ich das Modem direkt mit einem PC Verbinde oder?
Pixel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 01.12.2009, 19:36

Re: Fritzbox 3170

Beitragvon reset » 03.12.2009, 15:08

Pixel hat geschrieben:Ahja gut...
d.h. nur nochmal zum Verständnis, das Modem stellt die Verbindng her (wo werden denn die daten eingegeben?!) und hält diese auch enstprechend dauerhaft aufrecht,

Da werden garkeine Daten eingegeben. Du wirst über das Modem (Seriennummer glaube)
identifiziert.

Dei Fritzbox ist im Prinzip nur Deko und könnte theoretisch auch weggelassen werden, wenn ich das Modem direkt mit einem PC Verbinde oder?


Ja. Geht auch. Musst dann nur erst mal den Stecker (Strom) vom Modem ziehen.
Sonnst geht es nicht.

Gruß
reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Fritzbox 3170

Beitragvon Pixel » 03.12.2009, 15:27

Hmm alles klar... das solls erstmal gewesen sein.. danke euch zweien!
Pixel
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 01.12.2009, 19:36


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 27 Gäste