- Anzeige -

Vernünftiger Router für 20mbit bei Unitymedia

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Vernünftiger Router für 20mbit bei Unitymedia

Beitragvon Steffko » 30.11.2009, 19:08

Hallo Leute, wir sind seit kurzem 2play Kunden bei Unitymedia mit nem 20mbit Anschluss. Der mitgelieferte Router (D-Link Dir-300) funktionierte soweit eigentlich auch ganz vernünftig, Problem nur: die WLAN Reichweite ist vollkommen witzlos, im ~5 Meter entfernten Raum, in dem mein Bruder sich am Wochenende häufig aufhält, ist der die WLAN Verbindung teilweise gar nicht mehr vorhanden und wenn doch, dann ist die Verbindung mies. Also haben wir kurzerhand den alten Router ausprobiert, das ist ein Linksys WRT54GS v5.1 mit ner extra Firmware drauf (DD-WRT). Die WLAN Reichweite ist wie eh und je wunderbar, auch der Speed über WLAN deutlich besser. Problem hier: der Router versucht, warum auch immer, einmal pro Stunde ne neue IP Adresse zu bekommen, die kriegt er natürlich nicht, aber dennoch ist dann die Verbindung immer kurz weg. Nervig beim Onlinespielen, Runterladen usw.

Also kurz und knapp: ich suche ein vernünftiges Gerät. Das Ding soll dauerhaft stabil sein und vernünftige WLAN Reichweite haben (die maximale Entfernung, die wir brauchen sind grob geschätzt etwa 8 Meter durch ein Stockwerk hindurch). Ob mit normaler oder Custom Firmware ist mir relativ egal, falls man aber ne eigene draufmachen muss, dann soll die bitte einfach einzurichten sein.
Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.
Steffko
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2009, 18:59

Re: Vernünftiger Router für 20mbit bei Unitymedia

Beitragvon bLinD1606 » 30.11.2009, 19:43

Hallo,

ich denke mal, dass der Linksys genauso wie jeder andere Router ja eigentlich nur das Internet vom Modem verteilen soll, dabei aber keine neue IP Adresse beziehen sollte. Vor allem nicht stündlich, das macht eigentlich keiner.

Versuch doch mal im Router selber die IP die du gerade bei Unitymedia hast einzutragen und statisch zu machen. Und von dieser IP geht dann ja das Internet aus das an alle verteilt werden muss. Also feste IP machen (die von unity) und von dieser zu den PC's feste IP's vergeben oder mit DHCP, das sollte der ja können( denke ich).

Sonst hab ich hier noch was genau zu deinem Them im Internet gefunden, vielleicht hilft das ja besser. Ist auch genau auf deinen Router bezogen: http://www.t-brieskorn.de/index2.php?op ... df=1&id=68

Wenns nicht funktioniert, dann meld dich nochmal ich empfehl dir dann nen Router.

MFG
bLinD1606
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 26.11.2009, 00:19

Re: Vernünftiger Router für 20mbit bei Unitymedia

Beitragvon koax » 30.11.2009, 19:52

Steffko hat geschrieben:Problem hier: der Router versucht, warum auch immer, einmal pro Stunde ne neue IP Adresse zu bekommen, die kriegt er natürlich nicht, aber dennoch ist dann die Verbindung immer kurz weg. Nervig beim Onlinespielen, Runterladen usw.

Bist Du Dir da wirklich sicher?
Ich würde eher ein WLAN-Problem mit der WZC von Windows vermuten.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Vernünftiger Router für 20mbit bei Unitymedia

Beitragvon Steffko » 30.11.2009, 20:07

Danke schon mal für eure Antworten.

@blind Das Problem mit der statischen IP ist, dass ich gestern auf der Suche nach ner Lösung gelesen habe, dass jemand genau das gemacht hat und dann allerdings als die IP von von Unitymedia aus geändert wurde, irgendwie nich mehr ins Internet kam ^^ Also auch nicht mehr nach Wechseln der IP. Der Link hilft mir leider nicht weiter, das Internet funktioniert ja durchaus (auch ohne Eingaben von irgendwelchen Sachen dort), aber eben wie gesagt mit der Einschränkung der kurzen Trennung alle 60 Minuten.

@koax Jein, also ich bin mir nicht wirklich sicher, was genau da passiert. Ich weiß nur: sobald der Router mit dem Internet verbunden ist, dann steht unter Status/WAN unter "Remaining Client Lease Time" ein Wert von 60 Minuten. Diese Zeit läuft dann runter und nach 60 Minuten (wo er wohl irgendwas macht; was weiß ich aber nicht wirklich genau) ist dann die Verbindung kurz weg und danach geht das Spiel wieder von vorne los (die Verbindungsdauer steht dann wieder bei null und die Remaining Client Lease Time bei 60 Minuten).
Der D-Link Router macht im Grunde das gleiche, nur wird dort diese Remaining Client Lease Time quasi alle 20, 30 Minuten wieder "aufgefrischt". Also die läuft auch von 60 Minuten aus runter, aber wenn die mal bei 30, 40 Minuten angekommen ist, wird sie irgendwie wieder hochgesetzt. Dieser Vorgang passiert beim Linksys Router irgendwie nicht. Ich hab die Client Lease Time auch mal hoch- und runtergesetzt, aber das macht keinen Unterschied.

Edit: Nur um das nochmal kurz klarzumachen (ich bin mir nicht sicher, ob du das gemeint hast): dieses Problem mit der kurzen Trennung tritt auch bei dem PC auf, der per LAN Kabel verbunden ist.
Steffko
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2009, 18:59

Re: Vernünftiger Router für 20mbit bei Unitymedia

Beitragvon bLinD1606 » 30.11.2009, 21:53

hmm, das ist komisch. Habe gerade in einem englischen Forum gelesen, dass diese Client Lease Time mit den Linksys Routern am besten bei 30min funktioniert. D.h. dass der PC alle 30min eine Neue IP vom Router bekommt und nichts anderes. Daran kann es also nicht liegen, dass das Internet ausfällt.

Aber mit der statischen IP ist doch nicht schlimm. Hast doch bei Unity sowieso eine feste IP. Sollte sich die mal ändern ist es ja wohl kein so großes Problem das auch im Router eben einzustellen oder?

Ansonsten kann ich dir nur den Linksys WRT54GL Router empfehlen. Test : http://www.wlan-info.net/wlan-news/link ... estbericht
Was sonst auch sehr gut ist, meiner Meinung nach : D-Link. Jetzt vielleicht nicht gerade der DIR 300, aber andere. Z.B.: http://www.d-link.de/cs/Satellite?c=Product_C&childpagename=DLinkEurope-DE%2FDLProductCarousel&cid=1197378068598&p=1197318958269&packedargs=ParentPageID%3D1197318958248%26TopLevelPageProduct%3DConsumer%26locale%3D1195806663795%26packedargs%3DProductParentID%253D1197318677527&pagename=DLinkEurope-DE%2FDLWrapper
bLinD1606
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 26.11.2009, 00:19

Re: Vernünftiger Router für 20mbit bei Unitymedia

Beitragvon therealbadboy » 30.11.2009, 23:31

den linksys gl habe ich... aber leider nur probleme. siehe ein paar threads weiter unten... der speed über wlan ist da z.b. um einiges langsamer als der speed mit dem dir300.

ich wollte den dir 300 auch wegen des empfangs tauschen. aber mit dem wrt54gl habe ich andere schlechte erfahrungen gemacht..
therealbadboy
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 15.10.2009, 09:44

Re: Vernünftiger Router für 20mbit bei Unitymedia

Beitragvon jorglogan » 01.12.2009, 00:49

Nabend,

also ich mag ja Geräte von Netgear. Bisher war jede "externe" Netzwerkkomponente, die ich hatte, von denen. Ich habe gerade heute nen neuen WLAN Router gekauft. Der hängt bei mir zwar nicht direkt hinter dem UM Motorola Modem, sondern da ist noch ein kabelgebundener Router zwischen, aber die Reichweite, in Verbindung mit nem passenden USB-Stick, überrascht mich. Siehe hier => viewtopic.php?f=43&t=9882

Gruss
jorglogan
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 15.02.2009, 00:58

Re: Vernünftiger Router für 20mbit bei Unitymedia

Beitragvon bLinD1606 » 01.12.2009, 12:39

Also von Netgear halte ich schlichtweg gar nichts. Nur schlechte Erfahrung gemacht mit Reichweite und Internet.
Auch ein Kumpel von mir hatte Netgear Router und nur Probleme damit.

Also wie gesagt, wenn dann eine Empfehlung von mir an dich: Nimm den D-Link.
bLinD1606
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 26.11.2009, 00:19

Re: Vernünftiger Router für 20mbit bei Unitymedia

Beitragvon opa38 » 01.12.2009, 18:46

Ich nutze den DIR 635 mit mehreren PC so wie einer Wetterstation incl. Meteohub, die jede Minute Daten auf mein HP übermittelt. Alles futzt absolut problemlos... :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Vernünftiger Router für 20mbit bei Unitymedia

Beitragvon Fnordson » 04.12.2009, 16:59

Ich kann auch die WRT54x Reihe von Linksys empfehlen. Sehr gute WLAN abdeckung, open source firmware, übersichtliches menue und ich hatte seit jahren keine probleme damit. Benutzen die auch in der firma. Ebenfalls gleiche erfahrungen.
Benutzeravatar
Fnordson
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.05.2009, 17:50


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot] und 31 Gäste