- Anzeige -

Emailadresse deaktiviert

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Emailadresse deaktiviert

Beitragvon traumtaube » 24.11.2009, 19:40

Da haben wir jahrelang einen 3play Vertrag mit Unitymedia.... jetzt sind wir umgezogen und hier bietet Unitymedia nur Fernsehen an.
So und was machen die!!!!! Deaktivieren die einfach die Emailadresse und sagen die gibt es nur wenn man auch einen Internetanschluß bei Unitymedia hat. Das kann ja wohl nicht sein. In dieser Emailadresse sind schon ne Menge wichtiger Daten. Eine Unverschämtheit von Unitymedia.
Sobald man wieder einen Internetvertrag hat, könnte man die Adresse wieder aktivieren.
Hilfe was kann ich tun??????
traumtaube
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2009, 19:28

Re: Emailadresse deaktiviert

Beitragvon FrankDN » 24.11.2009, 20:03

Hallo,

ich finde es keineswegs unverschämt von UM, die Email Adresse zu sperren. Warum sollten sie Dir ein Postfach zur Verfügung stellen (was natürlich auch Kosten verursacht, Traffic, Speicherplatz), wenn Du kein Kunde mehr bist ? Da wirst Du sicherlich wenig Erfolg haben.

Gruß, Frank
FrankDN
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: Emailadresse deaktiviert

Beitragvon D-Link » 24.11.2009, 21:01

Unitymedia ist keine Free Email Hoster und will dies auch sicher in Zukunft nicht werden!

Es sollte ja jedem bekannt sein, das wenn man eine unabhängige Email Adresse haben will immer auf freemail anbieter zurückgreifen sollte, wie z.b. web.de oder gmx und was es nicht alles gibt, dann hat man das problem nicht!

Und du hast auch nur ein recht auf nutzung wenn du einen vertrag über dessen Nutzung mit UM geschlossen hast!
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Emailadresse deaktiviert

Beitragvon D-Link » 25.11.2009, 07:23

Die einzige möglichkeit die du noch hättest, wäre wenn du noch jemanden im bekanntenkreis hast der bei UM Internet hat.

Dann könntet ihr zusammen en Brief verfassen und evtl. das Email Konto auf die Kundennummer deines bekannten transferieren.

Ob UM das aber macht, weiß ich nicht wäre aber defeinitv die letze lösung!
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Emailadresse deaktiviert

Beitragvon traumtaube » 25.11.2009, 15:10

Erstmal vielen Dank D-Link für die Antwort, das werden wir mal probieren.

Trotz alle dem hätte man von UM ja mal was erwähnen können das die die Emailadresse direkt kappen. Ist der erste und einzige Anbieter wo mir das bis jetzt passiert ist.
Sogar bei der Telekom von vor 10Jahren hab ich noch ne Emailadresse. Von Telelev auch. Naja egal.

Ich werde das auf jeden Fall meinen Freunden und Bekannten weitergeben das man da sehr aufpassen muss.
traumtaube
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2009, 19:28

Re: Emailadresse deaktiviert

Beitragvon traumtaube » 25.11.2009, 15:12

Ach und UM Kunde bin ich immer noch.
traumtaube
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2009, 19:28


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste