- Anzeige -

Wechsel zu Unitymedia. Kann ich meine Fritzbox weiter nutzen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wechsel zu Unitymedia. Kann ich meine Fritzbox weiter nutzen

Beitragvon Julian0o » 21.11.2009, 01:52

Hallo,

ich plane zu UM zu wechseln. Zur Zeit habe ich eine Fritzbox 7240 mit der ich auch sehr zufrieden bin. Die FB hat VoIP Unterstützung.

Will bei UM 3Play + Telefon Plus weil wir 2 Nummern haben und ich auch gerne 2 Leitungen nutzen würde. Funzt das alles?
Und können von Arcor auch meine Telefonnummern übernommen werden?

MFG
Julian
MacMini per Wlan an der Fritz!Box 6360 im 5Ghz Band (mit 270Mbit/s verbunden)
Bild
Julian0o
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.02.2009, 21:40

Re: Wechsel zu Unitymedia. Kann ich meine Fritzbox weiter nutzen

Beitragvon Grothesk » 21.11.2009, 03:27

Ja.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Wechsel zu Unitymedia. Kann ich meine Fritzbox weiter nutzen

Beitragvon HariBo » 21.11.2009, 09:38

du kannst auch "normales" Telefon und eine zweite Leitung nehmen, die FB ist auch da nutzbar, incl. VoIP.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wechsel zu Unitymedia. Kann ich meine Fritzbox weiter nutzen

Beitragvon D-Link » 21.11.2009, 11:52

Normale Telefonie geht nicht!

Da im normalen Telefon Packet keine SIP Zugangsdaten rausgegeben werden!

Er muss wenn er die F!B nutzen will und über diese telefonieren will mit den Rufnummern von UM TEL+ beantragen!

Die Rufnummern können selbstverständlich von Arcor zu Unitymedia portiert werden!

Würdest dann halt noch eine weiter zusätzliche Rufnummer von UM bekommen da Tel+ 3 Rufnummern beinhaltet!
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Wechsel zu Unitymedia. Kann ich meine Fritzbox weiter nutzen

Beitragvon koax » 21.11.2009, 12:22

D-Link hat geschrieben:Er muss wenn er die F!B nutzen will und über diese telefonieren will mit den Rufnummern von UM TEL+ beantragen!

Wieso.
Er kann doch die Fritzbox als Router und als normale Telefonanlage nutzen (ohne VOIP).
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Wechsel zu Unitymedia. Kann ich meine Fritzbox weiter nutzen

Beitragvon HariBo » 21.11.2009, 12:34

warum kein VoIP?
Ich habe hier die FB als Router angeschlossen, daran zusätzlich ein Telefon angeschlossen und kann damit via VoIP telefonieren, natürlich mit einer extra Rufnummer.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wechsel zu Unitymedia. Kann ich meine Fritzbox weiter nutzen

Beitragvon hora » 21.11.2009, 21:03

Die Fritzbox läßt sich sehr wohl OHNE Telefon+ zum telefonieren verwenden. Verstehe nicht warum das immer wieder hier auftaucht. Ich habe beide analogen Anschlüsse der FB mit je einem Telefon belegt, außerdem noch eins direkt über DECT mit der FB verbunden. Natürlich klingeln alle gleichzeitig bei Anruf. Der integrierte AB funktioniert auch. Man verbindet einfach den Telefonanschluss am Modem mit dem Festnetzanschluss an der FB. Dafür kann das beiliegende Kabel der FB verwendet werden. Am Modem muß noch ein TAE Adapter angeschlossen werden. Die FB geht dann von einem ganz normalen Festnetzanschluss aus.
hora
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 11.03.2009, 23:19
Wohnort: OWL

Re: Wechsel zu Unitymedia. Kann ich meine Fritzbox weiter nutzen

Beitragvon Julian0o » 22.11.2009, 01:51

Ja aber das geht auch nur bei der Fritzbox 7270, ich habe aber die 7240 und die hat nur VoIP und keinen Analogen Telefonanschluss. Bekomme ich denn von UM zugangsdaten für VoIP die ich dann in der FB eingeben kann? Und gibts von UM auch mehrere Nummern von Haus aus? Habe dazu nix gefunden. Oder muss ich Telefon Plus oder wie das heist dazubuchen?
Zur zeit habe ich bei Arcor 3 Telefonnummern wovon 2 genutzt werden. Werden die alle auch zu UM übernommen?
MacMini per Wlan an der Fritz!Box 6360 im 5Ghz Band (mit 270Mbit/s verbunden)
Bild
Julian0o
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.02.2009, 21:40

Re: Wechsel zu Unitymedia. Kann ich meine Fritzbox weiter nutzen

Beitragvon D-Link » 22.11.2009, 04:07

Julian0o hat geschrieben:Ja aber das geht auch nur bei der Fritzbox 7270, ich habe aber die 7240 und die hat nur VoIP und keinen Analogen Telefonanschluss. Bekomme ich denn von UM zugangsdaten für VoIP die ich dann in der FB eingeben kann? Und gibts von UM auch mehrere Nummern von Haus aus? Habe dazu nix gefunden. Oder muss ich Telefon Plus oder wie das heist dazubuchen?
Zur zeit habe ich bei Arcor 3 Telefonnummern wovon 2 genutzt werden. Werden die alle auch zu UM übernommen?


Ja du bekommst von UM die Zugangsdaten für VoIP , die du dann in eine fritzbox deiner wahl eingeben kannst! Von UM bekommst du nur 3 Rufnummer mehr ist da nicht drin, du könntest also alle 3 Rufnummern mitnehmen zu UM.

Solltest du mehrere Rufnummern brauchen so bleiben nur 2 Möglichkeiten:

1. ´zweit Vertrag bei UM
2. z.b Auf Sipgate ausweichen.
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Wechsel zu Unitymedia. Kann ich meine Fritzbox weiter nutzen

Beitragvon Julian0o » 22.11.2009, 04:25

Aber ich habe bei UM nur eine Leitung richtig?

Ihr habt mir schon sehr geholfen. Danke schonmal!
MacMini per Wlan an der Fritz!Box 6360 im 5Ghz Band (mit 270Mbit/s verbunden)
Bild
Julian0o
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.02.2009, 21:40

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot] und 26 Gäste