- Anzeige -

Motorla Modem/Arcor WLANROUTER-MODEM/Netgear +ISDN Telefon

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Motorla Modem/Arcor WLANROUTER-MODEM/Netgear +ISDN Telefon

Beitragvon Sonela » 11.11.2009, 22:51

Hallo :)

So, ich hab da mal ein paar Fragen und hoffe ich finde hier eine Antwort die mir weiterhilft :)

- Vorhanden: 3play ohne ISDN Leitung

Problem:

1. Ich hab ein Motorola Modem geschickt bekommen + einen Netgear WLAN Router.
Problem ist: Ich weiß den Code nicht mehr von dem Netgear Router (lange Geschichte, Kurzfassung: Wechslerangebot, alter Anbieter angeblich Kündigung nicht bekommen, hatte schon alles umgesteckt, musste es wieder abbauen & jetzt bin ich endlich wieder bei Unity...ohne Code und nicht funktionierenden WLAN Router :wein: ), also wollte ich mein WLAN-Router mit integr. Modem von Arcor anschließen.
Alles war am blinken und leuchten und sah aus wie sonst beim Motorola. :D
Leider funktionierte das Inet trotzdem nicht. :sauer:
Liegt das an dem Arcorrouter?

2. Ebenfalls wollte ich unser Telefon anschließen (reines ISDN Telefon).
Leider funktioniert es aber absolut nicht via dem Motorola Modem. :zerstör: :wand: :hirnbump:
Muss ich mir unbedingt eine Fritzbox zu legen oder kann ich das auch mit dem Router von Arcor hinbekommen?

3. Oder muss ich mir jetzt ein analoges Telefon zu legen, damit alles funzt? Oder die 5,-€ teure ISDN Leitung?

Hoffe ihr habt ein paar Ideen :smile:

MfG Sonela
Sonela
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2009, 22:34

Re: Motorla Modem/Arcor WLANROUTER-MODEM/Netgear +ISDN Telefon

Beitragvon Grothesk » 11.11.2009, 22:58

1.) Ja. Ein Router inkl. _aktivem_ DSL-Modem funktioniert nicht. Das Ding _kann_ funktionieren, wenn man das Modem ausknipsen kann. Am Rande: Geh mit einem LAN-Kabel an den Router, dann braucht man auch keinen 'Code' und kann ein neues Passwort für sein WLAN setzen.

2.) Für richtiges ISDN benötigt man TelefonPlus bzw. die Fritz!Büchse, die bei TelefonPlus geliefert wird.

3.) Sieht so aus.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Motorla Modem/Arcor WLANROUTER-MODEM/Netgear +ISDN Telefon

Beitragvon reset » 11.11.2009, 23:15

Sonela hat geschrieben:1. Ich hab ein Motorola Modem geschickt bekommen + einen Netgear WLAN Router.
Problem ist: Ich weiß den Code nicht mehr von dem Netgear Router [Snip]

Beim D-Link Dir 300 Als Admin PW: "admin" eingeben
Beim Password: <Locker enter drücken> :zwinker:

]2. Ebenfalls wollte ich unser Telefon anschließen (reines ISDN Telefon).

Geht nur über die FB! Die ISDN-FonS! :)
Wobei man die FB (FritzBox) aber auch erst mal einstellen muß! Wenn Du uns mal sagt
welche FB das is kann ma da helfen!
Aber ISDN Telefone - direkt am Modem - nicht schön!

3. Oder muss ich mir jetzt ein analoges Telefon zu legen, damit alles funzt? Oder die 5,-€ teure ISDN Leitung?

Wenn Du ISDN nutzen willst, wird Dir nix anderes über bleiben!
Und am Modem von UM, kannst Du nur analog Tel. anschliesen!

Gruß
reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Motorla Modem/Arcor WLANROUTER-MODEM/Netgear +ISDN Telefon

Beitragvon Sonela » 30.11.2009, 00:46

Geht nur über die FB! Die ISDN-FonS! :)
Wobei man die FB (FritzBox) aber auch erst mal einstellen muß! Wenn Du uns mal sagt
welche FB das is kann ma da helfen!
Aber ISDN Telefone - direkt am Modem - nicht schön!


Haben keine FB. Wir hatten unseren vorherigen Anschluß bei Versatel mit ISDN. Dort haben wir damals einen Splitter,Modem&W-Lan Router bekommen, den ich gegen einen All-In-One Router von Acor austauschte => eindeutig übersichtlicher :)
Über`s einrichten mach ich mir die wenigsten Sorgen. Hatte aber eigentlich keine Lust noch mehr zu bestellen bzw. Boxen mir anzuschaffen :) Aber okay, dann gehts nicht anders.


Vielen Dank für die Antworten :)

Sonela
Sonela
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2009, 22:34


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 62 Gäste