- Anzeige -

3Play: Windows schnell | Ubuntu langsam

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

3Play: Windows schnell | Ubuntu langsam

Beitragvon bootmaker » 06.11.2009, 13:12

Moin Moin,

ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe das 3Play mit einer 20000er Leitung. Mein Windows ist gut konfiguriert, läuft ausser den Netzschwankungen immer schön schnell.

Bei Ubuntu habe ich aber ein großes Problem. Das Netz ist langsam, ich komme im Speedtest auf 2000 - 6000 und der Upload schwankt auch zwischen 500 und 1000. Im Ubuntuforum habe ich zu meinem Problem keine Antworten bekommen ... Ich hoffe Ihr könnt mir hier Tips geben.

Ich habe aktuell Ubuntu 9.10. Bei Life-CD's habe ich das gleiche Problem. Ich nutze WLAN. Achja, wenn ich in Dortmund an einen anderen Hotspot der über DSL rein geht mich einlogge, ist der Speed voll da. Das Problem habe ich nur unter Linux ...

Ich habe einen Samsung R55 Laptop mit Intel-Chipsatz. Aber die Hardware läuft ja soweit korrekt. Ich vermute das Problem in einer Fehlkonfiguration.

Greetz bOOt
bootmaker
Kabelexperte
 
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 15:20
Wohnort: Kamen

Re: 3Play: Windows schnell | Ubuntu langsam

Beitragvon MarcM » 06.11.2009, 13:27

du hast dein WLAN sicherlich verschlüsselt oder ?! mach mal einen Test ohne das WLAN zu verschlüsseln.... ich vermute das WLAN Kernel-Modul oder auch der WPA_SUPPLICANT sind nicht ganz so performant wie die Windowsversionen.....

Marc
MarcM
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: 3Play: Windows schnell | Ubuntu langsam

Beitragvon palpa » 06.11.2009, 14:22

Hallo,

an meinem PC war das WLAN unter (K)Ubuntu am Anfang auch sehr langsam und träge. :schnarch:
Mein Wlan-Stick ist ein D-Link und Schuld war der im Linux-Kernel integrierte Treiber. :zerstör:
Gelöst habe ich das Problem, indem ich den Windows-WLAN-Treiber mittels ndiswrapper installiert habe.
Seitdem: Kein Geschwindigkeitsproblem beim Wlan mehr! :D

Gruß
Palpa
palpa
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 03.03.2009, 14:11
Wohnort: Rhein-Main

Re: 3Play: Windows schnell | Ubuntu langsam

Beitragvon Wechselbalg » 11.11.2009, 19:54

Hi bootmaker,

hatte damals auch noch das R55 und genau die gleichen Probleme (auch mit älteren Ubuntuversionen). Mittlerweile habe ich das Notebook nicht mehr, aber es stimmt mit meinen Erfahrungen überein. Solltest vielleicht wirklich mal versuchen, den ndiswrapper und die Windowstreiber zu nehmen. Vielleicht klappt es ja dann?

Gruß vom Wechselbalg
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel

Re: 3Play: Windows schnell | Ubuntu langsam

Beitragvon reset » 11.11.2009, 19:58

Welchen Chipsatz hat den die D-Link für ubuntu?

Gruß
reset

EDIT: ndiswrapper sollte immer nur das letzte Mittel sein! :zwinker:
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: 3Play: Windows schnell | Ubuntu langsam

Beitragvon palpa » 13.11.2009, 17:58

Hi,

welchen Chipsatz der D-Link hat, muss ich erst nachschauen (bin noch auf der Arbeit).
Hab aber letztes Wochenende ein upgrade auf Kubuntu 9.10 gefahren und jetzt funktioniert der Chipsatz auch out-of-the-box ohne ndiswrapper.

Gruß
Palpa
palpa
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 03.03.2009, 14:11
Wohnort: Rhein-Main


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 51 Gäste