- Anzeige -

Laptop-Wechsel

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Laptop-Wechsel

Beitragvon HariBo » 05.11.2009, 18:26

ob du den Stecker ziehst oder die Leiste ausschaltest, ist egal, wichtig ist nuur, dass es nach dem Gerätewechsel erfolgt.

Mit Standardrouter meine ich ein einfaches W-Lan MModel, erhältlich in jedem Computerladen, MMediaMarkt, Saturn aber auch in gut sortierten Kaufhäusern. Geräte von D-Link finde ich persönlich recht einfach in der Installation und Bedienung, andere sind aber meist auch nicht komplizierter.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Laptop-Wechsel

Beitragvon harika » 05.11.2009, 19:11

Hallo Haribo,
habe Deinen Hinweis beachtet,Steckerleiste aus und wieder an,und siehe ich habe auch bei dem Samsung XP wieder Internet.
Komme ich mit diesem Wlan zurecht,und auf was muß ich beim Kauf achten? Ich würde dann zu Saturn oder Mediamarkt hier in Köln gehen.Wird dieses Wlan an das Modem angeschlossen? Brauche ich da noch andere Sac hen,wie Kabel etc.?Also noch mal vielen Dank für Deinen Rat,hast einem alten Mann prima geholfen.
Gruß auch von meiner Frau.Danke
harika
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 29.08.2008, 17:49

Re: Laptop-Wechsel

Beitragvon HariBo » 05.11.2009, 20:11

gern geschehen :zwinker:

es ist so, wie du geschrieben hast, anstatt des Laptops schliesst du den Router an, nicht vergessen, Modem stromlos machen.
An diesen Router kannst du entweder die läpis mit LAN Kabel verbinden, oder eben drahtlos via W-LAN, wie das ganze geht, ist hier im Forum mehrfach beschrieben.
Ich gebe dir mal einen Link zu D-Link, da kannst du dich mal umschauen:

http://www.d-link.de/cs/Satellite?c=Pro ... FDLWrapper

wie gesagt, ist nur ein Vorschlag.

Für deine jetzige Internetverbindung reicht vermutlich der sog. "g" Standard, diese Router "schaffen" auf dem Papier 54 Mbit/sek.
Falls du dir jetzt schon "etwas besseres" gönnen möchtest, dann greif zum sog. "n" Standard, der ist auch für wesentlich schnellere Verbindungen geeignet, sind allerdings auch ein wenig teurer.

Wenns denn soweit ist, vergiss nicht, dein W-Lan zu verschlüsseln, damit kein Unbefugter über deine Leitung surfen kann.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 54 Gäste