- Anzeige -

Immer wieder Upstream Ausfall

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Immer wieder Upstream Ausfall

Beitragvon martyy » 19.10.2009, 13:25

In den letzten gut 2 Wochen gibt es häufige Ausfälle des Upstream-Kanals. In der 1. Woche war das Signal einfach nur schlecht, weshalb alle paar Minuten Verbindungen abbrachen und sofort wieder kamen. Allerdings nicht immer, nur zu bestimmten Zeiten, für 2-3 Stunden, dann war es wieder gut.

Dann kam der Techniker raus und hat die Werte gemessen. Zuerst schien alles okay, bei den Einzelwerten hat er jedoch zwischen beiden Anschlüssen im Haus große Unterschiede bemerkt: Mein Upstreamwert war bei 35, 42-50 sei hier im Rahmen, also deutlich zu niedrig, und am anderen Anschluss war der Wert eher hoch, aber nicht zu hoch. Nun hat er bei mir eine spezielle Art von Dämpfung eingebaut und im Keller an einer Schraube gedreht, nachgemessen und war der Meinung, nun seien beide Werte im Rahmen, dass es auch bei Schwankungen keine Probleme mehr geben sollte.

Dann begann die zweite Woche: Nun ist es so, dass die Verbindung entweder steht, oder ganz weg ist. Das Modem startet dann neu, wählt sich sofort in den Downstream ein. Das Upstreamlämpchen blinkt aber minutenlang, bis das Modem neu startet. Danach geht es dann manchmal sofort wieder, oder das Modem startet noch 1-2 Mal neu. Nach max. 20 Minuten ist die Verbindung wieder da. Dies tritt mehrmals am Tag auf, manchmal ist aber auch ein oder zwei Tage am Stück Pause und es geht problemlos.

Die HOTLINE konnte, wenn ich über den UM Anschluss, wenn alles okay war, keine Störungen messen. Am Samstag habe ich dann mal schnell während einer Störung mit dem Handy angerufen, da hieß es, mein Modem wäre komplett offline (Downstream Einwahl klappte zwar, aber ohne Upstream kann das Modem das ja nicht zurück melden) - und, plötzlich hat man eine Störung am Strassenverteiler festgestellt. Der dort nicht korrekte Wert würde auf eine "Einstrahlung" hinweisen.

Was könnte das nun heißen? Hobbyfunker? Das neue DVB-T Internet? Wer genau kümmert sich um diese Kastenprobleme? Ich dachte, die würden nun den Kasten "fixen", aber nun kam eine SMS, dass schon wieder ein Techniker zu mir raus soll. Was könnte der denn hier bei mir noch korrigieren, wenn es offensichtlich an was anderem liegt?

Hier surfen doch auch Techniker durchs Forum? Hat da noch jemand eine Idee, wie ich die Störung weiter behandeln sollte? Bei UM auf eine Behebung am Kasten appellieren? Macht das der externe Dienstleister oder UM direkt?

Danke für jeden sachdienlichen Hinweis!

Viele Grüße
martyy

edit: arghs, falsches Forum, hätte bei Störungen rein gemusst. Sorry!
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Immer wieder Upstream Ausfall

Beitragvon Visitor » 19.10.2009, 17:33

Fals dein Modem offline ist, dann entferne mal das Dämpfungsglied, ist es nun online dann poste
mal deine Modemwerte.
Wenn du kein Erfolg hast, warte einfach den Techniker ab.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Immer wieder Upstream Ausfall

Beitragvon martyy » 20.10.2009, 08:04

Hallo, erst mal Danke.

Selber Modemwerte posten? Unten am Anschluss kommt man einfach so auf das Modem, aber bei mir wird seit einiger Zeit nach einem Login gefragt - und dadurch komm ich da nicht mehr drauf.

Heute zwischen 12-16 Uhr kommt der Techniker. Ich bin nicht zu Hause, habe ihm einige Notizen hinterlassen. Hoffentlich merkt sich die dann anwesende Person möglichst viele Details.

Mal sehen welche Neuigkeiten ich dann am Abend zu berichten weiß... Falls die Leitung steht :zwinker:
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Immer wieder Upstream Ausfall

Beitragvon Gehteuch Nixan » 20.10.2009, 08:12

martyy hat geschrieben:Hallo, erst mal Danke.

Selber Modemwerte posten? Unten am Anschluss kommt man einfach so auf das Modem, aber bei mir wird seit einiger Zeit nach einem Login gefragt - und dadurch komm ich da nicht mehr drauf.


viewtopic.php?f=53&t=5089
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Immer wieder Upstream Ausfall

Beitragvon martyy » 20.10.2009, 09:43

Gehteuch Nixan hat geschrieben:
martyy hat geschrieben:Hallo, erst mal Danke.

Selber Modemwerte posten? Unten am Anschluss kommt man einfach so auf das Modem, aber bei mir wird seit einiger Zeit nach einem Login gefragt - und dadurch komm ich da nicht mehr drauf.


viewtopic.php?f=53&t=5089


Danke :) aber schon interessant, dass manche Modems mit Logindaten belegt sind, manche nicht... Naja, heute kommt ja erst mal der Techniker. Mal sehen was dann passiert und ob ich heute Abend hier noch posten kann :D
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Immer wieder Upstream Ausfall

Beitragvon Gehteuch Nixan » 20.10.2009, 10:16

Ich vermute mal das alle Modems mit Login sind.
Eventül hast Du die Zugangsdaten im Browser gespeichert, so das sie bei Verwendung eines anderen PC hinterlegt sind.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 272
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Immer wieder Upstream Ausfall

Beitragvon martyy » 20.10.2009, 14:34

negativ. aber dieses modem wo kein login drauf war musste vor ein paar wochen getauscht werden, es konnte die provisionierungsaktualisierungen nicht mehr empfangen und hat sich daher alle 2 stunden ausgeschaltet. kann sein, dass das neue nun auch ein login hat. aber die daten kenn ich ja nun :-)
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Immer wieder Upstream Ausfall

Beitragvon martyy » 20.10.2009, 15:37

Mir wurde nun mitgeteilt, dass der Techniker da war.

Er habe die Anlage geprüft und festgestellt, dass sie letztes Mal TOP eingestellt wurde. Ein Verstärker war wohl nicht aktuell, wurde gegen einen neueren getauscht, das dürfte aber nicht die Ausfälle verursacht haben.
Jedoch hat er uns mitgeteilt, dass man festgestellt hat, dass in der Nähe ein Bauteil defekt ist. Den groben Bereich habe man schon eingekreis, im Laufe dieser Woche würde man den genauen "Ring" in Erfahrung bringen und es dann tauschen. Wenn ab Samstag noch Probleme auftreten, sollen wir UM anrufen und nach dem Stand dieser Reparaturmaßnahme fragen.

Sieht also so aus, als sei der Spuk bald vorbei... :-)
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Immer wieder Upstream Ausfall

Beitragvon martyy » 21.10.2009, 14:34

Betroffen ist laut Techniker übrigens fast ganz PLZ 45661. Er hatte gestern schon sehr viele verärgerte Kunden anfahren müssen.
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste