- Anzeige -

Router bremst Leitung (gelöst)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Router bremst Leitung (gelöst)

Beitragvon Torro » 17.10.2009, 14:35

Hallo,

ich habe nun auch 3play mit einer 20.000 Leitung.
Mein Problem:
Ist der PC direkt am Modem angeschlossen habe ich die volle Leistung.
Verbinde ich den PC über den Router (D-Link DIR-300) mit dem Modem halbiert sich der Wert für den Download (ca. 10.000). :confused:
Die Firmware auf dem Router ist 1.05.
Kann mir jemand etwas dazu sagen?

Gruß
Torro
Zuletzt geändert von Torro am 17.10.2009, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
Torro
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2009, 14:27

Re: Router bremst Leitung

Beitragvon koax » 17.10.2009, 16:25

Torro hat geschrieben:Ist der PC direkt am Modem angeschlossen habe ich die volle Leistung.
Verbinde ich den PC über den Router (D-Link DIR-300) mit dem Modem halbiert sich der Wert für den Download (ca. 10.000). :confused:

Ist der PC per WLAN oder per Kabel mit dem Router verbunden?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Router bremst Leitung

Beitragvon Torro » 17.10.2009, 16:46

Hallo Koax,

Der PC ist in beiden Fällen per Kabel verbunden.

Torro
Torro
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2009, 14:27

Re: Router bremst Leitung

Beitragvon Grothesk » 17.10.2009, 18:54

QoS usw. ist alles aus? Bei dem Router kann man noch diverse Feineinstellungen tätigen. Ich ziehe hier aber die 2,4MB/sec aus dem Kabel bei 3Play 20000.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Router bremst Leitung

Beitragvon Torro » 17.10.2009, 19:33

So,
ich habe den Router nochmal in die Werkseinstellung zurückversetzt und neu eingestellt.
Nun funktioniert es wieder, ich habe die selben Werte wie ohne Router!
Danke für die Unterstützung.
Torro
Torro
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2009, 14:27


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 26 Gäste