- Anzeige -

Signalweiterleitung über Patchfeld funktioniert nicht.

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Signalweiterleitung über Patchfeld funktioniert nicht.

Beitragvon checky » 06.10.2009, 18:04

Hallo,

heute Morgen war ein freundlicher UM Mitarbeiter in unserem Hause und hat uns Internet und Telefonie "verbaut". Grund dieser Maßnahme war eine langsame und nicht stabile DSL-Leitung über NetCologne. Nach ca. 1 Stunde hatte er Verstärker, MM-Dose und Modem im Keller installiert und alles funktioniert bestens.

Nun zu meinem eigentlichen Problem. Die ganze Technik befindet sich wie gesagt im Keller. Dort befindet sich auch ein Patchfeld, über das CAT5-Leitungen das restliche Haus (Einfamilienhaus) mit den entsprechenden Leitungen versorgt. Funktioniert mit dem alten DSL-Anschluss von NetCologne auch bestens. Das Signal wird ohne Probleme in das Büro im 1. OG übertragen.

Leider funktioniert das nun mit dem UM-Signal nicht. Am Modem leuchten zwar alle Kontrolleuchten grün, aber leider bekomme ich keinen Netzugriff am Rechner im ersten OG. Habe das Modem per Netzwerkkabel mit dem entsprechenden Anschluss am Patchfeld verbunden und nehme nun das Signal an der Netzwerkdose im Büro wieder ab. Verbinde das Kabel dann logischerweise mit meinem Rechner, bekomme aber keinerlei Verbindung. Auch der Versuch den mitgelieferten Router einzubinden, brachte keine Lösung. Es kommt scheinbar kein Signal über die Netzwerkdose an.

Als Fehlerquellen kann man das Patchfeld ausschließen. Das NetCologne-Signal wird problemlos weitergeleitet.

Modem funktioniert auch und alle entsprechenden Leuchten erweisen ihren Dienst.

Ich stehe vor einem Rätsel und freue mich über jeden Tipp.

Habe noch einen Screenshot der Netzwerkverbindungen angehangen. Vielleicht ist dort der Hund begraben.

http://www.bilder-space.de/show.php?fil ... 16WqwJ.jpg
checky
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 06.10.2009, 16:43

Re: Signalweiterleitung über Patchfeld funktioniert nicht.

Beitragvon gordon » 06.10.2009, 18:24

das Modem ist kein Router. Wenn es eingeschaltet wird, dann "sucht" es sich das erste Gerät, das es findet, und weist dem eine IP zu, und das war's. Ich nehme an, dass das bei dir passiert. Versuch mal, den (mitgelieferten) Router zwischen Modem und deine Hausverkabelung zu schalten. (danach: Modem neu starten!)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Signalweiterleitung über Patchfeld funktioniert nicht.

Beitragvon checky » 06.10.2009, 19:17

Hallo Gordon,

danke für Deine schnelle Antwort. Sollte es denn nicht egal sein wo der Router sitzt ? Ob nun zwischen Modem und Hausverkabelung, oder Netwerkdose im Büro und PC ?
Wäre ja aus meiner Sicht auch etwas unpraktisch wenn der Router im Keller steht.
Zuletzt geändert von checky am 06.10.2009, 19:20, insgesamt 1-mal geändert.
checky
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 06.10.2009, 16:43

Re: Signalweiterleitung über Patchfeld funktioniert nicht.

Beitragvon koax » 06.10.2009, 19:20

checky hat geschrieben:Als Fehlerquellen kann man das Patchfeld ausschließen. Das NetCologne-Signal wird problemlos weitergeleitet.

http://www.bilder-space.de/show.php?fil ... 16WqwJ.jpg

Dem Bild ist zu entnehmen, dass Du offenbar für Netcologne eine Wählverbindung eingerichtet hattest, also nicht über einen Router gingst.
Wählverbindungen gibt es aber bei Kabel nicht. Hier muss die LAN-Verbindung korrekt eingerichtet werden und wenn Du mehrere PCs dran hängst, musst Du natürlich auch einen Router verwenden.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Signalweiterleitung über Patchfeld funktioniert nicht.

Beitragvon gordon » 06.10.2009, 19:20

@checky
wo er steht, ist eigentlich egal... er muss nur das erste und einzige Gerät sein, das das Modem findet. Erst hinterm Router können dann alle Rechner etc. gleichzeitig online sein.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Signalweiterleitung über Patchfeld funktioniert nicht.

Beitragvon checky » 06.10.2009, 19:23

@koax

Richtig. Vorher ging ich über die normal Einwahl. Also ohne Router ins Netz. Kann es denn sein das diese eingerichtet Netzwerkverbindung jetzt stört ? Habe sie bis jetzt noch nicht gelöscht.
checky
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 06.10.2009, 16:43

Re: Signalweiterleitung über Patchfeld funktioniert nicht.

Beitragvon checky » 06.10.2009, 19:26

gordon hat geschrieben:@checky
wo er steht, ist eigentlich egal... er muss nur das erste und einzige Gerät sein, das das Modem findet. Erst hinterm Router können dann alle Rechner etc. gleichzeitig online sein.


Jupp, das verstehe ich. Allerdings sollte es doch bei einem Rechner auch ohne Router funktionieren, oder ?
checky
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 06.10.2009, 16:43

Re: Signalweiterleitung über Patchfeld funktioniert nicht.

Beitragvon koax » 06.10.2009, 19:40

checky hat geschrieben:Richtig. Vorher ging ich über die normal Einwahl. Also ohne Router ins Netz. Kann es denn sein das diese eingerichtet Netzwerkverbindung jetzt stört ? Habe sie bis jetzt noch nicht gelöscht.

Nein. Die stört nicht. Allerdings muss jetzt natürlich bei der Umstellung auf Kabel auch eine LAN-Verbindung richtig eingerichtet werden mit den richtigen Protokollen und Einstellungen. Und wie Du die bei Dir vorhandene LAN-Verbindung 2 eingerichtet hast (TCP/IP, DHCP, ja oder nein usw.) hast Du bisher nicht verraten.
Die früher verwendete PPPOE-Wähl-Verbindung benötigte ja sogar kein TCP/IP als Protokoll.
Deine frühere Wählverbindung holte sich keine IP per DHCP sondern bekam sie beim Einwahlvorgang vom Provider zugewiesen. Wenn sich dann ein anderer PC alternativ an Deinem Patchfeld einwählte, geschah das gleiche. Beim Kabel gibt es aber keine Wählverbindungen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Signalweiterleitung über Patchfeld funktioniert nicht.

Beitragvon checky » 06.10.2009, 20:05

Habe mich an das Benutzerhandbuch gehalten. IP-Adresse wird automatisch bezogen und DHCP ist aktiviert.

Habe eben den Router direkt im Keller an das Modem gehangen. Sofort blinkte die Lampe für Internet am Router. Hänge ich den Router dagegen hier oben im Büro an die Netzwerkdose, geht die Internetlampe nicht an :traurig: Was soll mir das jetzt sagen ?
checky
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 06.10.2009, 16:43

Re: Signalweiterleitung über Patchfeld funktioniert nicht.

Beitragvon Moses » 06.10.2009, 22:23

Das Modem reagiert auf die meisten Switches nicht (die Link LED geht nicht an).

Warum ist es unpraktisch den Router im Keller zu haben? Für mich hört sich das, gerade wenn man ein Patchfeld dahinter hat, eher praktisch an, als unpraktisch.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste