- Anzeige -

DHCP Server im Motorola-Modem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

DHCP Server im Motorola-Modem

Beitragvon NMBroker » 04.10.2009, 19:53

Per Default ist der DHCP-Server im Motorola-Modem aktiviert (auf der Weboberfläche von 192.168.100.1 unter "Configuration" zu finden).

Kann ich diesen getrost abschalten? Ich hatte nämlich jetzt ab-und-zu den Effekt, dass meine FritzBox ein 192.168.100.2 bekommen hat anstatt eine öffentliche IP.
NMBroker
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2009, 22:09

Re: DHCP Server im Motorola-Modem

Beitragvon Moses » 04.10.2009, 23:46

Der DHCP Server tut nur etwas, wenn das Modem keine Internetverbindung hat... also würde dann, wenn der DHCP Server aus ist, deine Fritzbox in den Fällen keine IP bekommen. Wenn die damit besser zurecht kommt, kannst du den DHCP Server natürlich abschalten.

Aber eigentlich sollte das angeschlossene Gerät, sobald eine Internetverbindung besteht, eine echte IP bekommen. Wie genau das realisiert ist, weiß ich grad nicht, ich weiß aber, dass es z.B. mit einem Rechner problemlos funktioniert. Kann natürlich sein, dass der ein oder andere Router damit Schwierigkeiten hat.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 20 Gäste