- Anzeige -

Rufweiterleitung mit Telefon Plus

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Rufweiterleitung mit Telefon Plus

Beitragvon hsdneo » 22.09.2009, 10:18

Hallo Zusammen,

ich nutze das 3Play Angebot von UM und bin es einfach gewohnt, dass das Telefon nach ein paar mal klingeln auf mein Handy umgeleitet wird, wenn ich nicht zuhause bin.
Die Rufumleitung via Telefon (nutze eine T-Sinus ISDN Anlage) funktioniert aufgrund der VoIP Tatsache gar nicht mehr, sodass ich die Rufweiterleitung in der Fritzbox konfigurieren musste.
Hier gibt es nun schon 2 Punkte: "verzögert" und "lang verzögert"...jedoch dauert es hier sogar ewig bei "verzöger" wodurch die meisten bereits aufgelegt haben, wenn die Rufumleitung endlich greift.
Zudem wird auf meinem Handy nicht die Rufnummer des Anrufers angezeigt, sondern meine Festnetznummer von zuhause, sodass ich nicht mal zurückrufen kann.

Gibt es hier jemanden, der eine Idee zur Lösung hat?

Danke
hsdneo
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: Rufweiterleitung mit Telefon Plus

Beitragvon Douglas » 22.09.2009, 11:19

Hallo hsdneo

Das problem habe ich auch, vorher mit der Telekom und jetzt auch mit Unitymedia, obwohl ich denke es liegt an der Tk Anlage und nicht an der Provider.
*21* ist für sofort obwohl es klingelt ein paar mal zuhause vor es umschaltet.
Ich habe alle verwante und bekannte bescheit gesagt die sollen immer lange klingeln lassen.
Eine lösung habe ich auch nicht gefunden wegen anrufe nummer in Display.

mfg Douglas
Deutsche sprache schwere sprache
Benutzeravatar
Douglas
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.03.2009, 12:52

Re: Rufweiterleitung mit Telefon Plus

Beitragvon hsdneo » 22.09.2009, 13:44

Nur am Telefon selbst kann es nicht liegen. Vorher hatte ich Versatel und dort auch dieses Telefon angeschlossen und hatte direkt über das Telefon die Rufweiterleitung eingerichtet und diese war perfekt. Die Zeit bis zur Weiterleitung war genau richtig und außerdem wurde auch der Anrufer übermittelt, wieso klappt das hier nicht?!
hsdneo
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: Rufweiterleitung mit Telefon Plus

Beitragvon Douglas » 22.09.2009, 17:08

kann ich leider nicht sagen denn es hat beim Telekom auch nicht geklappt.
Deutsche sprache schwere sprache
Benutzeravatar
Douglas
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.03.2009, 12:52

Re: Rufweiterleitung mit Telefon Plus

Beitragvon hsdneo » 22.09.2009, 17:59

Achso Schade!

Hmm echt blöd, denn ansonsten bin ich mega zufrieden mit dem UM Anschluss!
hsdneo
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: Rufweiterleitung mit Telefon Plus

Beitragvon Douglas » 25.09.2009, 12:05

wenn ich *21*nummer# eingäbe dann schaltet mein Tk nach 3 mal schellen auf mein handy, das reicht mir,

nur noch schnellen griff zum Handy. Fertig!!
Deutsche sprache schwere sprache
Benutzeravatar
Douglas
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.03.2009, 12:52

Re: Rufweiterleitung mit Telefon Plus

Beitragvon hsdneo » 25.09.2009, 13:40

Hmm das klingt ja ganz gut - werd ich mal ausprobieren ob das besser funktioniert als das in der Fritzbox!

Danke
hsdneo
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: Rufweiterleitung mit Telefon Plus

Beitragvon Douglas » 26.09.2009, 07:37

und #21# um es ruchgäning zumachen
Deutsche sprache schwere sprache
Benutzeravatar
Douglas
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.03.2009, 12:52

Re: Rufweiterleitung mit Telefon Plus

Beitragvon hsdneo » 04.10.2009, 20:18

Hallo Zusammen,

ich krieg das irgendwie nicht hin! Habe über die Fritzbox und meine T-Sinus Anlage alle Rufumleitungen rausgenommen. Wenn ich dann allerdings die *21*Rufnummer# anrufe passiert rein gar nichts!

Er wählt irgendwie nur ohne Ton und das war es dann auch?!

Kann man ja eigentlich nicht viel falsch machen oder?
hsdneo
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: Rufweiterleitung mit Telefon Plus

Beitragvon Douglas » 05.10.2009, 16:27

ich frag es trotzdem...

hast du erstmal ein Amt geholt ?

Grüne taste solange gedruckt bis es ein lange ton gibt?

dann weiter mit *21* usw.
Deutsche sprache schwere sprache
Benutzeravatar
Douglas
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.03.2009, 12:52

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 59 Gäste