- Anzeige -

Seit mehren Tagen keine vollen 32Mbits mehr

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Seit mehren Tagen keine vollen 32Mbits mehr

Beitragvon k-millo » 20.09.2009, 16:51

Hallo Zusammen :-)

Ich bin seit Mai 2009 UM Kunde und habe bis vor einigen Tagen immer meine vollen 32Mbit/s erreicht. Tag und Nacht an die 3,8 bis 4 MByte/s gehabt.
Nun hab ich seit einigen Tagen nur noch 12 bis max. 20 Mbit, egal welchen Speedtest(UM, Speed-io, Speedmeter, NetCologne-Speedtest, Arcor Speedtest etc.), egal welche DL Server (T-Online FTP, Rapidshare, Chip.de etc) ich mache.
Ich habe einen PC und einen Laptop, beide Windows 7, jeweils am Router (DLINK DIR-655) und ohne Router direkt am Cable Modem (SA Modem) getestet, gleiche Ergebnisse. Modem u Router bereits mehrfach resetet, auch Hardreset am Router gemacht. Mehrere Browser getestet.
Dann noch mit dem Auslese Tool geschaut, Werte wunderbar S/N bei 34dB, die anderen Werte wie im Forum beschrieben im absolut grünen Bereich, korrektes Diamon Profil auch drin.
Bei UM angerufen, da alles ok, ich soll die 0900 anrufen.

Wie gesagt, vor einigen Tagen alles ok, nun nicht mehr.
Anmerkung: UPLOAD ist optimal, nur DL nicht

Habt ihr noch ne Idee? Kann das die Hausverkabelung sein? TV-Signal ist ok! Kann es ein Kabelbruch zum Modem sein? Oder ein schlechtes bzw. defektes LAN Kabel zum PC bzw. Router?

Viele Grüße
Camillo
k-millo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 59
Registriert: 21.08.2009, 11:10

Re: Seit mehren Tagen keine vollen 32Mbits mehr

Beitragvon burnerfreak » 20.09.2009, 16:56

Hi

Willkommen im Club ich schätze das liegt zu 100% denke ich mal bei dir an die Netzauslastung seitens Unitymedia.Ich geb dir ein Tip die 0900 ist schrott die sagen sowieso meistens immer es liegt an deinem rechner,ich habe nun schon seit einem Jahr fast habe auch den 32000er und bei mir kommen meistens so im schnitt 20000-25000 und abends sind es nur noch 4000-6000.
Ich würde immer wieder 0800 / 700 11 77 anrufen und immer wieder eine Störung melden und dich nie auf die 0900 abwimmeln lassen.

Ansonsten drück ich dir die Daumen.
Bild
Bild
Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31

Re: Seit mehren Tagen keine vollen 32Mbits mehr

Beitragvon k-millo » 20.09.2009, 17:25

Vielen Dank für den Tip, hab da mal angerufen, die machen jetzte ne 48-Stundenprüfung und dann ggf. nen Techniker raus.

Ich selber arbeite bei NetCologne, ebenfalls im "Call-Center", so weiß ich auch wenn die Leute mit Performance Problemen anrufen usw.

Mal abwarten was sich nun ergibt.

Melde mich dann....

Gruß
Camillo
k-millo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 59
Registriert: 21.08.2009, 11:10

Re: Seit mehren Tagen keine vollen 32Mbits mehr

Beitragvon hostage » 20.09.2009, 22:10

ich habe schon seit sehr langer zeit diese probleme und ich habe auch schon alles durch... beim letzten anruf vor 3 wochen bei der 0900 wurde mir auch wiedermal bestaetigt, dass das netz total ueberlastet ist. der hotliner meinte direkt "ja, da brauchen sie garnicht weiterreden, die netzauslastung liegt bei ueber 90%" und das freitags um 14 uhr... am montag darauf rief mich die firma westkabel an (zum x. mal) und am naechsten tag kam ein techniker. der tauschte das modem aus und hat ebenfalls die speedprobleme bestaetigt. es stand auch beim ihm im auftrag, dass das segment dicht ist. er hat das ganze dann nochmal an UM weitergegeben. 2 tage spaeter habe ich einen UM techniker am kvz bei mir in der strasse angetroffen. dieser sass in seinem wagen und machte mit seinem laptop speedtests direkt an der c linie. die ergebnisse der tests waren ebenfalls misserabel. er rief dann einen kollegen an und redete fast 15 minuten mit ihm. anschliessend meinte er zu mir, dass mein modem nun 3 tage lang ueberwacht wird um den fehler zu finden. ich frage mich zwar, wozu dies gemacht wird, da sowohl der hotliner der 0900er als auch der auftrag des subs eindeutig aussagten, dass das netz ueberlastet ist, aber ich dachte mir, hauptsache es wird ueberhaupt mal was gemacht. nach den 3 tagen war mein ticket im kundencenter geschlossen, daraufhin rief ich die normale hotline an um mich nach dem stand der dinge zu erkundigen. mir wurde dann gesagt, dass das ticket mitlerweile schon recht lang geworden ist, da angeblich einstrahlungen in der leitung festgestellt wurden und nun nach der ursache gesucht wird. da dies nichts mehr mit meinem anschluss zu tun hat, sondern der fehler ausserhalb meiner 4 waende liegt, wurde halt das ticket geschlossen. ok, soweit so gut. diese woche, in der nacht von mittwoch auf donnerstag verlor mein modem x mal die verbindung. nach ca. 60 minuten konnte ich dann wieder online gehen. ich habe dann die modemwerte gecheckt und festgestellt, dass der SNR von 36db auf 38 gestiegen ist und der upstream level von 49 auf 47 gesunken ist. es wurde also etwas gemacht. die speedprobleme bestehen aber nach wie vor, also keine ahnung, was die da gebastelt haben. morgen werd ich dann mal wieder bei UM anrufen. ich bin gespannt... nach solanger zeit mit speedproblemen und teilweise vervierfachung des normalpings bin ich ja nicht mehr so leicht zu schocken ;)
hostage
Kabelexperte
 
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Re: Seit mehren Tagen keine vollen 32Mbits mehr

Beitragvon dar_freak » 21.09.2009, 15:54

@k-millo
Teste mal ob du morgens um 6 Uhr deine volle Bandbreite bekommst. Wenn ja, dann liegts sehr wahrscheinlich an der Netzauslastung. Wenn nein, dann würde ich eine Störung melden.

Ich bekomme Nachmittags und Abends auch nicht meine vollen 20.000. Nur Nachts und Vormittags.
dar_freak
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 10.11.2008, 12:28
Wohnort: 41363 Jüchen

Re: Seit mehren Tagen keine vollen 32Mbits mehr

Beitragvon burnerfreak » 21.09.2009, 17:21

Ihre Kundennummer
*******

48167 Münster








Sehr geehrter Herr *************,



wie mit Ihnen telefonisch am 16.9. besprochen können wir Ihnen zur zeit nur eine Rückstufung Ihres Vertrages anbieten auf 15 Mbit oder 10 Mbit.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 01805 / 660 100 *. Wir sind 24 Stunden am Tag für Sie da.



Mit freundlichen Grüßen



Ihr Unitymedia Team



Unitymedia NRW GmbH

Postfach 10 13 30

44713 Bochum



Tel
01805 / 660 100 *

Fax
01805 / 663 200 *




(* 14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis ist anbieterabhängig)



www.unitymedia.de



Unitymedia NRW GmbH

Handelsregister: Amtsgericht Köln HRB 55984
Geschäftsführer: Parm Sandhu (Vorsitzender), Dr. Herbert Leifker, Christopher Winfrey, Joachim Grendel



Emailempfänger:
********


Das war die Antwort auf meine 100 störungsmeldung und 6 Techniker besuchen hier bei mir.
Bild
Bild
Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste