- Anzeige -

Modemwerte auslesen beim Atlanta-Modem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Modemwerte auslesen beim Atlanta-Modem

Beitragvon Deep Thought » 15.09.2009, 01:38

Hallo,

hat sich beim Auslesen der Modemwerte (Benutzername / Passwort) irgendetwas geändert - ggf. durch ein Firmwareupdate des Modems?
Ich bekomme immer eine leere weiße Seite, wenn ich http://192.168.100.1/_aslvl.asp aufrufe. Bislang konnte ich mich auf dieser Seite mit dem Benutzername "admin" und dem Passwort "W2402" anmelden, so wie es hier viewtopic.php?f=53&t=5089 beschrieben ist.
Hat vielleicht noch jemand dies Problem?
Ich danke euch schon einmal vorab für eure Mühe.
Mit liebem Gruß
Deep Thought
Benutzeravatar
Deep Thought
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 26.08.2008, 16:23
Wohnort: Köln

Re: Modemwerte auslesen beim Atlanta-Modem

Beitragvon Grothesk » 15.09.2009, 02:09

Ist bekannt, geht nicht mehr.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Modemwerte auslesen beim Atlanta-Modem

Beitragvon Wechselbalg » 15.09.2009, 11:45

Hallo Grothesk,

das ist mir auch schon aufgefallen, allerdings scheint das wohl nur bei SA Modems der Fall zu sein oder? Ich hatte hier im Forum einen User, der sich die Logfiles auf dem Motorola anschauen konnte.

Gibt es eine andere Möglichkeit an die Log-Informationen heranzukommen? Das war die einzige Möglichkeit mit Sicherheit feststellen zu können, ob eine Trennung vorgekommen ist oder nicht. Abgesehen von sehr interessanten Informationen zu nicht funktionierenden Telefonverbindungen.

Gruß vom Wechselbalg
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel

Re: Modemwerte auslesen beim Atlanta-Modem

Beitragvon boarder-winterman » 17.09.2009, 21:08

Bei mir funktioniert die Page noch.
Habe auch das Scientific Atlanta Modem.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Modemwerte auslesen beim Atlanta-Modem

Beitragvon Bastler » 20.09.2009, 08:55

Deep Thought hat geschrieben:Hallo,

hat sich beim Auslesen der Modemwerte (Benutzername / Passwort) irgendetwas geändert - ggf. durch ein Firmwareupdate des Modems?
Ich bekomme immer eine leere weiße Seite, wenn ich http://192.168.100.1/_aslvl.asp aufrufe. Bislang konnte ich mich auf dieser Seite mit dem Benutzername "admin" und dem Passwort "W2402" anmelden, so wie es hier viewtopic.php?f=53&t=5089 beschrieben ist.
Hat vielleicht noch jemand dies Problem?
Ich danke euch schon einmal vorab für eure Mühe.


Lass einfach das _aslvl.asp weg und fertich :zwinker: . Die Pegel werden inzwischen direkt auf der Startseite des MTAs angezeigt.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Modemwerte auslesen beim Atlanta-Modem

Beitragvon Wechselbalg » 21.09.2009, 11:34

Bastler hat geschrieben:Lass einfach das _aslvl.asp weg und fertich :zwinker: . Die Pegel werden inzwischen direkt auf der Startseite des MTAs angezeigt.


Das nützt aber recht wenig, wenn du die Log-Files einsehen möchtest, um beweisen zu können, wann es zu Verbindungsabbrüchen gekommen ist, bzw. den Technikern beweisen zu können, dass andere Probleme (Keine Telefonie bei ausgelasteter Verbindung) sehr wohl noch vorhanden sind. Mein Problem besteht nämlich immer noch. :(

Gruß vom Wechselbalg
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel

Re: Modemwerte auslesen beim Atlanta-Modem

Beitragvon Bastler » 26.09.2009, 15:16

Die Log-Files sind nicht für den Endkunden bestimmt. Die Modempegel eigentlich auch nicht ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Modemwerte auslesen beim Atlanta-Modem

Beitragvon Dinniz » 28.09.2009, 23:54

Beim Motorola sind die nicht umsonst mit Passwortabfrage ;)
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Modemwerte auslesen beim Atlanta-Modem

Beitragvon Wechselbalg » 21.10.2009, 16:16

Bastler hat geschrieben:Die Log-Files sind nicht für den Endkunden bestimmt. Die Modempegel eigentlich auch nicht ...


Den Support scheinen die aber auch nicht zu interessieren. Wenn ich Informationen sehe wie z.B. "insufficient bandwidth", als ich meine Telefonprobleme hatte und noch immer habe, dies auch an der Hotline mitteile und selbst Techniker vor Ort darauf anspreche, scheint niemand zu wissen, wovon ich rede, bzw. können dies nicht (oder, wenn ich fies wäre würde ich behaupten, sie wollen dies nicht) einsehen.

Sowas sind für mich eigentliche eindeutige Gründe, wieso diese Probleme auftreten. Wie man sie dann beheben kann, weiss ich natürlich auch nicht, bin ja schließlich kein Kabelnetz-Techniker. Anhand der Logs, selbst wenn sie nicht für Kunden bestimmt sein sollten, helfen jedoch ambitionierten Anwendern die Eingrenzung des Problems vorab schon mal durchzuführen.

Wir werden ja nächsten Donnerstag sehen, was der Kollege von IET zu sagen hat, wenn der fünfte oder sechste Techniker wegen des gleichen Problems bei mir zu Hause aufschlägt.

Gruß vom Wechselbalg.
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 70 Gäste