- Anzeige -

Unitymedia Telefon+ SIP-Accounts in Elmeg VoIP einbuchen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia Telefon+ SIP-Accounts in Elmeg VoIP einbuchen

Beitragvon tgw » 14.09.2009, 23:22

Hallo zusammen,
ich hätt da mal gern nen Problem! :-)

Also ich habe einen Unitmedia Telefon+ Anschluß, der über die fritzbox mit den Accounts endlich störungsfrei läuft. Zusätzlich habe ich eine Elmeg ICT 88 TK-Anlage mit Voip und DSP-Modul, mit welchem ich mich bei SIPgate etc anmelden kann. Die Elmeg-Anlage ist zur Zeit per ISDN an die fritzbox angeschlossen.
Da ich das aber für völligen Blödsinn halte, mit der Fritzbox das Voip ind ISDN zu wandeln, dort dann zur Elmeg und dort wieder ISDN auf VoIP zu wandeln,hab ich mir gedacht, ich trage die Unitymediadaten mal direkt bei der Elmeg ein, so wie die anderen SIP-Provider. Aber weit gefehlt! Bisher ist es mir nicht gelungen, mich mit den in der Elmeg Anlage eingetragenen SIP-Daten bei Unitymedia anzumelden. Es klappt einfach nicht. :heul:

Zumal die Elmeg noch ein eigenes Routermodul hat, könnte die Fritzbox komplett entfallen und ich hätte einen Stromfresser weniger.

Bei Sipgate, Web.de hats 5 Minuten gedauert, da stand die Leitung ...

Was läuft da falsch? Hat das schonmal jemand geschafft?

Bei Unitymedia hab ich nachgefragt, da wird man konsequent auf die Premium-Hotline verwiesen, weils ja Fritzbox und Internet ist .. (was ich nicht nachvollziehen kann, denn es wird ja nunmal alles von Unitymedia geliefert und hier wird zwischen kostenlos und richtig teuer getrennt, sobald es um Internet geht) :motz:
Obwohl es ja eigentlich gar nicht um die fritzbox geht .. dann braucht man 4 oder 5 Leute, die einen immer durchverbinden, mit dem Resultat, daß scheinbar NIEMAND irgendeine Ahnung zu der ganzen SIP-Geschichte hat, also rausgeschmissen Geld. :wut:

Wenn jemand auch nur den Funken einer Idee hat, bitte melden! :)

Klaus

mit Grüßen aus dem Ruhrpott
Benutzeravatar
tgw
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2009, 23:04

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 41 Gäste