- Anzeige -

DynDNS Update nicht ausgeführt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

DynDNS Update nicht ausgeführt

Beitragvon moelski » 08.09.2009, 08:26

Moin !

Seit wenigen Tagen bin ich nun auch (glücklicher) 2Play Kunde. :super:

Es läuft auch alles ausgezeichnet bis auf eine Kleinigkeit ... Und zwar habe ich einen DynDNS Account.
Der Update der Adresse hat auch beim Einrichten der Box 1x geklappt. Ich denke die Fritzbox macht ein Update wenn man dort einen DynDNS Accoutn einträgt.
Nun hatten wir aber Stromausfall und ergo hatte ich auch ne neue IP. Aber ein Update hat die Fritzbox auf DynDNS nicht gemacht.

Das ist natürlich unschön, dann ich nutze die dyndns Adresse um von extern auf mein Netzwerk zuzugreifen.

Jetzt ist die Frage ob es am Stromausfall lag. Denn da hat ja die FritzBox auch einen Reboot gemacht. Obwohl dann hätte ich eigentlich erwartet das sie direkt einen Update durchführen würde ...

Ich habe jetzt den Haken bei DynDNS mal weggenommen und neu gesetzt. Die Box macht dann ein Update und alles ist wieder gut.
Kann jemand das Verhalten bestätigen? Ist das evtl. ein FritzBox "Bug"?

Grüße Dominik
moelski
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 53
Registriert: 25.05.2009, 16:48

Re: DynDNS Update nicht ausgeführt

Beitragvon DrBrain » 08.09.2009, 08:36

..ich habe die 7170 und bei mir klappt das 1A mit der Firmware .70 (habe die aktuelle .76 nicht drauf)
Auch nach einemRreboot bekoomt man nicht zwangläufig eine neue IP Adresse.

Dr.Brain
DrBrain
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: DynDNS Update nicht ausgeführt

Beitragvon moelski » 08.09.2009, 08:43

Moin !

Ich habe die 76er Firmware drauf.

Werde heute Abend einfach mal nen Test machen. Klemme alles ab und lasse alles neu Booten.
Mal sehen was passiert.
moelski
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 53
Registriert: 25.05.2009, 16:48

Re: DynDNS Update nicht ausgeführt

Beitragvon FrankDN » 08.09.2009, 20:43

Hallo,

es kann sein, dass Du immer noch die gleiche IP hast, und deswegen KEIN Update der IP Adresse gemacht werden musste.

Ich habe in den letzten Tagen mehrmals meine Fritzbox und mein Modem neu gestartet, weil ich hier ein bisschen experimentiert habe, und ich hatte immer die gleiche IP Adresse. Sie wechselt nur sehr sehr selten.
FrankDN
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: DynDNS Update nicht ausgeführt

Beitragvon hecock » 26.09.2009, 19:15

Hallo zusammen,

auch ich bin seit 2 Tagen 2Play Kunde. Mein Problem ist, dass bei der FB 7170 von UM die Einstellungen für Dyndns gar nicht existiert !!!?? :wut:

Auch der Reiter für den Remotezugriff auf die FB ist nicht vorhanden. Habe selbst eine FB 7170, da ist alles vorhanden.

Weiss einer vielleicht Rat oder woher dass kommt ????!!
hecock
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.07.2009, 21:07

Re: DynDNS Update nicht ausgeführt

Beitragvon Grothesk » 26.09.2009, 19:51

Die 'Expertenansicht' in der Fratz!Büchse ist aktiv?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: DynDNS Update nicht ausgeführt

Beitragvon hecock » 27.09.2009, 02:59

uppssss..... :wand: :wand:
Die Expertenansicht war aus, ei ei ei . peinlich...
Danke
hecock
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.07.2009, 21:07

Re: DynDNS Update nicht ausgeführt

Beitragvon koax » 30.09.2009, 12:14

FrankDN hat geschrieben:es kann sein, dass Du immer noch die gleiche IP hast, und deswegen KEIN Update der IP Adresse gemacht werden musste.

Ich habe in den letzten Tagen mehrmals meine Fritzbox und mein Modem neu gestartet, weil ich hier ein bisschen experimentiert habe, und ich hatte immer die gleiche IP Adresse. Sie wechselt nur sehr sehr selten.

Und genau das ist beim kostenlosen DYNDNS-Account ein (kleines) Problem. Da die IP so gut wie nie wechselt, muss man jeden Monat das Weiterbestehen des Accounts bestätigen.
Und wenn jemand auf die Idee käme, trotz gleicher IP ein DNS-Update zu initiieren, kriegt er Ärger mit DYNDNS wegen Missbrauch.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: DynDNS Update nicht ausgeführt

Beitragvon yasar » 01.10.2009, 09:10

also ich erkläre es mal für alle die probleme mit Dyndns haben...
es gibt 2 arten von Dyndns aufpassen!!

1) Dyndns für für DSL kunden (die Ip die sich beim reconnect sich ändert)
2) Dyndns für für Kabel kunden ( feste ip )

vorteil/nachteil:
zu 1) die ip wird alle 60sec abgefragt, wird innerhalb einer bestimmten frist keine neue IP erkannt wird der account gelöscht! (aber vorher bekommt ihr noch ne mail)
zu 2) die IP wird alle 4std abgefragt!!! sagen wir du bekommst um 13uhr eine neue ip, die letze abfrage von Dyndns war um 12 uhr .... also ist die nächste abfrage ist um 16Uhr erst dann wird auch wieder dein Dyndns aktiv mit der neuen IP.... wer diese option einstellt wird auch nicht gelöscht! ;)

wo stell ich das ganze den ein?? ....
1)ihr klickt auf eure Dydns ... und da steht auch schon TTL 60s dort klicken und daraus eine Stats 4h machen... fertig!!
2)wenn ihr das ganze mit einer fritzbox benutzt MÜSST ihr bei anbieter: DYNDNS.org-statds machen anstatt dyndns.org ....

ihr könnt mal testen ob wirklich nach dem reboot eure IP nach 4std aktualisiert wird... ich kanns mir nicht leisten weil meine seite dann offline wird :)
also 4h einstellen , neue ip und gucken ob dyndns schon sofort die Ip geändert hat und eure dyndns auch schon Online ist ...

gruss
Bild
...wenigstens halten die bei der DL geschwindigkeit ihr versprechen
yasar
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 30.05.2008, 09:49

Re: DynDNS Update nicht ausgeführt

Beitragvon ralfk » 01.10.2009, 12:02

also ich erkläre es mal für alle die probleme mit Dyndns haben...

Du verwechselst da ziemlich viel. Die TTL von 60s bedeutet nicht, wie häufig der DynDNS-Eintrag vom Router (bzw. DynDNS-Client) aktualisiert wird. Die TTL bestimmt, wie lange ein DNS-Eintrag (Record) gültig ist in den Caches der weltweiten DNS-Clients. Bei 60s werden DNS-Änderungen sehr schnell an alle DNS-Clients weitergegeben, was der Sinn von DynDNS ist.
Der Router macht i.d.R. nur Updates im DynDNS-Server, wenn sich seine IP-Adresse ändert oder beim Einschalten.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 21 Gäste