- Anzeige -

T-com Router mit UnityMedia verwenden?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

T-com Router mit UnityMedia verwenden?

Beitragvon Mazze » 04.09.2009, 11:17

Hallo

Ich habe da eine Frage, undzwar wolte ich wissen ob ich einen "w721v" von T-com als Router nutzen kann, um 2 Pc's am UM internet anzuschliesen?
Da das Motorola SBV 5121 E mit nur eine IP Addresse geben tut, und ich somit leider nur 1 Pc anschliesen kann.
Oder geht das nicht? da die daten zuverschieden sind? aber solte es nicht eigentlich gehen wenn ich die Modem Funktion im "w721v" ausmache und denn Router so einstelle?

Kein Einwahlprotokoll (UM ist kein DSL)
Keine Zugangsdaten
DHCP

MFG : ME^^
Mazze
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.09.2009, 10:23

Re: T-com Router mit UnityMedia verwenden?

Beitragvon Red-Bull » 04.09.2009, 13:31

Solange du unter WAN (also Internetzugriff) einstellen kannst das er nicht das eingebaute DSL Modem nehmen soll sondern via DHCP eine IP beziehen soll, geht das ja.
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: T-com Router mit UnityMedia verwenden?

Beitragvon Stephan » 04.09.2009, 14:54

Du hast doch einen Router von Unity bekommen. Warum willst du solch ein Exotengerät anschließen. Zudem verhaspelt sich der Telekom Router garantiert bei den ungewohnt hohen Geschwindigkeiten von UM.
Stephan
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: T-com Router mit UnityMedia verwenden?

Beitragvon Moses » 04.09.2009, 23:57

Die komischen Speedport Dinger von der Telekom kann man nicht ohne DSL Modem verwenden und damit nicht im Kabelnetz. Soweit ich weiß, gilt das auch für den w721v. Besser als das 0815 Gerät von D-Link oder Netgear, was man von UM dazu bekommt, ist der auch nicht... eher im Gegenteil.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: T-com Router mit UnityMedia verwenden?

Beitragvon Mazze » 06.09.2009, 15:46

Stimmt da hast du sicher recht, die sache is nur ich habe keinen Router von dennen bekommen....naja ich ruf da ma and. die schicken mir dann sicher einen nach
Mazze
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.09.2009, 10:23

Re: T-com Router mit UnityMedia verwenden?

Beitragvon maqic » 06.09.2009, 21:20

Speed2Fritz ist da die Lösung. Habe auch einen SpeedPort W 701V zur FritzBox umgeflasht.
Läuft seit Wochen ohne Probleme.

maqic
2play (100000) Telefon Plus FritzBox 6360
Firmware Version: Fritz!OS 05.28
Wohnort: Kassel (Hessen)
Benutzeravatar
maqic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 53
Registriert: 17.02.2009, 21:06

Re: T-com Router mit UnityMedia verwenden?

Beitragvon Mazze » 09.09.2009, 11:08

Habe meine Router bekommen, und nun geht alles super nur bekomme ich das W-Lan ner hin.....naja ich benutz ma die "sufu" und schau ob ich was dazu finde

MFG : ME^^

"Danke an alle die geantwortet haben"
Mazze
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.09.2009, 10:23


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 17 Gäste