- Anzeige -

Mehr Speed in Zukunft???

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Mehr Speed in Zukunft???

Beitragvon schlauti76 » 12.11.2006, 15:47

Hallo erst einmal alle zusammen,

bin neu hier und finde das Board hier sehr Interessant.
Leider stellt Ish sowas ja selbst nicht auf die Beine was sehr traurig ist.

Jetzt zu meiner Frage.
Weiß einer schon ob es angedacht ist den Speed im Internet von 6 Mbit noch zu erhöhen?
Mir wurde mal gesagt zum ende des Jahres,aber bis jetzt ist ja noch nichts passiert.
Ok,ich gestehe ein,hanz zuende ist das Jahr ja auch noch nicht.
Würde mich über eine Info freuen.

Gruss,
Marcel
Benutzeravatar
schlauti76
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 12.11.2006, 15:40
Wohnort: Geldern / NRW

Beitragvon ralfk » 12.11.2006, 16:52

Meine Meinung ist, dass man erstmal den allgemeinen Service bei ish verbessern sollte, bevor man weiter an der Bandbreitenschraube dreht (so z.B. mal Auftragsbestätigungen an die Kunden schicken usw.).

Mehr als 6 MBit/s machen bei ish meines Erachtens auch derzeit wenig Sinn, da der Bandbreiten-Hype hauptsächlich getrieben wird durch IPTV. Und als Kabel-TV Kunde schau ich dann doch lieber TV über die dafür besser geeigneten Broadcasting-Netze.

Im übrigen wäre ich eher an einer Erhöhung der Upstream-Datenrate interessiert. Der Upstream wird i.d.R. unterschätzt. Dabei spielt dessen Bandbreite eine erhebliche Rolle auch beim Download, was in der Natur des TCP/IP Protokolls begründet ist. Ausserdem will man ja auch mal hier und da einen kleinen Server aufsetzen oder schnell Daten ins Netz hochschicken (z.B. bei Email, VoIP, Online-Gaming, etc.). Die weitere Vernetzung von Spiele-Konsolen macht den Upstream auch immer wichtiger.

Ralf
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Beitragvon schlauti76 » 12.11.2006, 18:15

Das ist wohl war,aber mit dem Service hatte ich bis jetzt noch nie Probleme.
Und so lang dieser nicht schlimmer wird wie bei Arcor,werde ich mich garantiert zufrieden....hehe....bin halt schon abgehärtet.

Das mit dem Upstream ist schon richtig,das ist eigentlich auch der Hauptgrund dieser Frage,weil der wird ja meistens nur erhöht,wenn sich der Downstream auch verändert nach oben hin.

Naja.Vielleicht weiß der einen oder andere noch etwas darüber.
Mal abwarten.
Internet & VOIP: Unitymedia 1Play mit 100000/5000
Modem / Router: Cisco EPC 3208 & TP-Link TL-WR1043ND v1
Bild
Benutzeravatar
schlauti76
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 12.11.2006, 15:40
Wohnort: Geldern / NRW

Beitragvon websurfer83 » 13.11.2006, 10:54

Hallo schlauti76,

erst einmal herzlich willkommen hier im Forum. Freut mich, dass du den Weg hier her gefunden hast und dass du das Forum interessant findest.

Leider habe ich selbst auch keine genaueren Infos ob es in Zukunft eine höhere Bandbreite geben wird.

Jedoch halte ich einen Aspekt für sehr wichtig: Was nützt die schönste Bandbreitenerhöhung, wenn das Produkt danach unbezahlbar ist? Z.B. gibt es bei Kabel BW nun einen Kabel Internet 25.000 Anschluss. Dieser schlägt jedoch mit monatlich 99,90 Euro zu Buche.

Das ist in meinen Augen schlichtweg unbezahlbar.

Die Frage müsste daher eher so gestellt sein:

Beabsichtigen ish und iesy in nächster Zeit eine Bandbreitenerhöhung zu einem bezahlbaren Preis?


Viele Grüße
Gunther.
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2056
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Beitragvon schlauti76 » 13.11.2006, 18:09

Da gebe ich Dir Recht.
Aber Ish muss ja auch was bieten damit nicht einige wieder zum typischen DSL abwandern wo zb. hier in Düsseldorf schon im grossteil eine 16 Mbit verfügbar ist und im laufe des nächsten Jahres ja angeblich hoch gestuft werden soll auf ca. 25 Mbit.

Naja.Mal abwarten ,was noch so kommt.
Bis jetzt bin ich ganz zufrieden und zwischen 10 und 12 oder 16 Mbit würden schon reichen denn 25 ist schon heftig....ggg.

Gruss,
Marcel
Internet & VOIP: Unitymedia 1Play mit 100000/5000
Modem / Router: Cisco EPC 3208 & TP-Link TL-WR1043ND v1
Bild
Benutzeravatar
schlauti76
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 12.11.2006, 15:40
Wohnort: Geldern / NRW

Beitragvon schlauti76 » 05.02.2007, 02:18

UI.

Seid neustem gibt es auch eine 16 MBit Leitung.
Kann mein altes Modem diese Geschwindigkeit noch?

Oder muss da ein anderes Modem her?

Gruss,
Marcel
Internet & VOIP: Unitymedia 1Play mit 100000/5000
Modem / Router: Cisco EPC 3208 & TP-Link TL-WR1043ND v1
Bild
Benutzeravatar
schlauti76
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 12.11.2006, 15:40
Wohnort: Geldern / NRW

Beitragvon sc » 05.02.2007, 17:24

Sollte dein Modem für die höhere geschwindigkeit nicht geeignet sein, so solltest du bei einem Upgrade deiner Geschwindigkeit ein neues Modem erhalten. Da wird ein Techniker vorbeikommen und es einrichten.

So ist es zumindest bei Kabel BW. Sollte aber auch für andere Kabelnetzbetreiber gelten.
sc
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.01.2007, 15:35

Beitragvon Shinguz » 03.03.2007, 20:40

... und so ist das auch bei ish / iesy...

Wir kommen, richten ein, tauschen Modems usw... Wir sind sogar freundlich... Meistens :-))))
Frustra laborat , qui cunctis placere studet...
Vergeblich müht sich wer allen zu Gefallen sucht.
Shinguz
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.02.2007, 12:15

Beitragvon Red-Bull » 02.04.2007, 22:19

KabelBW prescht vor!

25mbit / 2,5mbit

wann zieht ish nach? :D
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Moses » 02.04.2007, 23:49

ich wüsste auch gern mal, wann ich hier von 6mbit auf 16mbit komme... der nette Mensch vom Kundenservice meinte vor 6 Wochen: "Ok, das war's schon, sie bekommen jetzt noch ne Bestätigung." ... seitdem nix mehr gehört, emails werden mal wieder nicht beantworet *seufz*.

Wie viel verdient ish eigentlich so mit der Hotline? Bis jetzt hab ich da jeden Monat mindestens 5€ gelassen...

Kann es sein, dass die hier nicht genug Kapazität frei haben um mir mehr Bandbreite zu geben? Sollten die sich dann nicht wenigstens melden? *grübel*
Oder kann es daran liegen, dass der Vertrag erst im Januar geschlossen wurde? Aber eigentlich will ich ja in einen teureren Vertrag, da sollte die die Mindestlaufzeit doch nicht stören, oder?
Bin mal gespannt, was demnächst auf der Rechnung steht... Kunden-Login-Bereich sagt immer noch 6000.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 14 Gäste