- Anzeige -

full duplex voip ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

full duplex voip ?

Beitragvon the_drag0n » 21.08.2009, 18:24

ich überlege zu um zu wechseln und habe gerade beim telefonieren ein paar fragen.

bei vorherigen voip erfahrungen mit 1&1 musste ich unakzeptable schwächen feststellen. Verbindungsabbrüche, Echo, Rauschen, Klicken u.s.w.
Was man so in diesem Board liest scheint das alles kein Problem zu sein. Es bleibt für mich allerdings die frage ob die voip verbindung full duplex, d.h. beide gesprächpartner können gleichzeitig sprechen, ist.

MfG
the_drag0n
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.11.2008, 16:51

Re: full duplex voip ?

Beitragvon Invisible » 21.08.2009, 20:02

Also wenn du die "analoge Leitung" nimmst ist die Qualität zum echten Festnetz nicht zu unterscheiden.

Von Telefon plus halte (ich persönlich!) überhaupt nichts. Und wie man hier liest tauchen da sehr häufig Probleme auf. Es ist einfach ein mit der heißen Nadel gestricktes Angebot um "etwas ähnliches wie ISDN" anbieten zu können.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: full duplex voip ?

Beitragvon baum500 » 21.08.2009, 20:40

Die Telefonqualität bei UM ist genauso wie bei normalen Festnetz meiner Meinung nach.
Bei mir gab es in den ertsen paar Tagen Rauschen, Echo usw. Das geht aber wieder weg. :super:
Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: full duplex voip ?

Beitragvon LinuxDoc » 21.08.2009, 21:03

Nachdem ich vor etwa 5-6 Jahren recht schlechte Erfahrungen mit dem Thema VoIP und Fritzbox gemacht hatte, war ich eigentlich davon überzeugt, dass mit nie wieder VoIP ins Haus kommt...... Besonders Echos und abgehackte kommunitkation waren übelst, dass das mein Frau das nicht Akzeptierte...

Naja und nun bin ich in ein Gebiet gezogen, welches nur mit 800kbit/s DSL versorgt werden kann. Also habe ich es es gewagt, die einzige Berauchbare Internetalternative zu bestellen.

Ich nutze seit fast 2 Monaten 2Play von Unitymedia Telefon PLUS (Fritzbox/VoIP) und wir haben schon unzählige Stunden Telefoniert und dabei reichhaltig das Internet genutzt. Bis heute gab es noch keine Probleme, was ich vorher eigentlich nicht erwartet hätte.


Gruß Christoph
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste