- Anzeige -

Fritzbox 7270 an UM Telefon PLUS ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 7270 an UM Telefon PLUS ?

Beitragvon Hardlog » 17.08.2009, 13:13

Hallo,

hab schon gehört, dass man bei der ISDN-Option "Telefon-PLUS" nur den mitgelieferten AVM-Router Fritxbox 7170 benutzen kann (fixe Voreinstellungen?). Ist das tatsächlich so? Oder doch umgehbar, so dass ich die neue Fritzbox 7270 doch anschließen kann? (wegen DECT?) Wäre sonst ein KO-Kriterium gegen UM, und das wäre prinzipiell schade.

Danke
Hardlog
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.08.2009, 09:29

Re: Fritzbox 7270 an UM Telefon PLUS ?

Beitragvon piotr » 17.08.2009, 13:53

Warum erstellst Du fuer diese Frage nochmal einen separaten Thread?

Diese Frage hast Du bereits in Deinem anderen Thread gestellt.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritzbox 7270 an UM Telefon PLUS ?

Beitragvon Hardlog » 17.08.2009, 14:08

Sorry,

weil ich es kaum glauben kann, dass man bei UM so unflexibel ist und sich auf einen (inzwischen relativ alten) Router fixiert. Aber wenn das so ist und nicht umgehbar, dann muß ich wohl leider weiter über den bisherigen Anbieter telefonieren.
Kann man, denn die 7270 einfach an den S0-Ausgang der 7120 hängen und dann dennoch sämtiche Annämlichkeiten der 7270 nutzen (VoIP, DECT, LAN, Interner-AB...)?

Dank
Hardlog
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.08.2009, 09:29

Re: Fritzbox 7270 an UM Telefon PLUS ?

Beitragvon piotr » 17.08.2009, 15:01

Du hast hoffentlich mal verglichen, was die 7170 und was die 7270 kann.

Die 7270 hat gegenueber der 7170 nur die integrierte DECT-Basisstation und den neueren Draft-n-WLAN-Standard mehr.

Alles andere Genannte bietet auch die 7170.

Gut, bei der 7270 brauchst Du auch keine TAE-Adapter mehr, um 2 analoge Geraete anzuschliessen. Bei der 7270 gibt es an der Seite 2 TAE-Anschluesse, die parallel zu den beiden Fon1- und Fon2-Anschluessen auf der Rueckseite geschaltet sind. Bei der 7170 brauchst Du dafuer die mitgelieferten TAE-Adapter.

Dafuer fehlt der 7270 der Fon3-Anschluss, der bei der 7170 als Klemmenanschluss ausgefuehrt ist.

Nur fuer DECT und WLAN nach draft-n waere mir bei vorhandener 7170 eine zusaetzliche neue 7270 etwas zu teuer. Da gibt es auch Alternativen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritzbox 7270 an UM Telefon PLUS ?

Beitragvon Hardlog » 17.08.2009, 15:07

OK,

bin da technisch nicht so drin, wie kann ich denn mit der 7170 von UM DECT realisieren (habe bereits zwei Mobilgeräte, die ich nicht ungenutzt lassen will). Welche Zusatzgeräte kann ich denn an die 7170 anschließen das es geht?
Hardlog
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.08.2009, 09:29

Re: Fritzbox 7270 an UM Telefon PLUS ?

Beitragvon piotr » 17.08.2009, 15:24

Was heisst Mobilgeraete?
Haben die auch eine Basisstation oder sind das wirklich nur einzelne Mobilgeraete?

Wenn sie eine Basisstation haben, dann diese bei der 7170 einfach per mitgelieferten TAE-Adapter an Fon1, Fon2 oder per Adern an den Klemmenanschluss von Fon3 anschliessen, die Rufnr auf der 7170 den jeweiligen Anschluessen zuweisen und fertig.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritzbox 7270 an UM Telefon PLUS ?

Beitragvon Hardlog » 17.08.2009, 15:27

Nein, sind reine Mobilgeräte (ohne Basisstation), als Basis war die 7270 geplant.
Läuft die 7270 denn am Anschluß von UM wenn man auf die ISDN-Funktion verzichtet?
Hardlog
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.08.2009, 09:29

Re: Fritzbox 7270 an UM Telefon PLUS ?

Beitragvon piotr » 17.08.2009, 15:48

Ja, funktioniert.

Aber:
Bei den Paketen ohne Telefon Plus bekommst Du nur 1 Telnr.

Gegen 5 Euro/Monat gibt es auch eine zweite Rufnr. Allerdings ist die zweite Rufnr dann auf dem zweiten Telefonanschluss des Kabelmodems und laesst sich nicht zusammen auf einen Tel-Anschluss schalten und damit auch nicht mit der ersten Rufnr zusammen auf die FritzBox 7270.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritzbox 7270 an UM Telefon PLUS ?

Beitragvon Hardlog » 17.08.2009, 15:57

Ich weiß das ist jetzt gewagt und provokant, dient aber nur meiner Hilfe:
Habe z.B. gerade in folgendem Thread dieses Forums
viewtopic.php?f=53&t=8313&p=75265&hilit=7270#p75265
gelesen, das "sloompie" die 7270 von 1&1 ohne Probleme an der ISDN-Option (Telefon-PLUS) laufen hat. Gehts jetzt doch?
Hardlog
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.08.2009, 09:29


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 88 Gäste