- Anzeige -

Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon Mago0815 » 18.08.2009, 13:46

vvcbk hat geschrieben:Mit der neuesten Firmwareversion von Fritz!Box 7170 (ab 29.04.70) kannst Du den Sipclient einfach als IP-Telefon bei Fritz!Box einrichten.
Unter Telefoniegeräte "Neues Gerät einrichten" anclicken, weiter, LAN/WAN (IP-Telefon) wählen...


Das würde die Sache ja wesentlich vereinfachen !
Aber ich bin mit meinem Asterisk zufrieden, und - never change a running system :zwinker:
Mago0815
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2009, 13:31

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon nge89 » 18.08.2009, 16:51

Und das ist nicht irgendwie anders realisierbar`?
Die Fritzbox kostet ja schon einiges, wenn ich überlege das ich
die ja eifnach nur dafür benutzen will um über mein Headset
zu telefonieren.


mfg
nge89
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.04.2008, 11:00

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon Moses » 18.08.2009, 21:27

Alternative ist 5€ im Monat mehr zahlen, dann bekommst du die FB von UM... da kannst du dir dann selber ausrechnen, was billiger ist (und die 24 Monate Laufzeit beachten :)).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon nge89 » 19.08.2009, 20:48

Ich meine ob das allgemein ohne Fritzbox zu lösen ist?


mfg
nge89
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.04.2008, 11:00

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon Mastacheata » 21.09.2009, 20:45

Es geht schon, du kannst spezielle Modems verwenden die Vollduplex Telefoniedaten über die Analoge Leitung jagen können.
Normale 56K / Faxmodems können das ausdrücklich nicht. Kosten dafür dürften sich auf jeden Fall im Bereich jenseits der Fritzbox bewegen.
(Das einzige das ich auf Anhieb kenne wird von Digium für ~ 300 USD vertrieben)
Außerdem ist das ein Heidenaufwand, da du entweder wieder einen Asterisk Server oder ähnliche PBX Lösungen zusammenbasteln musst.
Mastacheata
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.02.2008, 15:59

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste