- Anzeige -

Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon nge89 » 15.08.2009, 12:56

Hallo zusammen,
ich möchte gerne über meinen PC mittels einem Softphone Telefongespräche über mein Headset
führen, wie ich es auch über das normale Telefon mache. Das soll alles über den normalen Telefonanschluss
laufen, dass ich also am PC ankommende Gespräche annehmen kann. Ich habe allerdings keine Ahnung wie ich das
anstellen soll. :kratz: Brauche ich nochmal das Extra Angebot TelfonPLUS und eine Fritzbox
oder geht das alles auch kostengünstiger?

mfg
nge89
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.04.2008, 11:00

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon Moses » 15.08.2009, 13:04

Was hast du denn im Moment? Mit Telefon Plus sollte das mit einer Telefon-Software, die SIP beherrscht, funktionieren. Soweit ich weiß, geht nur PC oder FritzBox, nicht beides gleichzeitig, zumindest nicht für eine Nummer (ich kann mich aber auch irren).

Mit dem klassischen Telefonanschluss von UM könnte man das höchstens über ein Modem realisieren, dürfte aber um einiges aufwendiger sein.

Alternativ gibt's auch kostenlose Festnetznummern bei einigen Internet-Telefonie Anbietern. Da musst du wissen, wie du es gerne haben willst...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon nge89 » 15.08.2009, 13:07

Im Moment habe ich 3play 20.000. Ich möchte halt einfach irgendwie über meinen PC
Festnetzgespräche führen und das halt möglichst ohne etwas neues zu kaufen oder
dazuzubuchen. Ist das so möglich?


mfg
nge89
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.04.2008, 11:00

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon Moses » 15.08.2009, 13:14

Naja, mit TelefonPlus (5€ im Monat) ist das sicherlich am einfachsten zu realisieren.
Wenn du kein TelefonPlus hast und unbedingt den UM Anschluss nutzen willst, musst du in jedem Fall die passende Hardware haben um deinen PC mit dem Telefonanschluss am Modem zu verbinden (wenn es die für's telefonieren überhaupt noch gibt). Oder du suchst dir halt einen Internet-Telefonie Anbieter, das wäre dann für eingehende Anrufe kostenlos (soweit ich das weiß), aber halt unabhängig vom UM Anschluss und mit neuer Nummer... was das beim raustelefonieren kostet, kann ich nicht sagen.

Deshalb wäre es auch sinnvoll zu wissen, was genau du vor hast. Wenn du dich z.B. nur günstig mit einer speziellen Person X unterhalten willst, die auch Internet hat, ginge auch Skype, das ist 100% kostenlos und sehr einfach zu nutzen...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon nge89 » 15.08.2009, 13:20

D.h. mit TelefonPLUS kann ich sozusagen ein Softphone als zweites Telefon nutzen, oder wie genau
funktioniert das?
Ich möchte nicht mit einer bestimmten Person telefonieren, sondern einfach Anrufe am PC
mit Headset annehmen und Tätigen, da ich viel am PC arbeite und das sehr praktisch
wäre.

mfg
nge89
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.04.2008, 11:00

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon nge89 » 16.08.2009, 18:34

Noch einer einen Vorschlag?

mfg
nge89
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.04.2008, 11:00

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon Mago0815 » 17.08.2009, 13:49

Das geht, ist aber nicht einfach umzusetzen. Ich hab 2play 20.000 OHNE Telefon Plus und das ganze in Betrieb.
Folgendes musst Du machen (Anleitungen im Netz suchen!):
- Fritzbox 7170 oder ähnlich besorgen (Asterisk muss drauf laufen können)
- Asterisk auf der Fritzbox installieren (siehe Anleitung z.B. in Ip-Phone-Forum)
- Fritzbox ins LAN hängen oder als Router nutzen, ausserdem analogen Telefoneingang an den Telefonanschuss des
Modems anschliessen.
- Asterisk konfigurieren (SIP-Server einrichten, wobei ein-/ und ausgehende Gespräche über den analogen Port gehen sollen)
- Sipclient auf PC installieren (soll sich dann mit dem SipServer von Asterisk connecten)
- evtl. sonstige analoge Telefone/ISDN Telefone an die Fritzbox anschliessen (über Internettelefonie an den lokalen SipServer unter Asterisk connecten)
Mago0815
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2009, 13:31

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon nge89 » 17.08.2009, 16:30

Super Mago, genau so etwas habe ich gesucht!
Kann ich die Fritzbox einfach so ins LAN Netz integrieren oder muss
ich die FB als Primären Router nach dem Modem benutzen?


mfg
nge89
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.04.2008, 11:00

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon Mago0815 » 17.08.2009, 16:53

Ich hab nen IPCOP als Router und bei der Fritzbox die Routerfunktion deaktiviert. Man darf aber dann den DSL-Eingang der Fritzbox nicht belegen und die Box selber über LAN1 an den Switch/Router hängen.
Schau mal ins IP-Phone-Forum ins unterforum " Asterisk auf FBF", dort gibts einiges an Infos.
Mago0815
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2009, 13:31

Re: Über PC-Headset ins Festnetz telefonieren

Beitragvon vvcbk » 18.08.2009, 08:55

Mit der neuesten Firmwareversion von Fritz!Box 7170 (ab 29.04.70) kannst Du den Sipclient einfach als IP-Telefon bei Fritz!Box einrichten.
Unter Telefoniegeräte "Neues Gerät einrichten" anclicken, weiter, LAN/WAN (IP-Telefon) wählen...
vvcbk
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.05.2008, 14:35

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 13 Gäste