- Anzeige -

Telefon "verschluckt" sich...

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefon "verschluckt" sich...

Beitragvon Supimajo » 06.08.2009, 20:08

Hallöle in die Runde,

seit einigen Wochen beobachte ich ein Phänomen, das mich sehr nervt:

Während eines Telefonates "verschluckt" sich die Leitung und absorbiert einige Sekunden des Gespräches.
Heißt: Zwischendurch kann ich mein Gegenüber nicht mehr hören, so für 3-5 Sekunden. Danach gehts wieder weiter als wäre nicht gewesen, bis zum nächsten Verschlucker.
Eine Regelmäßigkeit hab ich noch nicht entdecken können. Aber inzwischen nervt es meine Gesprächspartner schon, wenn ich häufiger frage: "Was hast du gesagt?".

Laut UM gab es in den letzten Wochen eine Störung in meinem Bereich, die aber jetzt behoben wäre. Aber diese zwischendurch auftauchende "Stille" in der Leitung ist immer noch da.
Weiß da jemand näheres drüber?
Bild
Supimajo
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.01.2009, 19:45
Wohnort: 50374 Erftstadt

Re: Telefon "verschluckt" sich...

Beitragvon Wechselbalg » 07.08.2009, 15:12

Das ist ein interessantes Phänomen. Hast du mal darauf geachtet, ob während den Telefonaten die Internetleitung be- oder ausgelastet ist? Ich habe ein extremeres Problem, wenn meine Leitung ausgelastet ist, kann ich gar nicht mehr telefonieren. Siehe dazu auch meinen anderen Beitrag.

Gruß vom Wechselbalg
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel

Re: Telefon "verschluckt" sich...

Beitragvon conscience » 07.08.2009, 15:36

Hast Du Telefon+ mit VoIP oder einen Standardanschluss mit VoC?
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Telefon "verschluckt" sich...

Beitragvon Wechselbalg » 10.08.2009, 11:34

Nein, ich habe kein Telefon+ sondern einen normalen Telefon-VoIP Anschluss. Sozusagen den "einfachen Standardanschluss".

Allerdings ist das Problem, wie ich ja auch ausführlich geschrieben hatte, reproduzierbar und tritt nur dann auf, wenn z.B. die Leitung ausgelastet oder schwer belastet ist.

Gruß vom Wechselbalg.
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel

Re: Telefon "verschluckt" sich...

Beitragvon DianaOwnz » 10.08.2009, 17:03

Ich habe ein ähnliches Problem bei meinem 3 Play 20000 Anschluß.
Ich rufe an , es kommt ca 5-8 Sekunden lang kein Ton und danach kommt wieder das Freizeichen .
Internet ist auch schlimm im Moment , 4000 Kbits Down 600 Kbits Up und die Seiten hier im Forum dauern rund 1 Minute bis sie sich aufbauen :motz:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Telefon "verschluckt" sich...

Beitragvon Wechselbalg » 11.08.2009, 10:29

@DianaOwnz:
Das hört sich wirklich nach größeren Problemen an. Bei mir komme ich ja wenigstens theoretisch auf die gewünschten Geschwindigkeiten, wenn sonst keine Daten fließen, sprich, ich sonst nichts downloade oder uploade. Blöde Frage, aber nutzt du als einziges die Internetleitung? Falls du WLAN hast, wird das vielleicht von jemanden mitbenutzt?

Deine Problembeschreibung ist das typische Phänomen, wenn nicht genügend Bandbreite zum Aufbau einer Telefonverbindung zur Verfügung steht. Dann kann man zwar noch wählen, aber sobald die Verbindung aufgebaut wird, stellt dann das Modem fest: "Ooops, ich kann ja gar VoIP Daten verschicken, weil die Leitung ausgelastet ist!" und trennt dann die Verbindung nach ein paar Sekunden wieder.

Da man momentan offensichtlich auch nicht mehr auf die Logseiten des Modems gelangen kann, ist es schwer, soetwas nachzuweisen.

Gruß vom Wechselbalg.
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 23 Gäste