- Anzeige -

Ist bei mir jemand am Internet beteiligt ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Ist bei mir jemand am Internet beteiligt ?

Beitragvon Anton0211 » 09.08.2009, 15:12

Ja, ich habe mich mal dran gesetzt. "www.routerlogin.net" Aber hier bekomme ich immer die selbe Antwort: Der Zugriff auf diese Ressource wurde verweigert; der Client hat die erforderlichen Authentifizierungsdaten nicht übermittelt. Obwohl ich resetet habe und admin und passwort eingegeben habe. Wird wohl an meinem Sicherheitssystem liegen, denke ich.
Aber dann habe ich das Drahtlosnetzwerk genommen über SP 3
Neues Drahtloses Netzwerk einrichten. Netzwerkschlüssel automatisch zuweisen empfohlen.
Bei Netzwerk manuell einrichten. Da bekam ich dann alle Hinweise über Drahtlosnetzwerkeinstellungen.
und hier : Ich habe den WPAPSK Netzwerkauthentifizierungstyp genommen
Netzwerkschlüssel : ............................................

das müßte reichen oder ?

Gruß Erich :kafffee: :super:
Benutzeravatar
Anton0211
Übergabepunkt
 
Beiträge: 263
Registriert: 19.04.2009, 12:13

Re: Ist bei mir jemand am Internet beteiligt ?

Beitragvon Grothesk » 09.08.2009, 15:46

Wird wohl an meinem Sicherheitssystem liegen, denke ich.

Bei dem bisher gezeigten 'Wissen' bezweifle ich, dass es ein solches gibt.

das müßte reichen oder ?

Nein, wenn im Router keine Verschlüsselung gesetzt ist, dann nutzt es dir nichts, das im client einrichten zu wollen.
Zuletzt geändert von Grothesk am 09.08.2009, 15:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Ist bei mir jemand am Internet beteiligt ?

Beitragvon Richard B. Riddick » 09.08.2009, 15:58

So traurig wie es an sich ist, wird es wirklich am Besten sein wenn Du dir jemanden suchst, der dir das vernünftig einrichtet Anton.
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild
Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Ist bei mir jemand am Internet beteiligt ?

Beitragvon Anton0211 » 09.08.2009, 17:15

Grothesk hat geschrieben:
Wird wohl an meinem Sicherheitssystem liegen, denke ich.

Bei dem bisher gezeigten 'Wissen' bezweifle ich, dass es ein solches gibt.

das müßte reichen oder ?

Nein, wenn im Router keine Verschlüsselung gesetzt ist, dann nutzt es dir nichts, das im client einrichten zu wollen.

SP 3 ist mit allen Sicherheiten ausgestattet. Wenn im Router keine Verschlüsselung gesetzt ist, bekommt es auch kein anderer hin ohne einen neuen Router. Jetzt bleibt alles so basta.

Ich verabschiede mich jetzt hier bye.
Benutzeravatar
Anton0211
Übergabepunkt
 
Beiträge: 263
Registriert: 19.04.2009, 12:13

Re: Ist bei mir jemand am Internet beteiligt ?

Beitragvon Grothesk » 09.08.2009, 17:19

SP 3 ist mit allen Sicherheiten ausgestattet. Wenn im Router keine Verschlüsselung gesetzt ist, bekommt es auch kein anderer hin ohne einen neuen Router.

Quark.
Die Verschlüsselung im ROUTER hat nichts mit irgendeinem ServicePack XY auf deinem RECHNER zu tun.
Mit einem x-beliebigen Rechner kann man sich am ungesicherten Router anmelden, ganz wurscht, ob du SP3 oder SP813981762783 auf deinem Rechner hast.
Ruf einfach jemanden dazu, der sich mit dem Thema auskennt.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Ist bei mir jemand am Internet beteiligt ?

Beitragvon Anton0211 » 09.08.2009, 17:27

Frage:
wie soll der den hier rein kommen?

401 Keine Berechtigung
Der Zugriff auf diese Ressource wurde verweigert; der Client hat die erforderlichen Authentifizierungsdaten nicht übermittelt.
Benutzeravatar
Anton0211
Übergabepunkt
 
Beiträge: 263
Registriert: 19.04.2009, 12:13

Re: Ist bei mir jemand am Internet beteiligt ?

Beitragvon Grothesk » 09.08.2009, 17:32

Wer sagt denn, das ein anderer Rechner ähnlich verfummelt ist wie deine Kiste?
Ein ungebetener Gast hat keine Probleme, sich an einem ungesicherten Router anzumelden.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Ist bei mir jemand am Internet beteiligt ?

Beitragvon Anton0211 » 09.08.2009, 17:39

Ich habe 2 Desktop PC's mit LAN verbunden. Wenn ich sie trenne und einzeln eingebe passiert bei beiden das gleiche.
Benutzeravatar
Anton0211
Übergabepunkt
 
Beiträge: 263
Registriert: 19.04.2009, 12:13

Re: Ist bei mir jemand am Internet beteiligt ?

Beitragvon Grothesk » 09.08.2009, 17:42

Na und?
Der 'Angreifer' kommt ja nicht mal über LAN. Der hängt sich bequem von irgendwoher rein.
Und wenn die Desktops sich nicht verbinden können, dann ist das Netzwerk grundsätzlich falsch aufgebaut.
Das Netzwerk ist krumm und verwirft dich und du meinst jetzt, diese Fehlkonfiguration sei ein Sicherheitsmerkmal?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Ist bei mir jemand am Internet beteiligt ?

Beitragvon Anton0211 » 09.08.2009, 17:54

Ich habe nur erwähnt, bitte richtig lesen, das ich sie nur getrennt habe um Login und Passwort einzeln einzugeben, ob der andere auch die Fehlermeldung hat. Wenn sie zusammen verbunden sind, laufen sie einmalig über das Lan kabel. Aber, ich lese in anderen Foren das die dort auch nicht weiterhelfen können bei einem Netgear ohne WLAN Verschlüsselung. Warum sollte es hier anders sein :zwinker:
Benutzeravatar
Anton0211
Übergabepunkt
 
Beiträge: 263
Registriert: 19.04.2009, 12:13

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Poker_face, Yahoo [Bot] und 59 Gäste