- Anzeige -

Fritz!Fax > Faxempfang mit nur einer Rufnummer

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritz!Fax > Faxempfang mit nur einer Rufnummer

Beitragvon Franny » 29.07.2009, 12:11

Hallo, da ich ja mein ISDN TelefonPlus wieder abgemeldet habe, habe ich ja jetzt nur noch eine Rufnummer. Ich habe mir soeben erfolgreich Fritzfax "komplett" installiert und das erste Fax wurde auch versendet. Der Faxempfang hat auch geklappt. Aber nun kann ich mich nicht mehr anrufen. Da kommt das piepsen vom Fax. Habe dann wieder unter Fritzbox > Telefoniegeräte > Faxgerät intergriert rausgenommen und jetzt ist immer bei mir besetzt. Capi.dll habe ich deaktiviert. Was muss ich tun?

Aktualisierung:

Habe ein Backup der Fitz von vor ein paar Tagen eingespeilt und jetzt kann ich auch wieder angerufen werden. Nur...

Wie richte ich mir Fritzdfax für nu eine einzige Nummer ein? Kann ich überhaupt mit nur einer Rufnummer Fax empfangen und auch gleichzeitig über diese Rufnummer angerufen werden? Falls nicht, sollte ich ja zumindest Faxe verschicken müssen. Was muss ich hierzu einrichten? Habe hier die Threads zu dem Thema gelesen. haben mir aber in meinem fall nicht wirklich geholfen, da es um ISDN dort geht.
Zuletzt geändert von Franny am 29.07.2009, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.
Franny
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 02.01.2009, 14:51

Re: Fritz!Fax > Faxempfang mit nur einer Rufnummer

Beitragvon identic » 29.07.2009, 12:33

Hallo franny,
das Problem mit Fritz.Fax hatte ich auch, nur das ich gar keine Faxe senden und empfangen konnte,ich habe in der FB dann unter Telefoniegeräte Faxempfang aktiviert.
Man kan die Einstelung so wählen, das, ein Fax an die Email gesendet wird od. wie bei mir das ein Fax auf dem USB Stich gespeichert wird.
Alle Faxe kommen als PDF an.
identic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.02.2009, 16:21

Re: Fritz!Fax > Faxempfang mit nur einer Rufnummer

Beitragvon Franny » 29.07.2009, 12:54

Hallo. Ja das weiß ich. Hatte ich auch so gemacht. Faxe kamen auch an meine Mailadresse an. Nur wie gesagt...wenn man mich dann anruft ertönt kein Freizeichen, sondern dieses typische gepiepse, so als wenn man ne Faxnummer anruft. Habe ja nur diese eine Rufnummer. Denn, ich wüsste auch nicht, wie die fritz zwischen einem Telefonat und einem Fax unterscheiden soll. Klar, wenn ich jetzt mehrere Rufnummer hätte, wäre das kein Problem. Aber mit nur einer Rufnummer....ich denke das geht nicht, oder? Denn entweder kann man Faxe empfangen oder Telefonate entgegen nehmen. Oder liege ich da falsch?

Habe jetzt mal nur alles in der Soft Fritzfax so eingerichtet, dass ich Faxe verschicken kann. Das klappt auch. In der Fritz habe ich jetzt erstmal alles weggelassen (kein neues telefoniegerät eingerichtet).
Franny
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 02.01.2009, 14:51

Re: Fritz!Fax > Faxempfang mit nur einer Rufnummer

Beitragvon Franny » 29.07.2009, 13:01

So, habe jetzt nochmals in der Fritz GUI das telefoniegerät Faxempfang eingerichtet. Jetzt ist auf meinem Telefon wieder, wie oben beschrieben, stets besetzt. Jetzt kann ich zwar Fax über meine E-Mail empfangen, aber man kann mich nicht mehr anrufen. Und er Witz dabei ist, nehme ich das telefoniegerät wieder raus, kann man mich trotzdem nicht anrufen. Immer besetzt. Erst wenn ich mein Backup einspiele, geht wieder alles.
Franny
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 02.01.2009, 14:51

Re: Fritz!Fax > Faxempfang mit nur einer Rufnummer

Beitragvon leachim » 29.07.2009, 21:35

Hallo Franny,

so wie du das haben willst, geht es leider nicht mit einer Nummer über die Fritzbox.
Wenn du die Nummer ale intigriertes Fax einrichtest, ist die dafür bereits vergeben und kann für nichts anderes mehr verwendet werden. Eine Tel/Fax-Kombination ist mit FritzFax und der Fritzbox nicht möglich, da sich eine Konfig immer das vorrecht für die Nummer nimmt.

Warum die Telefonie nicht mehr funktioniert, wenn du das intigrierte Fax wieder löschst, könnte daran liegen, dass du die Nummer vieleicht versehendlich nur für Ausgehende Anrufe eingestellt hast? Bei der alten Konfig, die du dann zurückspielst ist es wahrscheinlich korrekt eingestellt.

Mach mal bitte ein Bild der Tefefonieeinstellungen. also direkt in die Konfig einer Nummer gehen. Die Nummern bitte schwärzen.
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage
Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 14.12.2008, 14:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 49 Gäste