- Anzeige -

Großes problem Kabelvertrag

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Großes problem Kabelvertrag

Beitragvon baum500 » 27.07.2009, 19:06

Hallo, ich habe 3Play seit fast 3 Monaten. Die Kabelgebühr ist so viel ich weiß in den Mietkosten enthalten.
Heute bakam ich von UM ein Anruf, dass bei mir kein Kabelvertrag besteht, was ja vorraussetzung für 3Play ist. :traurig:
Als ich im Mai 3Play bestellt habe, hat man mir das auch am Anfang gesagt, danach hat eine Mitarbeiterin nochmal
genau nachgeschaut und entdeckt, dass die Kabelgebühr doch in den Mietnebenkosten senthalten sind.
Vorher hatte ich 2Play. Im Internet unter Login stand Digital TV Basic für 0,00€/mtl.

Meine Fragen:
1. Hat Unitymedia einen riesen fehler gemacht oder ist die Kabelgebühr jetzt nicht mehr in meinen Mietkosten ?
2. Wenn sich rausstellt, dass keine Kabelgebühr in den Mietkosten enthalten ist, ist das dann ein Sonderkündigungsrecht ?
Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Großes problem Kabelvertrag

Beitragvon identic » 27.07.2009, 19:13

Hallo baum 500
schau mal in deinen Mietvertrag nach, da sollte es eigendlich stehen, od.frag direkt mal deinen Vermieter ob er inzwischen den Standartvertrag für mehrere WE gekündigt hat, wenn nicht lass dir seine KD Nr. geben und melde dich damit bei UM.
Wenn ja, dann hast du leider kein Sonderkündigungsrecht, da ich davon ausgehe,das evtl. UM deinen Vermieter ein Angebot gemacht hat.
identic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.02.2009, 16:21

Re: Großes problem Kabelvertrag

Beitragvon koax » 27.07.2009, 19:13

baum500 hat geschrieben:1. Hat Unitymedia einen riesen fehler gemacht oder ist die Kabelgebühr jetzt nicht mehr in meinen Mietkosten ?

Das sollten Du bzw. Dein Vermieter doch selber beantworten können. Du kennst doch Deinen Mietvertrag und bekommst auch die Abrechnungen des Vermieters über die Nebenkosten.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Großes problem Kabelvertrag

Beitragvon baum500 » 27.07.2009, 19:16

Danke für eure Antworten. Ich werd mir den Mietvertrag mal genau anschauen.
Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Großes problem Kabelvertrag

Beitragvon kecks » 27.07.2009, 19:26

Das kommt auf den Kabelanbieter an. Wenn du von Unitymedia versorgt wirst und das auch so in deinem Mietvertrag drin steht, musst du dich ggf. an deine Hausverwaltung wenden, damit sie dir die entsprechende Daten gibt, damit UM alles nachprüfen kann. Wirst du jedoch von einem anderen Anbieter versorgt, TeleColumbus zum Beispiel, kannst du eventuell Pech haben und zahlst quasi doppelt. Kannst aber auch mal deinen Mietvertrag an hinfaxen. Dort steht ja drin, dass der Kabelanschluss darin enthalten ist. Ob du aber raus kommst, wenn du doch die Grundgebühr zahlen musst, weiß ich nicht.
kecks
Kabelexperte
 
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Re: Großes problem Kabelvertrag

Beitragvon baum500 » 27.07.2009, 21:23

Ich hab jetzt im Mietvertrag nachgeschaut. Die Kabelgebühr ist nicht in meinen Mietkosten enthalten. Die von Unitymedia fanden mich wohl so nett, dass die mich einfach 4 Jahre lang gratis fernseh gucken lassen :brüll: . Naja wie gesagt schaue ich erst seit 3 Monaten Kabel, davor hatte ich Satellit.
Ich werde wohl 16,90€ mehr ausgeben müssen.

Hätte ich jetzt ein Sonderkündigungrecht ? (In jedem Fall werde ich wohl bei 3Play bleiben.)
Eigentlich hätte ja kein Vertrag zu stande kommen können.
Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Großes problem Kabelvertrag

Beitragvon HariBo » 27.07.2009, 21:39

du kannst auch auf 2play umstellen, dann natuerlich ohne TV, wie du dann deinen TV Konsum machst, ist deine Sache, mit Kabel wuerde ich dann auf Digi TV fuer 16,90 vorschlagen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 17 Gäste