- Anzeige -

ISDN (Merkmale) bei UnityMedia

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

ISDN (Merkmale) bei UnityMedia

Beitragvon Nilfred » 19.07.2009, 18:20

Hallo Leute,
da ich mit dem Gedanken spiele, mich diesen Monat bei UM anzumelden, da mein Versatelvertrag für ca 27,50€ monatl. ausläuft, und ich hier auf'm Dorf nur DSL 2000 bekomme, habe ich mich hier im Forum registriert (;

Eigentlich bin ich ziemlich überzeugt vom UM Angebot, allerdings habe ich noch ein paar Fragen, bevor ich den Vertrag abschließen möchte!

1.) Es geht darum, dass ich bei Versatel anscheinend eine relativ lange Kündigungsfrist habe, die Tante an der Versatelhotline verriert mir, das ich bis zum 31. diesen Monats Kündigen muss und der Vertrag dann im Oktober endet.
Ob das wirklich so stimmt weiß ich nicht, weil ich meinen Vertrag nicht wieder finde (4 Jahre Versatelkunde^^) und daher nichts mehr von Kündigungsfrist weiß. Wäre ja eigentlich nicht so schlimm, da UM ja im Moment sowieso DSL 20.000 im 2Play Angebot für die ersten 3 Monate umsonst verkauft. Ich könnte doch theorethisch dann beides gleichzeitig nutzen oder?! Allerdings will ich meine Rufnummer mitnehmen.....
2.) Da gehts zur nächsten Frage; Wie siehts mit der Telefonie aus?! Es ist doch kein VoIP bei UM, oder?
Mir gehts einmal um die Qualität des Telefonierens und vorallem habe ich auf der UM-Homepage etwas interessantes gefunden, dort steht, dass eine weitere Telefonnummer 5€/monatl. kostet, und "Telefon-Plus" auch, Telefon Plus beeinhaltet 3 Rufnummern und irgendwelche mysteriösen ISDN Funktionen...
Ich will kein ISDN Telefon anschliessen, aber ich will 2 analoge Telefone, unabhängig (sprich mit 2 versch. Nummern) von einander benutzen können, und vorallem auch die ISDN-Funktionen anklopfen und Konferenzschaltungen nutzen können. Dazu muss ich doch "Telefon-Plus" buchen, oder?!
5€, für etwas, was in der heute Telekommunikationsbranche eigentlich standard geworden ist... Mal sehn ob man da an der Telefonhotline noch was raushandeln kann, anscheinend ist UM sowieso ziemlich verhandlungsfähig x'D
3.) Zuletzt gehts noch darum, dass wir im Moment bei uns im Haus 2 Wohnungen haben (1 Familie, jedoch 2 Haushalte [Großeltern & Eltern mit Kindern]). Bisher sieht es so aus, das unten Versatel und SattelitenTV genutzt wird. Oben gibts Telekom und KabelTV. Was keiner weiß, ist das der zweite Fernseher unten auch das Kabelsignal bekommt, und der mit Kabel guckt (; Das soll sich jetzt aber ändern, da das neue 2er LNB schon gekauft ist und nur noch die Kabel entsprechend gelegt werden müssen.
Aber was sagt der UM-Techniker dazu, wenn hier schon eine fertige Kabeldose im Kinderzimmer ist?! (unten gibts ja eigentlich nur SattelitenTV). Sollte man, diesen ""Pfusch"" im Keller lieber rückgängig machen? Wir wollen ja keinen Ärger, da das mit dem heimlichen TV im Kinderzimmer ja nur Übergang war, bis eine neue SattelitenSchüssel da war.

Ich hoffe ihr könnt mir meine Fragen beantworten, und mich von UM überzeugen (;

Lg
Nils

\\edit: Noch eine Frage xD: Kann ich eigentlich aus diesem UM-Zubehör, ein Telefonkabel verlegen? Also unten an die Verteilerdose, von allen Telefondosen?
Nilfred
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.07.2009, 17:39

Re: ISDN (Merkmale) bei UnityMedia

Beitragvon Matrix110 » 19.07.2009, 21:22

1.) Ja, aber UM muss kündigen für Rufnummerportierung, was bei der Frist hier recht schwierig sein wird. Parallele nutzung ist möglich, die Rufnummer wird aber erst beim ende des Vertrags portiert, also wenn der Versatel Verträg ausläuft, bis dahin hat man eine Temporäre Rufnummer von UM.

2.)Doch UM bietet nur VoIP an(bzw. VoC was jedoch nur eine Unterart von VoIP ist), wenn die ISDN Funktionen genutzt werden wollen benötigt man auch ein ISDN Telefon, welches diese unterstützt, soweit mir bekannt bieten Analog Telefone diese Option normalerweise nicht. Und ja dazu muss Telefon Plus gebucht werden.

3.) Wenn ich (natürlich nur Übergangsweise!) nen TV im Mediamarkt klaue, bis ich nen eigenen habe ist das ok oder sollte ich bevor die Polizei kommt vielleicht den Fernseher wegräumen?
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: ISDN (Merkmale) bei UnityMedia

Beitragvon Nilfred » 19.07.2009, 21:46

zu 1.) Wäre ja kein Problem...Ich kann ja solange die Telefone an der Versatelanlage lassen^^
zu 2.) Sicher?! Also bei meiner aktuellen VersatelBox siehts so aus, wenn man Analog Telefone anschließt, kann man auch damit ISDN Merkmale nutzen. Bei Anklopfen kann man die "R" Taste drücken, für Konferenzen "R+3" usw ... Es gibt halt nur kein extra Menü dafür!
zu 3.) jaja Ich wusste das kommt nicht so gut hier, aber hätt' ja sein könn, dass du (ich sag mal Du, hier, in einem "inoffiziellem" Forum (;) jetzt sagst, das die Techniker sowieso "total locker" drauf sind.
Ich würde sagen, ich hau den ganzen Mist weg und mir kann keiner was (;

Danke schonmal für die Auskunft, die Antwort auf meine dazueditierte Frage habe ich selber schon gefunden...
Bekommt man eigentlich von UnityMedia die ganz "neue", also aktuelle AVM FRITZ!Box Fon WLAN Version?
Sprich die FRITZ!Box Fon WLAN 7240 (7240, hat anders als die 7270 keine Festnetzunterstützung)
Nilfred
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.07.2009, 17:39

Re: ISDN (Merkmale) bei UnityMedia

Beitragvon Matrix110 » 19.07.2009, 22:16

Ich gehe davon aus die VersatelBox emuliert die ISDN Funktionen und macht sie zugänglich für Analog Telefone durch eben diese Tastenkombos, ob dies bei UM geht weiß ich leider nicht, vielleicht weiß das wer anders hier.

UM beschäftigt massen von Subunternehmer mit Technikern, wie genau die reagieren kann dir keiner Sagen, 50% ist es egal 50% vielleicht nicht.

Und hier was von der UM page:

AVM Fritz!Box WLAN 7170 wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: ISDN (Merkmale) bei UnityMedia

Beitragvon Nilfred » 08.08.2009, 11:24

Heyho. Ich bins nochmal ;)

Ich wollte jetzt also die Anmeldung durchführen, ruf bei Unity an, werde halbwegs nett beraten.
Als ich dann aber von der Sache mit der langen Kündigungsfrist erzählte, wurde der Typ ziemlich pampig. Er meinte, dass UM nicht in der Lage sei Kündigungen durchzuführen, aufgrund der Tatsache, dass sie keinen Einfluss auf die Telefonleitung nehmen würden *blabla*.
Nach seiner Auskunft müssen ich jetzt meinen Versatel Anschluss kündigen, und in der Kündigung angeben, dass eine "nachträgliche Rufnummermitnahme" durchgeführt werden soll.
Ich bin mir bei der Sache ziemlich unsicher, da UM auf seiner Homepage angibt, die alten Verträge selber zu kündigen...Aufgrund der knapp bemessenen Zeit, musste ich leider das tun, was mir der erst Beste UM-Mitarbeiter verzapft hat. Ich hoffe das wird was, habe bei Versatel mit Einschreiben+Rückschein gekündigt und den Rückschein erhalten und eine Bestätigung, des Erhalts meiner Kündigung seitens Versatel... In diesem Schreiben wird mir der Erhalt meines Kündigungsschreibens bestätigt, und mit Bedauern wird mir mitgeteilt, dass ich zwar fristgerecht gekündigt habe, aber noch Vertragslaufzeit habe, und mein Kündigungswunsch vermerkt ist. Eine endgültige Kündigungsbestätigung, mit exaktem Kündigungstermin, erhalte ich zum Ende der Laufzeit.
Von der nachträglichen Rufnummerübernahme steht natürlich garnichts drin .___.
Ich werde mich am Montag mal an der Versatel Hotline erkundigen, ob da wirkilch alles mit rechten Dingen zu geht. Und vorallem, ob ich meine Rufnummer(n) jetzt mitnehmen kann?!

Hat jemand bezüglich solchen Fällen (selber Kündigen usw) schon Erfahrungen mit UM oder anderen Anbietern gemacht?! Klappt das wohl mit der "nachträglichen Mitnahme" ?

lg
Nilfred (:

\\edit: Ach übrigens -- die Sache mit dem ISDN. Es gibt für 5€/Monat eine Zusatzoption "Telefon Plus". Diese enthält 3 Rufnummern und alle ISDN Merkmale!
Sollte ich jetzt eigentlich einen neuen Thread für das Kündigungsgewurschtel usw eröffnen?^^
Nilfred
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.07.2009, 17:39

Re: ISDN (Merkmale) bei UnityMedia

Beitragvon HariBo » 08.08.2009, 12:41

Wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du noch eine gewisse Vertragslaufzeit bei Versatel.
Eine Portierung ist mittlerweile auch 90 Tage nach Vertragsschluss möglich.
Ich empfehle dir, schreib einen 4Zeiler in dem du angibst, dass du bereits gekündigt hast und wann der Vertrag ausläuft, dieses Schreiben schickst du zusammen mit dem ausgefülltem Portierungsformular an UM nach Bochum, hier kümmert sich dann ein Spezialteam um solche Fälle.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: ISDN (Merkmale) bei UnityMedia

Beitragvon Nilfred » 08.08.2009, 13:34

Gut, dass du mir schonmal gesagt hast, dass es da auch solche Teams gibt, die sich auch mal vernünftig für den Kunden einsetzen ;D
-Vielen Dank-

Das heißt ich schicke jetzt ein Schreiben an:
Unitymedia NRW GmbH
Kunden Service Center
Postfach 10 13 30
44713 Bochum,
und erkläre den Leuten, dass ich bei Versatel gekündigt habe, und dass mein Vertrag zum **.**.2009 ausläuft. Und ich schreibe auch rein, dass ich gerne meine 3 Rufnummern von Versatel mitnehmen möchte, die ich in der Kündigung auch zur "nachträglichen Rufnummermitnahme" freigeschaltet habe.

Einfach sowas in der Art abschicken?! Bekomm ich dann ein schreiben zurück, dass das alles so klappt und ich muss nur noch unterschreiben und dann bekomme ich UM? Oder muss ich vorher über Internet/Telefon buchen?
UND: Wo bekomme ich dieses Portierungsformular her?
Nilfred
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.07.2009, 17:39

Re: ISDN (Merkmale) bei UnityMedia

Beitragvon HariBo » 08.08.2009, 14:09

Das Portierungsformular lädst du dir hier :

http://www.unitymedia.de/service/dokumente/index.html

ausdrucken, fein säuberlich ausfüllen, deine gewümschten Rufnummern zur Mitnahme eintragen, am besten in Klammern dahinter UM schreiben, falls du noch mehr Nummer bei Versatel hast, ankreuzen und zum löschen freigeben. Dann schickst du das an die angegebene Adresse, zusammen mit deinem Schreiben.
Wichtig ist, wann dein Vertrag ausläuft.
Du kannst auch jetzt bereits telefonisch bestellen, dann hast du bereits eine Kundennummer, die auf das Formular und dein Schreiben gehören, kann nicht schaden :streber:
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: ISDN (Merkmale) bei UnityMedia

Beitragvon gordon » 08.08.2009, 14:52

HariBo hat geschrieben:Du kannst auch jetzt bereits telefonisch bestellen, dann hast du bereits eine Kundennummer, die auf das Formular und dein Schreiben gehören, kann nicht schaden :streber:

und die kann dir der Agent, wenn du direkt bei UM (01805 663100) bestellst, auch sofort nennen.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: ISDN (Merkmale) bei UnityMedia

Beitragvon carnik » 08.08.2009, 15:54

Also Nilfred, da kann ich Dir nur die Daumen drücken und Dir wünschen, dass die Umstellung auch so klappt, wie es Dir hier in bester Absicht suggeriert wird. Ich habe da meine Zweifel. Irgendwann wird es vermutlich klappen, aber es fragt sich nur, wann wird das sein und hast Du nicht in irgendeiner Phase der Umstellung eine nicht nur kurzfristig tote Leitung.Nach aller Erfahrung funktioniert ein Wechsel von einem zum anderen Anbieter nicht so einfach und reibungslos. Sicher kannst Du aber sein, dass die Gebühren immer fleißig abgebucht werden, egal ob die Leistung steht oder nicht. Wenn Du dann evtl. Probleme mit UM klären musst, dann nimm nicht die kostenpflichtige Nummer der Hotline (14 Cent Minute), sondern die hier im Kopf des Threads dankenswerter Weise angegebene und rosa unterlegte kostenfreie Nummer.
Beste Grüße
Carnik

Fernsehen: UM Grundanschluss (17,90 € mtl.); Set-Top-Box von Technisat Digital PR-K (selbst gekauft), keine Smartcard
Telefon und Internet: Call & Surf Comfort von der Telekom mit DSL 6000 Flatrate und Telefon Flatrate (34,95 € mtl.)
carnik
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 06.11.2008, 15:28

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste