- Anzeige -

Ruf-NR unterdrückn mit Telekom Sinus 101A => *31Nummer funzt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Ruf-NR unterdrückn mit Telekom Sinus 101A => *31Nummer funzt

Beitragvon heftCD » 16.07.2009, 11:55

Hallo,

ein direktes Problem ist es nicht, aber unpraktisch.

Und zwar haben wir beim Bestell-Auftrag unsere Telefonnummernanzeige freigegeben (d.h., andere können unsere Nummer auf dem Display sehen, wenn wir anrufen). Das ist auch grundsätlich OK.
Und vorher haben wir (ehem. Kunden der Telekom) noch im Sommer 08 ein Telekom Sinus 101A Mobiltelefon gekauft.
In der Anleitung steht, daß man einzelne Gespräche anonym anrufen kann, wenn man im Menü unter Services Telekkom => Anonym anrufen klickt und dann die Rufnummer eingibt.
Es gibt Anrufe, die man besser anonym macht.

Nur kommt dann als Fehlermeldung, daß der Dienst nicht vefügbar sei (oder sowas)

Hat jemand Erfahrung, wie man dieses Problem umgehen kann und ob sich ein Anruf bei der Hotline lohnt?

Es handelt sich um dieses Telefon:

http://www.ciao.de/T_Com_T_Sinus_101__Test_8376242
Bild


EDIT:
TITEL geändert von
"Rufnummer unterdrücken mit dem Telekom Sinus 101A"
Zuletzt geändert von heftCD am 16.07.2009, 17:51, insgesamt 1-mal geändert.
wer braucht schon eine Signatur?
Benutzeravatar
heftCD
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.07.2009, 11:40

Re: Rufnummer unterdrücken mit dem Telekom Sinus 101A

Beitragvon gordon » 16.07.2009, 11:57

*31 vorwählen, dann die Rufnummer.
(bei der Telekom war es *31#, aber bei UM muss man die Raute weglassen, soweit ich mich erinnere)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Rufnummer unterdrücken mit dem Telekom Sinus 101A

Beitragvon Invisible » 16.07.2009, 12:01

Über das Menu der "Telekom-Services" funktioniert es natürlich nicht mehr da du kein Telekom-Netz nutzt.
Einfach vor der gewünschten Rufnummer *31# eingeben und für den nächsten Anruf wird deine Nummer underdrückt.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Rufnummer unterdrücken mit dem Telekom Sinus 101A

Beitragvon heftCD » 16.07.2009, 12:49

boar , danke sehr...

wollte schon ein neues Telefon kaufen ...
Der AB ist schlecht zu bedienen, der Akku ist nach einiger Zeit des Telefonierens trotz 50% Balken plötzlich leer - ohne akustische Vorwarnung (wie in Anleitung beschrieben)..

mhh, oder gibt es denn trotzdem ein besseres?
  • Anrufbeantworter (oder ist externer besser?)
  • evtl. Lauthören
  • angenehme Klingeltöne, etwa wie normales Telefonläuten (aus den 80-90ern)
  • gut lesbare Anzeige und bedienbare Knöpfe
  • leichte, zuvelässige Tasten
  • CLIP Funktion
  • lange Sprechzeiten (Akku)

und besser nicht, da lästig oder schlecht zu bedienen: SMS Funktion, Telefonbuch, nervige Klingeltöne

bis max. 38 Euro
wer braucht schon eine Signatur?
Benutzeravatar
heftCD
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.07.2009, 11:40

Re: Rufnummer unterdrücken mit dem Telekom Sinus 101A

Beitragvon gordon » 16.07.2009, 13:03

heftCD hat geschrieben:boar , danke sehr...

war es jetzt mit oder ohne # richtig?
(daran bin ich letztes Jahr nämlich auch fast verzweifelt, bevor ich es rausgefunden hab) ;)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Rufnummer unterdrücken mit dem Telekom Sinus 101A

Beitragvon Voldemort » 16.07.2009, 13:33

Also bei mir klappts nur ohne Raute :zwinker:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Rufnummer unterdrücken mit dem Telekom Sinus 101A

Beitragvon heftCD » 16.07.2009, 13:38

Achso, entschuldige ... (wollte schon mal danken)

ich mußte erst warten, bis meine Schwester aufgelegt hatte (Frauen und Telefon das DAUert ... grml .. :kafffee: )
also bei mir [UM-Anschluß] und meinem Telefon (s.o.)
funktionioniert es mit *31undDannDerNummerIncl.Vorwahl - mit Raute # dahinter gibt es eine Fehlermeldung (eine Stimme: "Verbindung kann nicht hergestellt werden ..bla")
also *31025101234567890123 (0251 vorwahl von Münster * ich hoffe, daß es dies Nummer nicht gibt)
also ich habe es jetzt nur INCL Vorwahl probiert - ob es auch ohne geht, kann ich momentan noch nicht sagen, ... meine Schwester telefoniert schon wieder .... :lovingeyes:



EDIT: oh, da war jemand schneller als ich ..
Zuletzt geändert von heftCD am 16.07.2009, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
wer braucht schon eine Signatur?
Benutzeravatar
heftCD
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.07.2009, 11:40

Re: Rufnummer unterdrücken mit dem Telekom Sinus 101A

Beitragvon Voldemort » 16.07.2009, 13:40

Problem erkannt - Problem gebannt :super:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 39 Gäste