- Anzeige -

Komplett-Umstieg von DVB-T/Alice auf ISH 3play

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Komplett-Umstieg von DVB-T/Alice auf ISH 3play

Beitragvon phil239 » 28.09.2006, 17:32

Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich hier mit dem Thema richtig bin
Ich plane nach 2 Jahren DVB-T Nutzung wieder auf Kabel umzusteigen. Man hört immer wieder, dass sich das digitale Antennenfernsehn schon jetzt auf einem Abstellgleis befindet. Stimmt es, dass die Privaten ihre Programme verschlüsseln wollen? Wäre dass der Fall, bräuchte ich doch sowieso einen neuen Receiver mit Kartenslot. Dann steige ich doch lieber jetzt um, damit ich meinen Receiver noch für ein ordentliches Geld verkaufen kann.
Wie seht ihr das? Oder hab ich hier was falsch verstanden?

Da ich in Essen wohne, hieße der für mich zuständige Kabelanbieter ISH.
Hier interessiert mich besonders das 3play-Angebot mit Internet, Telefon und tividi+arena (bin begeisterter Fußballer). Ich würde dann auch was Internet angeht (momentan bei der schönen Alice, 40€ mtl.) komplett auf Kabel umsteigen.
Ein Kabelanschluss wäre natürlich auch fällig.
Summa summarum wäre ich dann bei knapp 70€ mtl.
Für einen Studenten wie mich, ist das dann eine gerade noch eben tragbare Mehrbelastung von 30€.

Hier noch ein paar zusätzliche Fragen:

1. Lohnt sich der Umstieg und damit die Mehrbelastung von 30€ langfristig (bezgl. evtl. zukünftigen Problemen mit DVB-T)?
2. Wie gut wäre ich bei ISH aufgehoben?
3. Welchen Digi-Receiver bekomme ich gestellt (Hersteller/Modell) und wie gut ist dieser?
4. Wie bestelle ich am besten? (Im Internet kann ich entweder Kabelanschluss oder das 3play-Paket wählen, beide zusammen sind aber gleichzeitig nicht anwählbar. Oder müsste ich hier 2 Bestellungen nacheinander tätigen? Wäre eine telefonische Bestellung nicht sinnvoller oder habe ich hier evtl. sogar preisliche Nachteile zu erwarten)
5. Wie lange ist die Mindestvertragslaufzeit bei dem Paket


Danke im Voraus!

Grüße
phil239
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.09.2006, 16:50
Wohnort: Essen

Re: Komplett-Umstieg von DVB-T/Alice auf ISH 3play

Beitragvon jcgTV » 13.10.2006, 23:21

Hallo phil239!
Ich versuche mal deine Fragen so gut es geht so beantworten:
Die Privaten wollen sich aus dem DVB-T Geschäft wahrscheinlich irgendwann ganz zurückziehen und verschlüsselt werden nächstes Jahr wahrscheinlich die DVB-S Signale von der RTL und MTV Gruppe und von DSF und nicht bei DVB-T.

1. Der Umstieg lohnt sich langfristig, weil es im Kabel-TV mehr Sender und eine besser Qualität gibt. Aber im Moment würde ich davon abraten und stattdessen bei DVB-T bleiben oder am auf DVB-S umzusteigen.

2. Bei ISH bist du eigentlich ganz gut aufgehoben, weil es viele digitale Angebote gibt.

3. Bei ISH gibt es mehrere Receiver dazu: http://www.ish.de/service/ishdigital/set-top-box.html
Ich kenne leider keines dieser Geräte und deswegen kann ich die nicht beurteilen.

4. Eine telefonische Bestellung würde ich bevorzugen, weil dann eventuelle Fragen geklärt werden könnten und es so nich aus Versehen so Doppelbuchungen kommen kann.

5. Wahrscheinlich 12 Monate, aber am besten nochmal genau nachgucken: http://ish.de/internet/3play/index.html

Ich hoffe, dass ich helfen konnte.
mfg
jcgTV
jcgTV
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 13.10.2006, 19:49


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste