- Anzeige -

Verbindungsstörung im Sekundentakt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Verbindungsstörung im Sekundentakt

Beitragvon Nicod78 » 19.06.2009, 00:00

Hallo...

bin seit heute Neukunde bei UM mit 3Play20Mbit
Digital-TV läuft einwandfrei, nur hab ich mit dem Internet übelst Probleme

Internetverbindung ist hergestellt per Wlan (geht nicht anders, PC im Arbeitszimmer, Dose im Wohnzimmer)
Hardware: USB Stick von Arcor (Arcor-Easy Stick A50 WLAN, 54Mbit)
Router: D-Link DIR-300
Modem: Scientific Atlanta

Laut WindoofXPProfSP3 ist Verbindung per Wlan hergestellt, aber wenn ich Seiten (z.B. google) öffnen will
kann ich dies nur ganz selten, und auch nur für kurze Zeit, dann wieder keine Verbindung
bin momentan wieder über LAN über meinen alten W720V der T-Com über T-Online im Netz...
ist auch nicht Sinn der Sache :kratz: eigentlich sollte das Internet über UM laufen
Am Wlan-Stick kann es eigentlich nicht liegen, hab testweise über meinen W720V per WLAN getestet, da gibts keine Probleme

Screenshot meines Problems...
Bild

Hab mich scdhon dumm und dusselig gesucht, finde aber leider bisher keine passende Antwort
hab schon umgestellt von MTU 1500 auf 1492, keine Besserung
ebenso testweise auf 802.11g umgestellt, auch keine Besserung
DCHP Laufzeit steht auf 1 Woche (10080)
Präambel auf kurz gestellt, hilft auch nicht
CTS steht auch auf Automatisch

der Pingtest unter Wartung/Systemüberprüfung ist bei "google.de" immer erfolgreich
Hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen

Modem sowie Router hab ich schon mehrfach resetet,
Firmware des Routers ist 1.05 (die letzte aktuelle von Febr. 2009)

MfG Nico
Zuletzt geändert von Nicod78 am 19.06.2009, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Nicod78
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.06.2009, 23:36

Re: Verbindungsstörung im Sekundentakt

Beitragvon Nicod78 » 19.06.2009, 14:48

So ich vermute eine Störung im WLAN-Netz
hab vorhin mal mit nem Laptop (von Bekannten) mein Modem direkt verbunden, da gabs keinerlei Schwierigkeiten ins Internet zu kommen
hab direkt auch mal Fotos gemacht, nur im letzten Bild (leider nicht mehr mit drauf) stand öfters was von Timeout...
ebenso ist mir aufgefallen das in einem Bereich etwas von sowiesoTimeout mit 3600sec. stand?

Bild Bild Bild

Jetzt meine Frage, ist es sinnvoll den PC direkt an das Modem zu hängen und darüber zu surfen?
Oder sollte man dies tunlichst unterlassen, ich denke da vor allem an Hacker, Viren u.s.w.
Meine Frau versucht gerade ein Lan-kabel aufzutreiben welches länger als 10m ist um die Entfernung zwischen Router und PC zu überbrücken
bin nur am überlegen ob es nicht besser ist direkt in das Modem zu gehen anstatt über einen Router

MfG Nico
Bild
Benutzeravatar
Nicod78
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.06.2009, 23:36

Re: Verbindungsstörung im Sekundentakt

Beitragvon Doctor » 19.06.2009, 15:07

Über einen Router ist sicherer als direkt über Modem, da der Router eine Firewall enthält.
Versuche doch mal eine LAN-Verbindung via Kabel über den Router anstatt WLAN.

Gruß
Doctor
Doctor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 09.05.2009, 18:33

Re: Verbindungsstörung im Sekundentakt

Beitragvon Nicod78 » 19.06.2009, 22:25

So hab jetzt 15m Lan-Kabel vom Router zum PC verlegt
hat gerade so ausgereicht, Internet läuft jetzt einwandfrei (bisher)
Also muß das problem irgendwo im WLAN-Netz sein (Störung durch Funkwellen oder ähnliches)
bin mal gespannt wie meine Bekannten das mit ihrem Laptop machen,
die wollen auch über WLAN rein :kratz:

MfG Nico
Bild
Benutzeravatar
Nicod78
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.06.2009, 23:36


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste