- Anzeige -

FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon Franny » 05.08.2009, 14:42

Hallo Leute. Auch ich habe Probleme, obwohl ich eine gekaufte Fritz 7170 mit Originalzubehör habe. Ich habe hier viewtopic.php?f=53&t=8794&p=78312#p78312 dazu bereits angefragt. Ich kopiere es aber noch mals hier rein...

Also, ich gehe von dem Motorola-Modem FON1 über den TAE-Adapter > TAE-Stecker > Y-Weiche (schwazes Kabelende) > zur Fritz 7170 in den DSL-Anschluss. das analoge Telefon ist per Adapter an der Fritz (FON1) angeschlossen. Aber sobald ich den Hörer hochnehme, habe ich lediglich ein Besetztzeichen. In der GUI der Fritz habe ich unter "Telefoniegeräte" die Häckchen bei "Festnetz aktiv" und bei "Anschlussart" den Analoganschluss" gewählt. Und ganz unten noch meine Rufnummer ohne Vorwahl eingegeben. Die Box und das Modem habe ich schon resettet. Aber nix geht. Ich nutze die neuste Fritz-Firm Firmware-Version 29.04.76 und das Modem ist ein Motorola SBV5121E. Das scheint wohl ein ganz neues Modem zu sein. Denn über 192.168.100.1 komme ich nur mittels Account auf die GUI.

PS: die grüne LED für FON1 am Modem blinkt übrigens die ganze Zeit, sobald ich den RJ-45-Stecker in den DSL-Anschluss der Fritz stecke.

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Franny am 05.08.2009, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
Franny
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 02.01.2009, 14:51

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon Franny » 05.08.2009, 15:36

Also, meine Verkabelung stimmt. habe das hier noch dazu gefunden...

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... N%26um%3D1

Nur, warum klappt es nicht?
Franny
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 02.01.2009, 14:51

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon Frankie72IEC » 05.08.2009, 23:40

Guck mal unter "Internettelefonie" > Erweiterte Einstellungen, ob da "Festnetz-Ersatzverbindung verwenden" aktiviert ist. Die Funktion ist bei mir aktiviert. Ich bin mir aber nicht sicher, ob diese Einstellung überhaupt was ändert, wenn generell kein VoIP eingerichtet ist. Ich will das bei mir jetzt aber auch nicht ausprobieren. Du weißt ja: "Never change a running System" :D

Ansonsten kann ich anhand Deiner Screenshots keine besonderen Abweichungen in den Einstellungen feststellen, außer dass meine "Telefoniegeräte" so konfiguriert sind, dass sie nur auf die Festnetznummer (ausgehende Rufnummer) regieren sollen und nicht auf alle eingehenden Anrufe. Das wird aber wohl nicht die Lösung Deines Problems sein. Es ist ja eh nur eine Nummer vorhanden. ;)

Ich habe hier ein analoges DECT Telefon an FON1 und ein schnurgebundenes ISDN Telefon am S0 der FritzBox angeschlossen. Beide Geräte funktionieren einwandfrei. Sorry, dass ich Dir da nicht besonders weiterhelfen kann. Wenn Du nicht geschrieben hättest, dass Du eine "handelsübliche" FritzBox 7170 hast, hätte ich es ja viellichen noch auf eine "kastrierte" Variante der Box geschoben. :D
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
TV Start mit HD (CI+) Modul
DigitalTV Allstars
Sky
Frankie72IEC
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 11.03.2009, 19:59
Wohnort: Iserlohn

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste