- Anzeige -

FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon Frankie72IEC » 19.06.2009, 14:50

HariBo hat geschrieben:
Frankie72IEC hat geschrieben:Hmm...da mache ich aber andere Erfahrungen. Ich nutze seit dem ich UM 3Play habe ebenfalls eine FB 7170 hinter dem Kablemodem über die Verbindung mit LAN1. Ich habe ebenfalls nur 1 Rufnummer und kein "Telefon Plus"
Als Telefone habe ein analoges Endgerät (DECT Funktelefon von Hagenuk)an FON1 und ein kabelgebundenes ISDN Telefon (T-Concept) an S0 angeschlossen. Beide funktionieren einwandfrei. Das ISDN Telefone signalisiert mir sogar die eingegangenen Mitteilungen auf dem internen AB der Fritzbox.


dann frag ich mich allerdings, wie die FB via Ethernetverbindung am Modem auf die Telefonfunktion zugreifen kann.


Indem Du das bei der Fritzbox mitgelieferte Y-Kabel, welches eigentlich zum Anschluß an einen DSL-Splitter gedacht ist, mit dem TAE Stecker an die Telefonbuchse (TAE-F) (Kabelpeitsche) des Kabelmodem anschließt (der RJ-45 Stecker der 2. Y-Abzweigung, der normalereise am DSL Ausgang des Splitters angeschlossen wird, wird nicht benötigt). Die Fritzbox wird entsprechend so konfigurierst, dass sie die Telefonverbindungen über Festnetz herstellt. Die Ethernetverbindung wird lediglich dazu benötigt, um eben über LAN1 der FB die Internetverbindung über das Kabelmodem herzustellen und hat mit der Telefonfunktion in diesem Fall überhaupt nichts zu tun.

Glaub mir, ich habe hier eine Fritzbox 7170 am Scientific-Atlanta Kabelmodem hängen und telefoniere auch darüber, wie schon gesagt an FON1 (analog Telefon) und am S0 (ISDN Telefon). ;) Ich mache auch gerne Beweisfotos. :D

Es kann natürlich auch möglich sein, dass weiß ich jetzt nicht genau, dass es Ausführungen der FB 7170 gibt, insbersondere die, die von DSL Anbietern ausgeliefert werden, die durch eine spezielle Firmware in den Funktionen eingeschränkt sind und wo dadurch auch kein Y-Kabel mitgeliefert wird. Meine stammt ursprünglich von 1und1 und damit funktioniert es. Mit den "frei käuflichen" im Handel geht es auch, da ich so eine selbst bei einem Bekannten installiert habe.
Zuletzt geändert von Frankie72IEC am 19.06.2009, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
TV Start mit HD (CI+) Modul
DigitalTV Allstars
Sky
Frankie72IEC
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 11.03.2009, 19:59
Wohnort: Iserlohn

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon Frankie72IEC » 19.06.2009, 15:12

Murmadamus hat geschrieben:Habe das selbe Problem:

Habe die Fritzbox 7170 und das Motorola-Kabel Modem. Die FB funktioniert als Router (LAN A als verbindung zwischen Modem und FB) einwandfrei. Möchte nun aber auch das Telefon über die FB betreiben. Habe den Phone 1 anschluß vom Motorola mit der Fritzbox am Tel/DSL eingang verbunden. Das analoge Telefon hängt am FON1 anschluß der Fritzbox. Wie muss ich die Fritzbox konfigurieren das das Telefonieren funktioniert?

habe kein Y-Kabel wie in anderen Threads beschrieben sondern:
-MM FON1 zu 3-fach verteilung (TAE) - einen Typ F stecker der auf RJ45 endet
-RJ45 hängt am Tel/DSL eingang der FB

Wäre sehr dankbar für Hilfe :)


Vorrausgesetzt, Deine Verkabelung ist in Ordnung:

Im Menü der FritzBox (Firmware: 29.04.70) im Menü links die Option "Telefoniegeräte" auswählen. Du hast dann die Übersich der eingerichteten Telefoniegeräte falls schon welche eingerichtet sind. Oben siehest Du dann eine Karteireiter "Festnetz", den Du auswählst. Dort dann "Festnetz aktiv" aktivieren, unter Anschlußart "Analoganschluß" auswählen, die Rufnummer eingeben (OHNE Vorwahl) und dann "übernehmen". Anschließend kannst Du entsprechend die Telefoniegeräte einrichten. Bezeichung vergeben, augehende Anrufe über "DeineTelefonnummer"(Festnetz) usw.
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
TV Start mit HD (CI+) Modul
DigitalTV Allstars
Sky
Frankie72IEC
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 11.03.2009, 19:59
Wohnort: Iserlohn

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon Murmadamus » 19.06.2009, 21:41

Hab leider kein Y-Kabel.

Habs mit der jetztigen Konstellation nach deiner Anleitung eingestellt und es ging nicht ( auch router und modem neugestartet)

Könntest du das einmal durch messen? müssten ja nur zwei känale sein. dann kann ich meins so umgestalten das es funktioniert :)

Wär super!!

Gruß und danke schonmal,

David
Murmadamus
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 26.10.2008, 00:02

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon Frankie72IEC » 19.06.2009, 22:24

Murmadamus hat geschrieben:Hab leider kein Y-Kabel.

Habs mit der jetztigen Konstellation nach deiner Anleitung eingestellt und es ging nicht ( auch router und modem neugestartet)

Könntest du das einmal durch messen? müssten ja nur zwei känale sein. dann kann ich meins so umgestalten das es funktioniert :)

Wär super!!

Gruß und danke schonmal,

David


Du meinst, ich soll das Kabel durchmessen? Das kann ich leider nicht, da mein Meßgerät den Geist aufgegeben hat. Das habe ich aber auch erst am Dienstag bemerkt, als ich es mal wieder brauchte.
Allerdings gibt es ja auch TAE-F auf RJ45 Adapter, die soweit ich weiß wie folgt belegt sind: La/Lb => Pin 1 und 8 RJ45
Somit müsstest Du La (Pin1 TAE-F) mit Pin1 RJ45 und Lb (Pin2 TAE-F) mit Pin8 RJ45 belegen. Dann sollte es physikalisch schonmal funktionieren. Wenn Du den TAE Stecker in der Hand hälst mit dem Kabelaustritt nach unten und der Kontaktseite zu Dir zeigend hast Du unten rechts Pin1, mitte rechts Pin2, oben rechts Pin3, oben links Pin4, mitte links Pin5 und unten links Pin6 ;)

Dieser Link könnte Dir dabei auch noch weiterhelfen. Dort ist die TAE Sache erklärt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Telekommun ... ss-Einheit
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
TV Start mit HD (CI+) Modul
DigitalTV Allstars
Sky
Frankie72IEC
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 11.03.2009, 19:59
Wohnort: Iserlohn

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon Murmadamus » 19.06.2009, 23:41

genauso einen Adapter hab ich auch F-Stecker auf RJ45. Ist genauso belegt wie du beschrieben hast.

Das RJ45 Kabel ist auch richtig belegt Ader 1 zu Ader 1 und Ader 8 zu Ader 8. Keine Ahnung warums dann nicht funktioniert. Hat das Y-Kabel evtl eine andere Belegung?
Murmadamus
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 26.10.2008, 00:02

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon cuba » 20.06.2009, 17:35

Achtung,

es gibt alte Fritzboxen 7170 (teilweise vielleicht noch im Handel), die sich nicht hinter ein Kabelmodem setzen lassen,
also keine Routerfunktion und kein Internet. Dies läßt sich wohl auch nicht durch ein Firmwareupdate bereinigen.

AVM hat mir folgendes mitgeteilt:

Bild
cuba
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.06.2009, 00:15

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon Murmadamus » 21.06.2009, 13:16

Router funktion ist ja aktiv :)
Hab aber sicherheitshalber noch mal die Seriennummer überprüft und sie liegt nicht innerhalb von diesen Bereichen.

Ach ja erwähnen sollt ich vielleicht das es ursprünglich mal eine 7170 SL war. Hab die 7170 Firmware drauf gespielt. Aber da ist ja auch angeblich kein Unterschied zwischen 7170 SL und 7170.
Murmadamus
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 26.10.2008, 00:02

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon striker » 29.06.2009, 13:02

Also für alle die hier noch suchen etc. pp.

Mit einer Fritzbox 7170 ist es Problemlos möglich mit original zubehör, Internet und Telefonie über selbige zu nutzen. Alle die also eine Originale Fritzbox 7170 samt zubehör haben können diese einwandfrei nutzen.
Habe es getestet hab mir eine neue im laden gekauft ausprobiert es ging aber für 2 Funktionen die ich effektiv nutze waren mir 130€ zu teuer und ich hab sie zurückgebracht.

mfg
striker
striker
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.06.2009, 11:04
Wohnort: Bonn

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon ChiefBroady » 29.06.2009, 17:24

Ich hab das mit ner FB 7050 so am laufen, ohne Telefon+.

Am Modem steckt die FB und an der FB hängen meine Telefone. Dann läuft die FB noch als Router und darübe habe ich auch VoIP. Dadurch hab ich zwei Rufnummern und zwei Leitungen ohne Telefon+ an meinen normalen Telefonen.
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ohne 'Telefon Plus' nutzen

Beitragvon chris711 » 02.07.2009, 13:34

Hallo,
ich hab mir jetzt auch eine 7170 zugelegt und mein ISDN Telefon und auch 2 analoge Telefone angeschlossen. Funktioniert soweit alles
außer:

ich möchte , das Fon2 nur auf interne Anrufe reagiert und auch nur intern telefonieren kann ! Wie stelle ich das in der FB ein?

und ich möchte die Voicebox von den Telefonen (außer Fon2 )abhören können . Wie stelle ich die FB ein, dass sie die **123 durchleitet um die Voicebox abzuhören ?

Wäre dankbar für jede Info.

Gruß
Chris
chris711
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 07.04.2006, 20:37

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 49 Gäste