- Anzeige -

Hausanschluss verlegen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Hausanschluss verlegen

Beitragvon Rosenthal » 09.06.2009, 22:58

Hallo,

ich habe zwei Fragen. Und zwar habe ich mir das 2play Programm (20000er DSL und Telefon mit 2x ISDN) bestellt. Allerdings befindet sich der vor Jahren von der Post installierte Anschluss in einem Wohnzimmer von einer Einliegerwohnung in meinem Haus. Ich würde gerne den Anschluss in einen Kellerraum verlegen. Was muss ich dabei beachten, bzw. kann ich es selber machen oder muss ich jemanden beauftragen. Das Haus wird übrigens gerade umgebaut, daher sind Schlitzekloppen kein Problem.

Die zweite Frage betrifft den Telefonanschluss. In der Einliegerwohnung leben meine Schwiegereltern (bitte keinen Komentar dazu C;). Wie bekomme ich den einen ISDN Anschluss in die Einlegerwohnung? Geht es über eine normale Netzwerkdose/Leitung?

Vielen Dank im Voraus
Rosenthal
Rosenthal
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.06.2009, 22:34

Re: Hausanschluss verlegen

Beitragvon Radiot » 10.06.2009, 00:02

Hi,
der Übergabepunkt sitzt im Wohnzimmer der Einliegerwohnung?
Wie soll man sich da nen Spruch verkneifen???
Schwiegereltern den Keller ausgebaut???


Spass beiseite,
sitzt da nur ne Dose oder der Kasten mit dem dicken schwarzem Kabel? Den ISDN Kram bekommst mit nem 2 adrigem Telefonkabel in das Zimmer, bzw. die Wohnung.
Bis zum NTBA brauchst du nur 2 Adern...
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Hausanschluss verlegen

Beitragvon Rosenthal » 10.06.2009, 07:48

Hallo,

das Haus habe ich vor kurzem erst gekauft.

Es liegt das dicke schwarze Kabel im Wohnzimmer.
Rosenthal
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.06.2009, 22:34

Re: Hausanschluss verlegen

Beitragvon Radiot » 10.06.2009, 20:39

Hi,
endet das Kabel in einer grauen Kiste?
Diese wäre der Übergabepunkt und die Verlegung wird kostspielig.
Vom ÜP weg ist allerdings deine Sache, kannst also alles was nach dem Übergabepunkt passiert selbst regeln.
Zur Not hol dir Hilfe von nem Fernsehtechniker.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Hausanschluss verlegen

Beitragvon Rosenthal » 11.06.2009, 07:56

Hi,

das dicke schwarze Kabel kommt ca. 15cm aus dem Boden und endet Aufputz in einem grauen Kasten mit der Aufschrift "Post".
Muss an diesen Anschluss nicht auch der Techniker/Installateur von Unitymedia? Wenn ja, entfernt dieser den grauen Kasten oder hängt er einfach nur etwas daran?

Ansonsten würde ich das Schwarze Kabel mit sehr hochwertigem Koaxialkabel verlängern.
Rosenthal
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.06.2009, 22:34

Re: Hausanschluss verlegen

Beitragvon Dinniz » 11.06.2009, 13:01

:hirnbump:
Finger weg vom HÜP.
Ruf bei UM an im NE3 Bereich an und lass nen Techniker kommen.
Das Kabel muss mit grosser Vorsicht umgelegt werden da es sonst knicken und brechen könnte.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Hausanschluss verlegen

Beitragvon elo22 » 13.06.2009, 03:37

chaosschiffer hat geschrieben:Bis zum NTBA brauchst du nur 2 Adern...


Das ist kein ISDN(S0) sondern Uk0.

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 361
Registriert: 19.01.2008, 11:26

Re: Hausanschluss verlegen

Beitragvon elo22 » 13.06.2009, 03:40

Rosenthal hat geschrieben:ich habe zwei Fragen. Und zwar habe ich mir das 2play Programm (20000er DSL und Telefon mit 2x ISDN) bestellt.


Da ist weder DSL noch ISDN. Du kannst nur deine ISDN weiter verwenden.

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 361
Registriert: 19.01.2008, 11:26

Re: Hausanschluss verlegen

Beitragvon Rosenthal » 14.06.2009, 21:14

@elo22

wie meinst du das mit "Da ist weder DSL noch ISDN. Du kannst nur deine ISDN weiter verwenden."

Ich habe das Haus erst jetzt gekauft und habe dort daher auch noch keinen Telefonanschluss mit ISDN. Bei Unitymedia steht doch sowas wie "zwei ISDN fähige Leitungen..."
Rosenthal
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.06.2009, 22:34

Re: Hausanschluss verlegen

Beitragvon Matrix110 » 14.06.2009, 21:23

Du bekommst Voice over Cable was eine art von Voice over IP ist. Über die Fritzbox die du von UM erhählst, werden die eigentlichen ISDN features über VoIP realisiert(Anklopfen etc.) es ist aber kein ISDN wie bei der Telekom.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 56 Gäste