- Anzeige -

Unitymedia mit Motorola SBG900E

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia mit Motorola SBG900E

Beitragvon nutzername » 28.05.2009, 18:24

Ich will das alte Motorola Motorola SBV5121E gegen ein SBG900E austauschen, bekomme es aber nicht zum laufen.

Ausser der Frequenz kann man nichts einstellen.
Hatte jemand schon mal das gleiche Problem.

Die Dame vom UM sagte mir, das UM dieses Gerät nicht unterstützt.

Gruß
Micha
nutzername
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.05.2009, 18:18

Re: Unitymedia mit Motorola SBG900E

Beitragvon piotr » 28.05.2009, 19:04

Da hat die Dame recht.

Denn Du kannst bei UM nur von UM gelieferte Kabel-Modems nehmen, weil nur diese im UM System registriert sind.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Unitymedia mit Motorola SBG900E

Beitragvon nutzername » 28.05.2009, 21:27

hi Piotr,

danke für die Antwort.

Heisst, weil das SBG900 nie bei UM gemeldet war, kann es nicht laufen. d.h. wenn der Techniker es anmelden würde, könnte es laufen?

Ist das der Vorgang, wenn der Techniker vorbeikommt und mit der Servicestelle telefoniert und irgendwas wie die Seriennummer oder mac mit UM abgleicht?
Könnten denn alte, bei UM mal registrierte, Modems laufen oder werden die dann abgemeldet?

Gab es bei UM überhaupt jemals das SBG900E?

Gruß

Micha
nutzername
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.05.2009, 18:18

Re: Unitymedia mit Motorola SBG900E

Beitragvon Grothesk » 28.05.2009, 21:32

Könnten denn alte, bei UM mal registrierte, Modems laufen oder werden die dann abgemeldet?

Alte Modems werden auch nicht laufen. Die Dinger werden registriert und auch wieder 'deregistriert', wenn der Vertrag ausläuft. Warum willst du das Ding eigentlich ausstauschen?

Gab es bei UM überhaupt jemals das SBG900E?

Nicht dass ich wüsste.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia mit Motorola SBG900E

Beitragvon conscience » 28.05.2009, 21:48

Hallo.
nutzername hat geschrieben:Heisst, weil das SBG900 nie bei UM gemeldet war, kann es nicht laufen. d.h. wenn der Techniker es anmelden würde, könnte es laufen?

So lange das besagte Modem-Modell nicht von UM generell an Kunden ausgegeben wird, kann es kein Techniker in Betrieb nehmen. Das Modem bildet den Netzabschluß und somit ist es nur leicht einsehbar und verständlich, daß UM die Kontrolle darüber nicht aus der Hand gibt :kafffee:
Und ob es laufen könnte, ist eine rein akademische Frage.

Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Unitymedia mit Motorola SBG900E

Beitragvon nutzername » 29.05.2009, 10:13

Hallo Grothesk und conscience,

Danke für eure Antworten.

Der SBG900 ist ein Wlan-Kabelmodem, ich wollte mir den zusätzlichen Wlan-Router sparen.

So long!

Micha

:closed:
nutzername
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.05.2009, 18:18


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 11 Gäste