- Anzeige -

[Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon laurin » 12.02.2012, 12:38

Das war uns auch damals Klar das ein Verstärker in die unmittelbare nähe der ÜP. gehört.

Und genau das war damals auch unser Problem,
Da aber im Keller kein Strom ist.
Und wir durch diesen versogungsschacht (Gasleitung) keinen 220V Kabel legen durfen.

War dieses die einzigste Möglichkeit, mit diesen Versatz des Verstärkers,
Überhaupt BK zu bekommen.
Benutzeravatar
laurin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2012, 02:21

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Edding » 29.02.2012, 21:34

apropo Kabelanschluss ohne Verstärker.

Wir ziehen bald um und an dem neuen Wohnort schein dies so zusein.

ist ein 3 familienhaus wo nur der unterm Dach TV Kabel nutzt und wir ebend Internet nutzen wollen im EG.

nun habe ich mich mal auf die suche nach ÜP etc gemacht.

den HÜP habe ich an der hauswand gefunden und von dort geht 1 kabel etwa zur hälfte hoch und verschwindet in der Wand.

einen Verstärker konnte ich nirgends finden, ich glaube es gibt keinen.

Es sieht so aus als würden die Kabel von dort direkt Baum an die 3 Dosen gehen im Haus.

Ist so 64+ realisierbar ?
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Radiot » 29.02.2012, 23:31

Ohne Verstärker kein gescheiter Rückweg, Internet fällt somit flach.

Bei ner Baumanlage wird aber vermutlich irgendwo etwas sein was verstärkt, guck mal auf dem Dachboden nach...
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Edding » 29.02.2012, 23:48

gibt keinen Dachboden, ist eine der Wohnungen.

Wäre folgendes machbar:

Da der HÜP direkt an der Hauswand zum Wonhzimmer ist, ein 2tes Kabel vom HÜP durch die Wand ins Wohnzimmer das wären nur paar cm Kabel und dort im Wohnzimmer direkt ein Verstärker + Dose ?
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Radiot » 29.02.2012, 23:59

Edding hat geschrieben:gibt keinen Dachboden, ist eine der Wohnungen.

Wäre folgendes machbar:

Da der HÜP direkt an der Hauswand zum Wonhzimmer ist, ein 2tes Kabel vom HÜP durch die Wand ins Wohnzimmer das wären nur paar cm Kabel und dort im Wohnzimmer direkt ein Verstärker + Dose ?


Machbar schon, wird dir aber vermutlich keiner installieren...

ÜP-> Verstärker-> Verteilung-> Anschlüsse.

Irgendwo muss da was sein, sonst ist nichtmal störungsfreier TV-Empfang in ner Baumanlage möglich.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Edding » 01.03.2012, 00:07

Radiot hat geschrieben:
Edding hat geschrieben:gibt keinen Dachboden, ist eine der Wohnungen.

Wäre folgendes machbar:

Da der HÜP direkt an der Hauswand zum Wonhzimmer ist, ein 2tes Kabel vom HÜP durch die Wand ins Wohnzimmer das wären nur paar cm Kabel und dort im Wohnzimmer direkt ein Verstärker + Dose ?


Machbar schon, wird dir aber vermutlich keiner installieren...

ÜP-> Verstärker-> Verteilung-> Anschlüsse.

Irgendwo muss da was sein, sonst ist nichtmal störungsfreier TV-Empfang in ner Baumanlage möglich.


Selbst dann nicht, wenn seine Dose quasi die erste in der Baumanlage wäre ?

Hat hir evtl jemand die möglichkeit anhand der adresse zu schauen , ob dort im Haus jmd internet hat ?
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Radiot » 01.03.2012, 00:18

Auch dann nicht,
bei einer Baumanlage werden Durchgangsdosen verwendet, die haben min. 10dB Anschlussdämpfung. Wenn der ÜP nah am VrP der Strasse ist, kann das klappen, wird dir dennoch keiner installieren.

Ohne Zustimmung des Hausbesitzers wirste vermutlich eh nen X setzen können, im übrigen sollte der wiederum auch wissen wie seine HVA aufgebaut ist...
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Edding » 01.03.2012, 00:22

Den Vermieter hatte ich schon gefragt zwecks verstärker, er wusste nichts davon hatte mir den APL von der Telekom gezeigt.

Anhand des HÜP wird man wohl nicht erkenne koennen ob die anlage rückkanl fähig ist !? Könnte morgen mal ein Foto machen ggf

Stand Astro drauf und sah nicht gerade neu aus
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Bastler » 01.03.2012, 21:29

@ Radiot
Wieso sollte das keiner machen? Solche Anschlüsse findet man regelmäßig...
Ein paar mal habe ich sowas auch selbst gebaut, aber nur dann, wenn es wirklich nicht anders ging, weil kein Keller vorhanden, oder ÜP im Wohnzimmer (ja, das gibts :D).

Ist eigentlich doch mehr ne Frage, ob der Kunde sich darauf einlässt. Heutzutage würde das ja heißen, Lochgitterplatte ins Wohnzimmer und Erddraht quer durchs Wohnzimmer aufputz (was ich übrigens tatsächlich auch schon mal gemacht habe) :brüll: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Edding » 01.03.2012, 21:40

Ja keller is so sache is nur heizungskeller da, der ist aber ums halbe haus rum, müsste man zichma das kabel ums haus legen hin und zurück :zerstör:

Sone Lochgitterplatte in der Wohnung wäre schon :gsicht:

najs ma sehen was Tech sagt wenn er kommt noch hat keiner angerufen
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 4 Gäste