- Anzeige -

[Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Dinniz » 03.04.2011, 11:31

Ob bei dir etwas gemacht werden muss, hängt massgeblich davon ab ob die Anlage schon modernisiert wurde.
Hast du eine Dose mit 3 oder 4 Anschlüssen?
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon HorseBadorties » 03.04.2011, 11:44

Die Telefondose hat 3 Anschlüsse und die TV-Dose 2 - also alles wohl Old-School :-)

Die Verteileranlage im Keller (oder wo auch immer) hab ich noch gar nicht in Augenschein genommen - ist wie gesagt eine größere Wohnanlage hier - ca. 50 Wohnungen, verteilt auf 8-10 Häuser.
HorseBadorties
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2011, 11:08

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Dinniz » 03.04.2011, 13:13

Die Telefondose brauchst du in dem Forum garnicht erwähnen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon HorseBadorties » 03.04.2011, 14:23

ok, danke, dass Du das noch mal erwähnst - das bisherige WLAN-DSL-Modem hängt natürlich an der Telefondose im Arbeitsbereich. Bei 3Play müsste ich das dann an die (dann neue) TV-Dose hängen, die sich im Wohn/Essbereich befindet. :-(
Finde ich jetzt nicht so ne sexy Vorstellung, so ein WLAN-Teil im Wohnzimmer.

Ich nehme an, auf UM-Kosten wird nur eine TV-Dose "upgegradet", oder? Kann man nach Deinen Erfahrungen den Techniker "überreden", eine zweite Dose zu erneuern und zu schalten? Gegen ein entsprechendes Trinkgeld, versteht sich.
HorseBadorties
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2011, 11:08

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon dg1qkt » 04.04.2011, 08:22

Das kannst du gegen eine kleine (sofern das Kabel schon liegt) Gebühr ganz offiziell machen lassen, einfach dem SUB bei der Terminvereinbarung bescheid geben.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Wolfsschaedel » 21.04.2011, 10:05

Hi!

Da hier Expertinwissen versammelt zu ein scheint und mir der Bericht vom Käsetoast sorgen bereitet stell ich einfach mal meien Frage. Ich wohne in einem großen Wohnkomplex und habe mir jetzt Unitmedia 3play bestellt. Meine Kabeldose hat noch 2 anschlüsse ist also eine alte. Ich weiß aber (dank der Wlan funktion meines Telefons), dass im Haus bereits anwender der Fritzbox 6360 Cable anwesend sind. Muss ich mir da noch sorgen machen, dass ich nicht anschliesbar bin oder sieht's dann gut aus und ich kann beruhigt weiterschlafen?

Gruß

Wolfsschaedel
Wolfsschaedel
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.04.2011, 10:01

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Mr Iron » 21.04.2011, 10:23

Hi,

weiter schlafen würde ich jetzt mal sagen :D

Wenn es aus irgendwelchen Gründen nicht gehen sollte, wird es dir der Techniker schon sagen :zwinker:

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon pepe80 » 18.05.2011, 14:46

Hi :-),

ich wollte doch mal erzählen wie meine Bestellung bei Unitymedia abgelaufen ist, denn irgendwie klingt das ganz anders als bei euch...

- 4. April telefonisch angefragt wie lange die Schaltung eines neuen Anschlusses dauert. Aussage der freundlichen Telefondame: "ca. 1,5 bis 2 Wochen"
- 10 April bestellt und auch Bestellbestätigung per Mail erhalten
- mehrfach mittels Kontaktformular angefragt wie es denn nun mit der Bestellung weiter geht
- 10. Mai erneut eine Bestellung aufgegeben und erneut Bestellbestätigung per Mail erhalten
- 12. Mai telefonisch vorsichtig angefragt (man will ja keinen wecken) wie es denn mit der Bestellung vorwärts geht. Auf meinen Hinweis, dass nun zwei Bestellungen bei denen liegen sollte bekam ich die Antwort, dass nur eine Bestellung im System vorhanden ist... und zwar die vom 10. April.
- 17. Mai Post von Unitymedia *freu* ... ach ne, doch nicht - Werbung.
- 18. Mai nochmals per Kontaktformular angefragt wann die Bestellung bearbeitet wird

- 19. Mai (morgen) Stornierung der Bestellung und Beauftragung von 1&1

Aus irgendeinem Grunde hatte ich gehofft diesmal einen Kommunikationsanbieter gefunden zu haben, der ein wenig mehr Service hat. Ich meine, es ist mir ja schon klar, dass wir Privatkunden für eine Firma auch nicht soooo furchtbar interessant sind und sich höhere Margen eher im Geschäftsumfeld realisieren lassen, aber nicht mal eine Bestellung abzuarbeiten hat selbst in dem Sektor Seltenheitswert.

Habt ihr auch Probleme mit deren Bestellprozess gehabt?

Grüße,
Patrick
pepe80
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.05.2011, 13:45

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon dg1qkt » 18.05.2011, 15:12

Man kann sich auch dumm anstellen.
korrigierte Fassung:
- 12. Mai telefonisch vorsichtig angefragt (man will ja keinen wecken) wie es denn mit der Bestellung vorwärts geht. Auf meinen Hinweis, dass nun zwei Bestellungen bei denen liegen sollte bekam ich die Antwort, dass nur eine Bestellung im System vorhanden ist... und zwar die vom 10. April. Nummer vom Subunternehmer erfragt. Sub angerufen und Termin vereinbart.
17. Mai Installation
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon pepe80 » 18.05.2011, 16:18

Warum denn vom Subunternehmer?

Derzeit habe ich ja noch nicht einmal einen gültigen Vertrag mit UM - lediglich eine Bestellbestätigung
pepe80
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.05.2011, 13:45

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot] und 18 Gäste