- Anzeige -

[Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon kirmandi » 26.06.2010, 16:31

wohne in aachen zur miete und würd gern demnächst auch internet übers kabel haben wollen.
ein kabelanschluss in der wohnung selbst existiert jedoch nicht. es ist zwar ne antennendose vorhanden, aber die ist laut vermieter nur mit der dachantenne verbunden. (so zumindest die auskunft vor knapp 2jahren beim einzug)
im keller hab ich nur einen verriegelten kasten mit primacom aufkleber gefunden, aus dem gut ein dutzend kabel kommen die aber alle bis auf eins im nachbarhaus verschwinden. einen direkten HÜP kann ich nicht erkennen geschweige denn auffinden ...
die wohnung befindet sich zudem in der 3. etage und laut online auskunft wäre internet bis 128.000 verfügbar.

meine frage ist nun, ob die im grunde gesamte verkabelung die bis zur wohnung in die 3. etage nötig ist, wirklich komplett kostenlos gemacht wird?
kann mir das irgendwie nicht vorstellen, besonders da das kabel bestimmt ebenso abenteuerlich wie das telefonkabel verlegt werden müsste. das läuft nämlich durch den hausflur nach draußen geht dort dann in den innenhof, wo es dann an der hauswand nur "runterfällt" bis es im keller wieder ins haus kommt :kratz: (übrigens zu jeder wohnung ist die verkabelung vom telefnkabel so, eben ein altbau der nachträglich die telefondosen bekam)
um das kabel also ebenso zu verlegen wären min 3 neue löcher in den wänden nötig, was ja nicht mal eben ein kleiner aufwand für ein simples kabel ist :hammer:

PS: hab die anfrage was allgemeiner auch schon an unitymedia selbst gestellt, aber die antwort bleibt noch aus ...
Benutzeravatar
kirmandi
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2007, 17:31

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Dinniz » 26.06.2010, 19:30

Leerer Kamin oder Leerrohr vorhanden?
Die Firma die bei dir zuständig ist legt sehr gerne Kabel :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon kirmandi » 26.06.2010, 20:16

in der küche gibts zwar auch ein kaminrohr von alten gasherden, aber ich weiß zB das die ältere dame unter mir wohnend, dort ihre gasheizung dran hat, also wird der nicht wirklich "leer" im eigentlichen sinne sein. meine gastherme dagegen ist an nem anderen rohr dran ...
an leerrohren ist mir weiter nichts bekannt, sonst wäre die verlegung des telefonkabels sicher dadurch geschehen :zwinker:

das eine firma gerne kabel legt glaube ich, nur zu welchen lasten der kosten ist ja meine frage :confused:
denn wenn ich das selbst bezahlen müsste, bleib ich wohl lieber bei dsl
Benutzeravatar
kirmandi
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2007, 17:31

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon HariBo » 26.06.2010, 20:34

wenn UM das Kabel im Zusammenhang mit dem Internet/Telefon Vertrag legt, ist das kostenlos.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon tigashy » 25.07.2010, 13:09

Hi,

ich ziehe demnächst nach Darmstadt um in ein Mehrfamilienhaus. Habe vor mir bei Unitymedia 2play zu bestellen. Eigentlich dachte ich: bestellen, geliefert bekommen, anschließen und fertig. Nach dem Lesen dieses Threads mach ich mir dann allerdings doch Sorgen ;)

Ich weiß vom Vermieter, dass UM im Haus auf jeden Fall schon mal was an der Verkabelung gemacht hat (irgendwas erneuert zuletzt, keine Ahnung ob nur Kabel oder auch Geräte). Ob im Haus jemand Internet oder Telefon von Unitymedia nutzt weiß ich nicht (vermute es aber mal, wenn UM da schon Arbeiten hat machen lassen)
In der Wohnung ist in jedem Fall diese Multimediaanschlussdose vorhanden (die auch in der Anleitung auf der UM-Website gezeigt wird).

Nun frage ich mich: heißt das, dass da nix gemacht werden muss, ich bestelle und nur Modem, Router usw. aufstellen und einrichten muss? Oder muss da auch noch ein Techniker kommen um an Verstärker/Verkabelung was zu machen?
Ich ziehe am Dienstag um und hätte nach Möglichkeit gern recht schnell Internetzugang und Telefon.

Vielen Dank vorab schon mal für Hilfe! :)
tigashy
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.07.2010, 12:54

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Grothesk » 25.07.2010, 14:07

Hört sich soweit gut an.
Ich würde das an deiner Stelle einfach mal ordern, wenn du grundsätzlich Interesse hast.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon tigashy » 25.07.2010, 15:53

Danke dir für die Antwort! Habe es jetzt einfach mal bestellt. Was mich allerdings stutzig macht ist Folgendes:
Installationstermin vereinbaren
Ein Servicemitarbeiter setzt sich mit Ihnen zeitnah in Verbindung, um einen Installationstermin mit Ihnen zu vereinbaren.

Anschluss und Fertigstellung
Zum vereinbarten Termin installiert der Service-Techniker die notwendige Technik. Danach können Sie die bestellten Leistungen und Produkte nutzen.


Ist das nur eine Standardfloskel oder sind doch arbeiten am der Verkabelung im Haus nötig? Für das Anschließen und Einrichten von Modem und Router brauch ich keinen Servicetechniker, das schaff ich locker selbst ;)
tigashy
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.07.2010, 12:54

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Bastler » 25.07.2010, 19:07

Für das Anschließen und Einrichten von Modem und Router brauch ich keinen Servicetechniker, das schaff ich locker selbst ;)

Dafür kommt der "Techniker" ja auch nicht vorbei...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon tigashy » 26.07.2010, 09:39

Bastler hat geschrieben:
Für das Anschließen und Einrichten von Modem und Router brauch ich keinen Servicetechniker, das schaff ich locker selbst ;)

Dafür kommt der "Techniker" ja auch nicht vorbei...


Ich war nur verwundert, da ich (nachdem was ich oben geschrieben hatte) eigentlich davon ausgegangen war, dass da überhaupt nichts bis nicht viel zu machen sei.
tigashy
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.07.2010, 12:54

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon tigashy » 28.07.2010, 18:30

So mittlerweile weiß ich Genaueres:

Der Vormieter hatte ebenfalls UM, der Vermieter meinte auch Internet und Telefon. Heißt es ist hier wirklich alles vorhanden, was sein muss.
Problem: UM weiß natürlich nicht, dass das der Fall ist, da es nicht in allen Wohnungen hier so aussieht. Beim Status steht nun Techniker zugeteilt. Aber ich brauche nun wirklich keinen Techniker nur damit der mir das Modem vorbeibringt.
Daher meine Frage: gibt es irgendeine Nummer bei UM die ich anrufen kann (vom Handy, die 0180er Servicehotline ist mir dann zu teuer ;)) um das mit denen zu klären, dass die Modem und Router einfach per DHL rausjagen? Geht dafür die 0800-Nummer, die hier im Forum angegeben ist? (0800 ist vom Handy doch auch umsonst oder?)

Danke schon mal für Antworten!
tigashy
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.07.2010, 12:54

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 27 Gäste