- Anzeige -

[Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Bastler » 30.10.2009, 18:05

In der Regel ist der Kunde zuständig dafür dass wir an die Anlage dürfen.

Ist richtig, nur kümmert das die meisten (Mieter und "Techniker" :zwinker: ) vorher erstmal nicht (und genau das sorgt ziemlich oft für Reibereien u. ä.). Wie auch, wenn dem Mieter das keiner vorher sagt. Was noch gar nicht mal so schlimm wäre, denn er könnte ja danach fragen. Aber das Blöde ist halt, das ein Mieter, wenn er bei der Hotline explizit danach fragt, dann auch noch Antworten wie "Sie brauchen sich um nichts zu kümmern", "Einverständniserklärung ist nicht nötig" etc. bekommt :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Visitor » 30.10.2009, 20:06

Auf der alten Homepage stand, das der Service-Techniker Zugang zum Übergabepunkt braucht, c.a. bis zu
4 Stunden Installationsdauer etc., auf der Aktuellen nicht zu finden.
Vielleicht gewollt, um nicht abzuschrecken? :naughty:
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Dinniz » 30.10.2009, 20:50

Wenns nach Unitymedia geht brauchen wir nicht länger als 10min :D :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon bauks » 30.10.2009, 21:19

Sollte man sich sicherheitshalber etwas vom Vermieter unterschreiben lassen?
In meinem Fall hängen insgesamt 3 Häuser an einem Verteiler (der ist im Nebenhaus). Wenn mit Einschränkungen während der Montage zu rechnen ist, wäre das ratsam denke ich.

Gibt es denn einen Vordruck für solch ein Schreiben?
bauks
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 22.10.2009, 10:37

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon KölscheKraat » 21.12.2009, 22:38

Hallo zusammen, muss auch mal meinen Senf dazu geben :)

Also wie Dinniz schon gesagt hat ;) gibt es Wartungsverträge o.ä

Im folgenden beschreibe ich mal wie eine Installation "eigentlich" nach Wunschvorstellung ablaufen sollte.

Der TK kommt zum Kunden.
Erläutert dem Kd. nochmals was er macht und wo genau welche Geräte angeschlossen werden.
Fragt nach wer für die HVA(Hausverteileranlage zuständig ist ) wenn sie noch nicht umgebaut ist oder aus seinem Auftrag kein Wartungsvertrag o.ä ersichtlich ist.

-> Vorher irgendetwas auszufüllen macht keinen Sinn da es wie gesagt Wartungsverträge gibt.Informierten kann man sich allerdings. Sollte es sowas wie eine Wohnungseigentümergemeinschaft geben kann man dies mal vorher abklären mit dem Verweis dass der TK sich ggf. nochmal meldet oder die HVWA mit vor Ort ist.

Klärt ggf. mit der Hausverwaltung(HWVA) die Installation ab.
Im Zuge der Umbauarbeiten kommt es natürlich zu Ausfällen des Fernsehens im gesamten Objekt bzw aller mitversorgten Objekte.
Hierzu sollten dann ggf. aushänge gemacht werden( vorab vom Kunden/HVWA ),um Diskussionen zu vermeiden.
wenn im Haus schon Installationen bekannt sind kann man ggf. nochmal auf einen kurzen Ausfall aufmerksam machen.Da der Techniker div. Messungen machen sollte.

Nach erfolgreichen Umbau der Anlage werden die Geräte angeschlossen alles erläutert und ein Funktionstest durchgeführt.(Dies macht der TK meist mit seiner Abmeldung)


P.S.: Sollte ich etwas vergessen haben, bitte nachtragen:)
Klar ist auch dass dies wirklich nach Wunschvorstellung in 10 min erledigt ist--> lt UM ;) und dies UNMÖGLICH ist!

hoffe konnte helfen:D
greez
NE3/4 Techniker -- 3Play 20.000 SNR 38 / Rx 0 /Tx 48
KölscheKraat
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 16.12.2009, 00:34

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon chris2k1 » 10.01.2010, 14:15

Jetzt muss ich hierzu auch nochmal was fragen.
Ich habe einen Digitalen Kabelanschluß mit Service. Bedeutet das, dass die Anlage von Unity Media gewartet wird?
Muss ich meinen Vermieter mit dem o. g. Vertrag dennoch informieren? Der ist derzeit im Urlaub.
chris2k1
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 16.09.2008, 00:54

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Dinniz » 10.01.2010, 16:24

Wenn es ein richtiger Service Vertrag ist, wartet UM die Anlage (dort gibt es aber auch wieder 2 Typen - mit Verkabelung und ohne).
In der Regel hängt in diesem Fall ein Kasten im Keller.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon koelnkabel » 16.01.2010, 18:14

Hallo zusammen,

ich wohne in Köln und trage mich mit dem Gedanken bei unitymedia 2play zu bestellen. Jetzt habe ich mal im Keller nachgeschaut, ob ich dort irgendwelche Verteilerkästen finde. Leider sind einige Räume abgeschlossen. Alles was ich gefunden habe, sind die Kästen, deren Foto ich in den Anhang gepackt habe. Dort sind auch Unitymedia-Aufkleber drauf. Scheint also schon irgendwer im Haus zu nutzen. Jetzt ist die Frage, ob es im Haus mehrere solcher Kästen geben könnte (evtl. in den verschlossenen Räumen) oder ob das der einzige Kasten ist, an den der Techniker dran müsste. Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus mit 14 Wohnungen.

Danke für eure Hilfe!

http://img513.imageshack.us/i/cimg0085h.jpg/
koelnkabel
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2010, 18:06

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon KölscheKraat » 17.01.2010, 10:59

Ja da iost doch alles rechts der HÜP in der mitte dass silberne ding ist der Verstärker ;)

dass ein zigste was mich gerade stört oder irritiert ist wo ist die Hausverkabelung dass Kabel was weg geht ist nur 1 geht dass noch auf einen Verteiler ? wo dann 14 Kabel weggehen ??? ist im DG evtl noch etwas verbaut ?

aber dass klärt der Techniker vor Ort.
NE3/4 Techniker -- 3Play 20.000 SNR 38 / Rx 0 /Tx 48
KölscheKraat
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 16.12.2009, 00:34

Re: [Für Mieter]Ablauf der Bestellung von 3play & Co

Beitragvon Dinniz » 17.01.2010, 14:15

Da es offensichtlich Köln ist schätze ich mal auf dem Dachboden :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media und 56 Gäste