- Anzeige -

1-2 Mal im Monat Verbindungsprobleme

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: 1-2 Mal im Monat Verbindungsprobleme

Beitragvon Doctor » 25.05.2009, 16:15

Hallo,

bei der 24h-Trennung einer DSL-Verbindung wird die Verbindung kurz unterbrochen und wieder neu aufgebaut. Das geschieht ohne Benutzereingriff vollautomatisch und ist damit ganz was anderes als der Fall hier, wo händisch das Modem geresettet (was für ein Wort :D ) werden muss. Und das noch hinterm Eckschrank.

Gruß
Doctor
Doctor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 09.05.2009, 18:33

Re: 1-2 Mal im Monat Verbindungsprobleme

Beitragvon gemini » 26.05.2009, 12:18

Hallo,

auch wenn ich es nicht als normal ansehen würde, dass sich das Modem alle paar Wochen aufhängt wäre das aber doch eine "Störung" mit der ich glaube ich leben könnte. Wobei trotzdem interessant wäre wie man Abhilfe schaffen kann. Als kleiner Lösungsvorschlag (der sicher das eigentliche Probelm nicht löst) würde ich mir überlegen, statt jedes mal in den Schrank zu kriechen, obs nicht einfacher wäre die Sicherung für 15 sec rauszumachen. Der Sicherungskasten ist meist im Flur gut zugänglich, und wenn man alle Woche mal das eine Zimmer stromlos macht würde das ja vielleicht vorbeugend wirken. (Natürlich nur sinnvoll, wenn dann nicht eine Halbe Stunde Einstellarbeiten für ein anderes Gerät folgen)

PS: Falls ja nur die Steckdose so versteckt ist, könntest du ja auch vielleicht am Modem selbst die Stromversorgung unterbrechen. Vielleicht wäre das ja einfach zu bewerkstelligen, und es hätte den gleichen Effekt.
UM 2play SMART
gemini
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 31.05.2007, 16:31
Wohnort: 64291 Darmstadt

Re: 1-2 Mal im Monat Verbindungsprobleme

Beitragvon Moses » 02.06.2009, 18:56

Wenn das Webinterface noch läuft, kann man die meisten Modems auch darüber resetten. Wenn das Webinterface nicht mehr läuft, deutet das tatsächlich auf eine Überhitzung oder einen Defekt am Kabelmodem hin...

(Mehr zum Webinterface in der Anleitung zum Modem auslesen. ;))
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 25 Gäste