- Anzeige -

IP Wechsel - Nur zwei IPs pro Tag?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: IP Wechsel - Nur zwei IPs pro Tag?

Beitragvon piotr » 18.05.2009, 11:25

Devport hat geschrieben:... kann ja mal die Firewall ausschalten ( Linux Distributionen nutzen oft standardmässig keine Firewall ... ) und wird feststellen, dass nach im Schnitt 4 Minuten der erste Virus auftaucht http://winfuture.de/news,40836.html. ... So viel zur Sicherheit von Betriebssystemen.

Das liegt einfach daran, dass sich die Viren-Autoren auf Windows als meistgenutztes Betriebssystem eingeschossen haben.

Wenn andere Betriebssysteme genauso wie Windows verbreitet waeren, dann haetten sie dieselben Probleme mit Viren/Attacken.

Es reichen ja bereits Loecher in diversen Anzeigeprogrammen aus -die es auch unter Linux gibt-, die im Browser beim Betrachten des betreffenden Dateityps als Plugin geladen werden, um Dir beim Surfen nicht nur die Datei anzuzeigen sondern auch nebenbei etwas einzufangen.

Ob dann der eingefangene Schadcode auch wirklich aktiv wird, haengt dann vom Zielsystem ab.

Anderes Beispiel: PHP
Das laeuft idR auf apache-Webservern, die es in dieser Kombination oft auf Linux gibt.
Wenn hier die unsichere Standard-Konfiguration beibehalten wird und einige PHP-Anwendungen auch aktiv sind, dann dauert es nicht lange bis das System durch Luecken in PHP vollstaendig kompromittiert ist.

Anderes Beispiel: SSH
Das laeuft idR auf linux als Remote-Zugang.
Wenn hier auch die relativ unsichere Standard-Konfiguration beibehalten wird, dann dauert es auch nicht lange bis die ersten Bots mit Dictionary-/Bruteforce-Attacken ankommen, um den -bei vielen linux-Distributionen aktivierten- root-Account zu knacken.

Andere Systeme = andere Sicherheitsprobleme.

Es kommt einfach auf Dein Sicherheitskonzept an wie sicher Dein System ist, dabei ist es egal welches Betriebssystem Du nutzt.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste