- Anzeige -

Zu wenig Bandbreite

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Zu wenig Bandbreite

Beitragvon burnerfreak » 12.05.2009, 13:06

Hallo!

Wenn Unitymedia auf den 50000er umsteigen will bzw das anbieten will dann geht ja gar nix mehr die sollen erstmal zusehen das sie den 32000er richtig zum laufen bekommen
bevor die dran denken höhere Pakete anzubieten meiner Meinung nach weil was soll das bringen wen die 50000er anbieten und kommt nur 1/3 davon nur an.

In meinen augen ist das lächerlich die Kapazitäten sind jetzt schon aufgebracht will nicht wissen was dann passiert wen die höhere Pakete anbieten na das kann ja lustig werden.
Bild
Bild
Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31

Re: Zu wenig Bandbreite

Beitragvon luluthemonkey » 13.05.2009, 11:59

Es liegt ja immer an den anderen Netzen:D
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Zu wenig Bandbreite

Beitragvon türke » 14.05.2009, 12:18

So ist es auch bei mir. 32er bestellt und es kommen gerade mal 6000 an. Das kann es nicht sein. Laut Technik wird im Netz gearbeitet. Zu unterschiedlichen Tageszeiten kann man unterschiedliche Geschwindigkeiten messen. Ich sage mal, die Leute haben ein Problem im eigenen Netz den Speed für alle bereitzustellen, geben es aber nicht zu. Man sollte nicht was auf den Markt schmeissen wenn es noch nicht ganz fertig ist. Das schürt nur Unmut und macht den User nicht unbedingt glücklich mit seinem Kontagan-Anschluss von UM. Was meint Ihr? Ach ja, gemessen habe ich mit unterschiedlichen Speedtests direkt hinter dem Modem.
Mehr Upload - weniger Download
Benutzeravatar
türke
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.05.2009, 12:03
Wohnort: Hessen

Re: Zu wenig Bandbreite

Beitragvon burnerfreak » 14.05.2009, 14:05

Hallo

naja ganz so ist es bei mir nicht ich erreiche ja die 32000 sogar 33000 aber nur zu unterschiedlichen Zeiten abends ist es ganz schlimm dann sind es maximal nur 3000-4000.


Bin ja mal gespannt ob dran gearbeitet wird oder ob es nur eine Ausrede ist.
Bild
Bild
Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31

Re: Zu wenig Bandbreite

Beitragvon türke » 14.05.2009, 16:00

An dem Thema bleibe ich auf jeden Fall dranne. Aus welchem Bereich bist Du wenn ich fragen darf?
Mehr Upload - weniger Download
Benutzeravatar
türke
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.05.2009, 12:03
Wohnort: Hessen

Re: Zu wenig Bandbreite

Beitragvon burnerfreak » 14.05.2009, 16:27

Hallo!

Ich komme aus Münster-Gremmendorf und ich kenne auch noch hier bekannte die nicht die Speed bekommen die sie gebucht haben.

Also hier wurde mir auch gesagt von den Technikern als ich die Störung aufgegeben habe das es ein Performance problem sei und sie nicht dafür zuständig seien für die Kabelverlegung draussen
es ist hier alles komplett alles falsch aufgeteilt hier am ring die sich die Bandbreiten teilen hier in diesem kleinen Gebiet von Münster.
Bild
Bild
Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 39 Gäste