- Anzeige -

Telefon und Echo ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefon und Echo ?

Beitragvon LinuxDoc » 10.05.2009, 16:26

Hallo,

ich bin seit Jahren glücklicher Kunde bei Alice mit einem Vollanschluss 16mbit und echtem ISDN und so.
Mein "Problem" ist, das ich demnächst umziehe und es dort kein Alice gibt, sowie die T-Online nur 1mbit zur Verfügung stellen kann. Die einzige Möglichkeit dort schnelles Internet zu bekommen ist (wohl oder übel ?!?) über kabel bei Unitymedia (Hessen).

Ich hatte vor paar Jahren mal mit der Fritzbox und VoIP herumgespielt ... der "WAF faktor" hat die ganze Sache abgelehnt, da man immer sein eigenes Echo gehört hat, sowas ist sehr sehr stören wie ich (und besonders meine Frau :-) ) findet.

Da ich ja nicht "grössus" bin und nicht noch extra einen ISDN Anschluss von der Telekom bezahlen will, möchte ich mal Allgemein die Erfahrungen mir Unitymedia und dieser TelefonPLUS (angebelichen) ISDN Geschichte erfahren.

Ich besitze ein ISDN DECT Telefon der Firma Swissvoice mit 2 Handteilen und möchte 2 Telefonleitungen nutzen.

An KabelTV habe ich kein Interesse.


Gruß Christoph
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Telefon und Echo ?

Beitragvon DennyCrane » 10.05.2009, 16:54

Da wirst du keine einheitliche Antwort bekommen. Das ist von Region zu Region unterschiedlich. Meine Erfahrungen waren so schlecht, das ich nach langem Kampf mit UM wieder auf analog und 2 Leitungen umgestiegen bin.

Denny
Bild
DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 21:31

Re: Telefon und Echo ?

Beitragvon FieserKiller » 11.05.2009, 11:20

Krösus heisst der gute, Krösus.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kr%C3%B6sus

Was ist denn ein "WAF faktor"?

Zu deinem Problem:
Ja voip ist halt leider immernoch glücksspiel, so gut wie immer läufts astrein, aber manche haben halt auch ständig probleme.
Bei akuter VoIP Allergie kann man auch das angebot mit den 2 analogen Telefonleitungen nehmen, dann musst du wohl neue Telefone kaufen, aber dafür ists kein VoIP... Zwar auch keine echte Telefonleitung aber so gut wie quasi fast ;)
Funzt hier jedenfalls echo- und einwandfrei.

Da du kein krösus bist check mal ebay ob man das ISDN dingens nicht verkloppen kann und für das geld 2 analoge tels bekommt so das das ganze vllt zum nullsummenspiel wird.
Regeln sind dazu da, damit man nachdenkt bevor man sie bricht - Terry Pratchett (Thief of time)
Benutzeravatar
FieserKiller
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 26.02.2009, 22:26
Wohnort: Duisburg


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste