- Anzeige -

WLAN bzw. LAN über Nacht abschalten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

WLAN bzw. LAN über Nacht abschalten

Beitragvon kathrynmerteuil » 10.05.2009, 00:36

Hallo,
ich würde gerne wissen, ob es möglich ist, den Router bzw. das Modem per automatischer Nachtabschaltung oder per Zeitplan automatisch auszuschalten, damit bei Nichtnutzung nicht alle Geräte vor sich hin brummen. Im Router selbst hab ich schon nachgeschaut, aber nicht wirklich was gefunden.
Vielen Dank schon mal für die Hilfe.
kathrynmerteuil
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 10.05.2009, 00:30

Re: WLAN bzw. LAN über Nacht abschalten

Beitragvon loennermo » 10.05.2009, 01:21

Unsere Glaskugel arbeiten grad nicht (Wochenende). :D

Wenn Du uns sagst, um welchen Router es geht wirst Du evtl. eine Antwort bekommen. :kratz:
loennermo
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 17.07.2008, 01:21

Re: WLAN bzw. LAN über Nacht abschalten

Beitragvon Grothesk » 10.05.2009, 10:31

Wenn die Geräte komplett ausgeschaltet werden sollen, dann wirst du wohl mit einer Zeitschaltuhr arbeiten müssen.
Die Geräte selber können das i. d. R. nicht.
Bei der FritzBox weiß ich aber, das man das WLAN zeitgesteuert abschalten kann.

Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass man diese Geräte am besten permanent eingeschaltet lässt.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: WLAN bzw. LAN über Nacht abschalten

Beitragvon HariBo » 10.05.2009, 10:41

und bitte nicht vergessen:

bei vom Netz getrenntem Modem ist auch der Teleonanschluss nicht verfügbar:
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: WLAN bzw. LAN über Nacht abschalten

Beitragvon kathrynmerteuil » 10.05.2009, 20:39

Hallo,
ich habe das Scientific Atlanta Modem und den D-Link Router.
Das Telefon nutze ich momentan nicht, deswegen wäre es nicht schlimm wenn es über Nacht ausgeschaltet wäre.
kathrynmerteuil
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 10.05.2009, 00:30

Re: WLAN bzw. LAN über Nacht abschalten

Beitragvon FieserKiller » 10.05.2009, 23:27

Das ganze ist im prinzip sehr einfach.
Man kaufe so eine Steckdosen Zeitschaltuhr (sowas hier: http://www.ebreaker.de/images/mura12-43.jpg ), stecke diese in die wand, und eine mehrfachsteckdose in die uhr.
Dann halt modem+router in die mehrfachsteckdose, die schaltzeiten nach wunsch einstellen und das wars.

Manche Router _könnten_ ab und zu ihre Einstellungen vergessen wenn sie ständig an und wieser ausgeschaltet werden, die geräte sind halt tendenziell dafür gebaut immer an zu sein, aber ich sag mal pi mal daumen bei 90% der router und modems funktioniert das einwandfrei...

Je nachdem was man sich für eine Zeitschaltuhr gekauft hat kann man die sachen nun jeden tag um eine bestimmte zeit ein und wieder ausschalten, oder wochenprogramme einstellen, schalten je nach helligkeit (licht aus, strom aus, licht an, strom an), die dinger kosten so ab 10€ aufwärts.
Regeln sind dazu da, damit man nachdenkt bevor man sie bricht - Terry Pratchett (Thief of time)
Benutzeravatar
FieserKiller
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 26.02.2009, 22:26
Wohnort: Duisburg


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 45 Gäste