- Anzeige -

Wechsel von 1u1 und Premiere. Viele Fragen sind offen.

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wechsel von 1u1 und Premiere. Viele Fragen sind offen.

Beitragvon Fridoline » 09.05.2009, 12:12

Nachdem ich diese Forum durchstöberte und auch die Suchfunktion benutzte blicke ich immer noch nicht ganz durch.
Ich schildere erstmal den derzeitigen Zustand.

DSL 16000 mit VOIP bei 1u1. Vertrag läuft bis Januar 2010.
Echte DSL-Geschwindigkeit ist 3000. Sonst läuft es einwandfrei.
Bei mir in Frankfurt am Main ( 2km von Ikea entfernt) ist nur 3000k über die Telefondose möglich.
Sat-Schüssel im Neubau verboten.

Premiere Sport, also Fußball International. Vertrag ungekündigt.
Arena Fußball-Bundesliga. Vertrag endet wohl 30.06.2009 weil Arena keine Rechte mehr besitzt.

Fritz Box Fon 7170, W-Lan, Voip, läuft super.
Technisat Digital PR-K, Kabel-Receiver, läuft super.
Panasonic DMR-EH60, 200GB Festplattenrecorder mit DVD-Brenner, läuft super.
Samsung-Lcd , Laptop über W-Lan und PC über Lan.

Folgende Sachen sind mir unklar.

Wenn die Bundesliga ab Juli 09 nicht mehr über Arena läuft muss ich wohl ab diesem Zeitpunkt Premiere-Bundesliga zum bestehenden Premiere-Sport Abo hinzubuchen.

Ich beabsichtige ab Januar 2010 3play mit 20000k zu buchen.

Muss ich dann 2 Kabel-Receiver betreiben. Läuft Premiere dann über denn Technisat Receiver analog und der Rest über den Unitymedia Receiver digital?
Eine Kündigung und Komplettwechsel zum Juli 2009 ist ja nicht möglich da mein 1u1 Vertrag noch 7Monate läuft.

Was ist mit meiner Fritz Box.?
Kann ich sie weiter betreiben. Laut Anschlussschema von UM hängt sie an der Kabelanschlussdose. Kann sie das überhaupt oder wird sie nur noch fürs W-Lan hinter den neuen Router geklemmt? Welche Hardware liefert UM (Marke,Gerät)?

Ist der UM Digitale-Videorecorder für mich überhaupt interessant?
Ich benutze meinen derzeitigen Fesplattenrecorder hauptsächlich zum Filme brennen was ja mit dem UM-Gerät nicht möglich ist. Jedoch hat mein Gerät keinen HDMI Anschluss.
Lohnen sich trotzdem die 5€ Mehrkosten für die neuen Features (Bildqualität, HDMI) des UM-Gerätes. Habe ich dann 4 Geräte angeschlossen (2 Recorder und 2 Receiver)?

Welches W-Lan bietet der UM-W-Lan-Router? 100, 300k?
Ist meine Fritz-Box 7170 schnell genug für DSL über W-Lan 20000?
Da mein PC nach dem Wechsel zu weit von der Dose steht müsste auch dieser über W-Lan laufen. Welche W-Lan-Netzwerkkarte bräuchte ich und was kosten diese?

Wie gesagt läuft mein 1u1 Vertrag im Januar 2010 aus. Ich beabsichtige vorsichtshalber eine Buchung ab Dezember 2009. Wann sollte ich 3play buchen?
4Wochen vorher? Jetzt ?
Fragen über Fragen.

Ich bitte Euch um Hilfe und bedanke mich bereits jetzt.
Fridoline
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.05.2009, 11:26

Re: Wechsel von 1u1 und Premiere. Viele Fragen sind offen.

Beitragvon grappa24 » 09.05.2009, 16:08

Fridoline hat geschrieben:Was ist mit meiner Fritz Box.?
Kann ich sie weiter betreiben. Laut Anschlussschema von UM hängt sie an der Kabelanschlussdose. Kann sie das überhaupt oder wird sie nur noch fürs W-Lan hinter den neuen Router geklemmt? Welche Hardware liefert UM (Marke,Gerät)?

Wenn ich das richtig sehe, bekommst Du ein Kabelmodem von UM und einen Router (Netgear?). Wenn Du in Deiner Fritz!-Box das interne Modem deaktivierst, kannst Du sie hinter dem Kabelmodem weiterbetreiben - soweit die Theorie ...

Fridoline hat geschrieben:Ist der UM Digitale-Videorecorder für mich überhaupt interessant?
Ich benutze meinen derzeitigen Fesplattenrecorder hauptsächlich zum Filme brennen was ja mit dem UM-Gerät nicht möglich ist. Jedoch hat mein Gerät keinen HDMI Anschluss.
Lohnen sich trotzdem die 5€ Mehrkosten für die neuen Features (Bildqualität, HDMI) des UM-Gerätes. Habe ich dann 4 Geräte angeschlossen (2 Recorder und 2 Receiver)?

Ich möchte mein Full-HD TFT mit HDMI ansteuern, deshalb verwende ich den Original-UM-Receiver nicht. Ob Dir der angebotene PVR zu 5,- pro Monat von der Qualität und Funktionalität reicht, musst Du selbst entscheiden, ich habe mich für einen PVR von Vantage entschieden. Zum Brennen überspiele ich die Filme vom PVR via Netzwerk/FTP auf meinen PC. Einen digitalen PVR mit integrierten DVD-Brenner gibts auch (ReelBox), die liegt aber bei ca. 1.000,-

Fridoline hat geschrieben:Ist meine Fritz-Box 7170 schnell genug für DSL über W-Lan 20000?

Ich denke, ja ...
grappa24
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 02.09.2008, 12:15

Re: Wechsel von 1u1 und Premiere. Viele Fragen sind offen.

Beitragvon koax » 09.05.2009, 17:52

Fridoline hat geschrieben:Muss ich dann 2 Kabel-Receiver betreiben. Läuft Premiere dann über denn Technisat Receiver analog und der Rest über den Unitymedia Receiver digital?

Premiere sendet nicht analog. Ich nehme an, Dein Technisat-Receiver ist ein DVB-C-Receiver (digital).
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot] und 53 Gäste