- Anzeige -

3play 20000 - FritzBox 7170 nur 10000 über WLAN

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

3play 20000 - FritzBox 7170 nur 10000 über WLAN

Beitragvon yogi99 » 04.05.2009, 20:39

Hallo,

habe seit heute 3play 20000 geschaltet bekommen.
Per Netzwerkkabel an der Fritzbox bekomme ich spielend den
versprochenen 20000-er Download.

Über WLAN (Centrino-Notebook oder am PC über USB 802.11 g WLAN-Stick)
ist aber bei rund 8000 "Schluss".

Selbst wenn das Notebook in Sichtweite der 7170 steht, erhalte ich per WLAN
keine höhere Datenrate.

Laut WLAN-Info beträgt die Übertragungsrate an allen o.a. Geräten/Standorten
54 MBit

Nun unterstützt die 7170 den AVM-eigenen g++ - "Standard" mit bis zu 125 MBit,
der aber auf der "Gegenseite" wohl nur von AVM-WLan-Sticks auch unterstützt
wird.

Würde mir ein solcher Stick tatsächlich - auch per WLAN - die per Kabelverbindung
gemessene, mögliche 20000 Geschwindigkeit ermöglichen?

Warum bietet UM bei derartigen Einschränkungen überhaupt standardmässig
die 7170 mit an und nicht gleich eine Kiste mit "n-Standard" an?

Wären ggfs. Hi-Speed dLAN-Produkte ne Alternative?
Zuletzt geändert von yogi99 am 04.05.2009, 20:43, insgesamt 1-mal geändert.
yogi99
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.11.2007, 19:35

Re: 3play 20000 - FritzBox 7170 nur 10000 über WLAN

Beitragvon Grothesk » 04.05.2009, 20:43

Nicht unbedingt.
Das Thema WLAN ist so gespickt mit Stolpersteinen, das kann an allen möglichen Dingen liegen. Ich würde mal alen unnötigen Quark ausschalten, u. a. auch den AVM-eigenen 'Pseudo-Standard' g++.
Bei _richtiger_ Einrichtung packt die 7170 natürlich auch 20Mbit (Auch wenn 54MBit-WLAN-Netze da schon am Limit laufen)
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 3play 20000 - FritzBox 7170 nur 10000 über WLAN

Beitragvon yogi99 » 04.05.2009, 21:31

Hallo,

habe schon - meines Erachtens - alles mögliche im Konfig-Menue der 7170 ausprobiert..
- Kanal gewechselt
- "reines" 802.11 g aktiviert
- AVM Stick & Surf deaktiviert
- alles Andere ebenfalls "aus"

--> keine Änderung :-( :-( :-(
yogi99
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.11.2007, 19:35

Re: 3play 20000 - FritzBox 7170 nur 10000 über WLAN

Beitragvon HariBo » 04.05.2009, 21:43

Entfernung FB - Laptop?
Wieviele Waende dazwischen, wie dick?

Gibt 1000 Dinge die beeinflussen .....
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3play 20000 - FritzBox 7170 nur 10000 über WLAN

Beitragvon yogi99 » 04.05.2009, 22:00

Hi,

leider musste die FB im Keller (am HÜP, wo auch die zu "bedienende" ISDN-Anlage sitzt)
installiert werden...

aber egal, ob im 1. 0G, dem EG oder im selben Kellerraum, wo die FB "sitzt" ,
bei 8 - 10.000 ist bei WLAN "Schluss"
yogi99
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.11.2007, 19:35

Re: 3play 20000 - FritzBox 7170 nur 10000 über WLAN

Beitragvon HariBo » 04.05.2009, 22:04

direkt daneben kann ich mir so nicht erklaeren.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3play 20000 - FritzBox 7170 nur 10000 über WLAN

Beitragvon Grothesk » 04.05.2009, 22:26

Ist da ein Betrübssystem oder ein Betriebssystem installiert?
Bei dem verbreiteten Betrübsystem von Microsoft ist u. U. irgendwas in dem letzten Servicepack verfrickelt worden.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 3play 20000 - FritzBox 7170 nur 10000 über WLAN

Beitragvon Moses » 04.05.2009, 22:57

Nö, ein generelles Windows Problem ist das nicht, weder XP noch Vista. Hab hier jeweils ein Laptop mit den Systemen, die ca 20Mbit über WLAN schaffen.

Kritisch ist der WLAN Treiber. Wenn auch das nicht hilft, ist es auch gut möglich, dass die verwendete WLAN Hardwar einfach nicht taugt... z.B. alte Intel Centrino WLAN Karten sind da sehr limitiert.

Mal ein paar andere Kanäle durchprobiert?

Und am besten in den Baumarkt gehen, eine Hilti leihen und ein paar Löcher in die Decken bohren um CAT5 Kabel durch zu ziehen... das spart den ganzen Stress... WLAN taugt nur wirklich für auf dem Sofa surfen. Alles andere macht man lieber mit Kabeln. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: 3play 20000 - FritzBox 7170 nur 10000 über WLAN

Beitragvon boarder-winterman » 05.05.2009, 02:25

Oder man hat Leerrohre, die noch Platz für ein Kabel haben, so wie ich.
Ich habe ebenfalls genug von WLAN. Habe mir schon mein Komplettequipment bei www.kabelmeister.de bestellt :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: 3play 20000 - FritzBox 7170 nur 10000 über WLAN

Beitragvon Udo-Andreas » 05.05.2009, 10:55

Hab gerade von MS Technet Windows 7 RC als 3,19 GB großes ISO runtergeladen. Mein WLAN basiert auf einem Netgear WNDR3300 und sendet mit 5 GHz. Dadurch gibt es mit den anderen WLAN bei den Kanälen kein Problem, da ich bei 5 GHz der einzige bin, und der Download ging mit ca. 2,4 MB/s über die Bühne.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 15 Gäste