- Anzeige -

neues modem "scientific atlanta epc 2203

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

neues modem "scientific atlanta epc 2203

Beitragvon RealCarlito » 28.04.2009, 09:46

hallo,

vor kurzem bekam ich mein neues modem, den scientific atlanta epc 2203. vorher hatte ich den motorola gateway cg4500e, den ich mit dem w-lan router netgear54 mbps wireless router wgr614 v7 kombinierte, da ich im haus noch einen pc und einen laptop über w-lan mit dem router verbunden habe. als ich mein altes modem mit dem neuen austauschte, funktionierte kein w-lan mehr... auch das symbol auf dem netgear-router für internet leuchtet orange, ist dies normal? ich habe von diesem zeugs leider keine ahnung...wäre nett, wenn ihr mir hier helfen könntet... der scientific modem ist doch w-lan-tauglich, oder???

dafür danke ich euch im voraus
RealCarlito
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2009, 09:37

Re: neues modem "scientific atlanta epc 2203

Beitragvon koax » 28.04.2009, 12:03

RealCarlito hat geschrieben:... der scientific modem ist doch w-lan-tauglich, oder???

Nein. :zwinker:
Das Modem hat überhaupt nichts mit Deinem WLAN zu tun.

Die drahtlose Kommunikation betrifft nur deinen Rechner und Deinen WLAN-Router.
Nach Deiner Schilderung nehme ich auch nicht an, dass Du ein WLAN-Problem hast.
Hast Du schon mal den Router aus- und wieder eingeschaltet?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: neues modem "scientific atlanta epc 2203

Beitragvon Udo-Andreas » 28.04.2009, 12:33

RealCarlito hat geschrieben:.... mein neues modem, scientific atlanta epc 2203 .... wgr614 v7 ... auch das symbol auf dem netgear-router für internet leuchtet orange,... der scientific modem ist doch w-lan-tauglich, oder???


1. Funktioniert das Modem korrekt? Die LEDs POWER, DS, US, ONLINE und TEL1 müssen dauerhaft leuchten. Die LED LINK muß blinken.

2. Wurde das Modem korrekt an den Router angeschlossen? ETHERNET an den Internet-Anschluß des Routers. Dazu das gelbe Kabel verwenden.

3. Am Router sollte es dann wie folgt aussehen. POWER an. Wireless dauerleuchten, Internet Port blinken. Die LED bei Wireless schaltet auf blinken, wenn Daten übertragen werden. Alle LEDs in grün.

Wenn bei Dir der Internet Port Orange leuchtet, stimmt etwas mit der Verbindung zwischen Modem und Router nicht. Erst wenn dieser Fehler korrigiert ist, kann WLAN funktionieren.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: neues modem "scientific atlanta epc 2203

Beitragvon RealCarlito » 28.04.2009, 12:48

die leds leuchten wie du gesagt hast... router auch korrekt angeschlossen (wie du beschrieben hast). nach dem anschliessen des modems plus router, leuchtet das internet-symbol des routers orange und ich kann überhaupt nicht ins netz... schliesse ich nur das modem an und warte, bis er hochgefahren ist, läuft es, aber logischerweise nicht über w-lan, da es ja nicht angeschlossen ist. ich verstehe das nicht, habe lediglich nur den router gewechselt und die kabel nicht vertauscht... ich verstehe das nicht...
RealCarlito
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2009, 09:37

Re: neues modem "scientific atlanta epc 2203

Beitragvon DerInseider » 28.04.2009, 13:05

Hallo,
eigentlich ist das EPC2203 genauso zu benuztzen wie das alte Motorola CG4500, blos daß das alte Motorla kein DOCSIS 2.0 kann und darum ausgetauscht wurde.

Also wie schon oben erwähnt sollten DS, US und Online LEDs dauerhaft an sein und ggf. auch Tel. wenn Du Telefonie hast.

Das Ethernet Kabel sollte dann von dem EPC 2203 LAN Ausgang in den WAN Eingang des Netgearrouters gehen (manchmal vertut man sich gern und steckt das LAN Kabel in eines der 4 Switchports, was dann FALSCH ist). Evtl. solltest Du auf dem Router selber nochmal nachsehen ob die WAN Schnittstelle auch richtig konfiguriert ist - Kein MAC-Adressen-Cloning und Adresse über DCHP beziehen sollten eingestellt sein.

Grüße
DerInseider
Benutzeravatar
DerInseider
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 22.04.2009, 22:33
Wohnort: Irgendwo in NRW

Re: neues modem "scientific atlanta epc 2203

Beitragvon RealCarlito » 28.04.2009, 13:55

habs gebacken gekriegt. das mitgelieferte ethernetkabel war kaputt. hab ein altes benutzt und zack, es läuft... :wand:
RealCarlito
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2009, 09:37


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot] und 37 Gäste