- Anzeige -

Wie man seinen upload selbst auf 5-8mbit hochschrauben kann

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wie man seinen upload selbst auf 5-8mbit hochschrauben kann

Beitragvon FieserKiller » 13.04.2009, 21:04

Ansich ganz einfach:

1. man besorge sich einen cisco vpn account (meist von der arbeit)
2. man erstelle eine große datei, gefüllt mit nullen oder einsen
3. man lade diese datei per vpn auf einen fileserver
4. man checke die übertragungsrate, staune und tanze vor freude extatisch im Raum herum

Das ganze hat einen klitzekleinen haken: den speed bekommt man nur durch den komprimierenden vpn tunnel und deswegen nur wenn man dateien mit ausschliesslich 0 oder 1 als inhalt verschickt... Trotzdem, vllt kann der ein oder andere damit trotzdem vor seinen nerdfreunden angeben... :super:

Insofern, frohe Ostern, Forum!
Regeln sind dazu da, damit man nachdenkt bevor man sie bricht - Terry Pratchett (Thief of time)
Benutzeravatar
FieserKiller
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 26.02.2009, 22:26
Wohnort: Duisburg

Re: Wie man seinen upload selbst auf 5-8mbit hochschrauben kann

Beitragvon Grothesk » 13.04.2009, 21:22

Oder man hat einen Glasfaseranschluß bei Netcologne und lädt regulär mit 10Mbit hoch.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Wie man seinen upload selbst auf 5-8mbit hochschrauben kann

Beitragvon overnight » 14.04.2009, 21:14

Wie verhindert man die überlastung von Foren und Servern?
Genau man schreibt nicht solche Sinnfreien Beiträge.
Bild
overnight
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 29.03.2009, 21:09

Re: Wie man seinen upload selbst auf 5-8mbit hochschrauben kann

Beitragvon FieserKiller » 14.04.2009, 21:23

Wie gibt man seinem trostlosen leben wenigstens ein bisschen inhalt?
Genau, man saugt einfach leute an und hofft auf reaktion. :streber:
Ich bin dabei, du hast es geschafft :)
Regeln sind dazu da, damit man nachdenkt bevor man sie bricht - Terry Pratchett (Thief of time)
Benutzeravatar
FieserKiller
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 26.02.2009, 22:26
Wohnort: Duisburg

Re: Wie man seinen upload selbst auf 5-8mbit hochschrauben kann

Beitragvon timmey » 15.04.2009, 20:08

Selten so gelacht, ich dachte schon heute wäre der 1. April :) You made my day :brüll:
timmey
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 03.07.2008, 14:56

Re: Wie man seinen upload selbst auf 5-8mbit hochschrauben kann

Beitragvon Riplex » 15.04.2009, 21:36

Grothesk hat geschrieben:Oder man hat einen Glasfaseranschluß bei Netcologne und lädt regulär mit 10Mbit hoch.


Hier in Porz wird fleissig gebuddelt von NC. Zündorf soll wohl schon ende des Jahres mit dran sein.
Mein Vermieter hat hier mehrere Einheiten mit mehreren Häusern. Auch grosse wo 6-10 Parteien drin wohnen.
Ich selber wohne in einem 12 Parteien Haus. Und mein Vermieter hat sich wohl auch schon gekümmert und bei NC was unterschrieben.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Wie man seinen upload selbst auf 5-8mbit hochschrauben kann

Beitragvon Grothesk » 15.04.2009, 22:07

Bayenthal ist noch nicht auf der Ausbaukarte verzeichnet. Da könnte ich schwach werden und UM den Rücken kehren.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Wie man seinen upload selbst auf 5-8mbit hochschrauben kann

Beitragvon Grothesk » 15.02.2011, 01:00

Mittlerweile wird meine Strasse aufgerissen und NC verbuddelt Glasfaser vor der Tür. Allerdings sind die Konditionen nicht mehr wirklich viel besser als bei UM. Mal schauen wie es ausschaut wenn mein Vertrag bei UM ausläuft.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Wie man seinen upload selbst auf 5-8mbit hochschrauben kann

Beitragvon Toxic » 21.02.2011, 04:04

Also, ich komme auch so auf nen Upload von 9Mbit....

Bild
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 543
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Wie man seinen upload selbst auf 5-8mbit hochschrauben kann

Beitragvon Dringi » 21.02.2011, 05:45

Grothesk hat geschrieben:Mittlerweile wird meine Strasse aufgerissen und NC verbuddelt Glasfaser vor der Tür. Allerdings sind die Konditionen nicht mehr wirklich viel besser als bei UM. Mal schauen wie es ausschaut wenn mein Vertrag bei UM ausläuft.


Wobei bei NC jedes Haus seine eigenen Glasfasern bekommt und NC somit deutlich mehr Luft nach oben hat was die Banbreite angeht. Auch ist die Beschränkung auf 10 Mbit/sek Upload eher eine "politische", denn eine technische Einschränkung. Im Vgl. zu (V)DSL sind sowohl NC als auch UM haushoch überlegen. Im direkten Vgl. ist NC aktuell UM haushoch überlegen. Zumindest theoretisch und solange, wie UM nicht auf deutlich mehr Glasfaser setzt.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 39 Gäste